Krimmler Wasserfälle – zu Besuch bei Europas größtem Wasserfall

  • Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Österreich Reisebericht Tag 5

Krimmler Wasserfälle – zu Besuch bei Europas größtem Wasserfall

Wir fahren über die Gerlos Alpenstraße nach Krimml in den Nationalpark Hohe Tauern, um die Krimmler Wasserfälle zu erwandern und zu bestaunen. Nach einer schönen Einkehr in Hanke´s Cafe Restaurant führt uns unsere Fahrt zum Achensee.

Tagesstart im Alpenhof Hotel Garni

Obwohl der gestrige Wetterbericht für heute gar nicht gut aussah, strahlt uns beim Weg zum Frühstück blauer Himmel und Sonnenschein entgegen. Klasse!

fruehstueck-alpenhof-hotel-garni

Frühstück mit Ausblick

Das Frühstück im Alpenhof Hotel Garni* beschert uns einen sehr schönen Tisch in einer kleinen Stube mit herrlicher Aussicht aufs Zillertal und einem wirklich tollen Angebot. Viel frisches Obst und Gemüse, reichlich Käse, eine gute Wurstauswahl, Joghurt, Brötchen, Kuchen, Müsli, frische Säfte – wir finden alles, was das Herz begehrt.

Gerlos Alpenstraße nach Krimml

Gut gelaunt und gestärkt steigen wir ins Auto, um über die Gerlos Alpenstraße nach Krimml zu fahren. Denn dort warten mit den Krimmler Wasserfällen die vielleicht beeindruckendsten Wasserfälle Europas auf unseren Besuch!

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Blick ins Tal

Die Fahrt über die hochgelegene Alpenstraße ist kurzweilig und wunderschön. An die übliche Mautzahlung auf Passhöhe haben wir uns auch bereits gewöhnt – dieses Mal sind faire 9,50 Euro fällig.

Sehenswert – Gerlos Alpenstraße

Die Gerlos Alpenstraße ist eine mautpflichtige Privatstraße im Nationalpark Hohe Tauern. Sie führt von Krimml über den Gerlospass bis nach Gerlos. 1962 eröffnet und in mehreren Bauabschnitten ausgebaut, besteht sie heute aus 69 abwechslungsreichen Kilometern. Sie ist die kürzeste und schönste Verbindung zwischen dem Zillertal und den Krimmler Wasserfällen.

www.gerlosstrasse.at, PKW Maut ab 9,50 Euro

 

WasserWelten Krimml

Wenig später erreichen wir die WasserWelten Krimml, wo wir auf dem sehr großen Parkplatz nahe dem Wasserfallzentrum auch für unseren Wagen ein lauschiges Plätzchen finden.

Schon von der Bergstraße aus haben wir die herrlichen Krimmler Wasserfälle erspähen können. Nun wollen wir uns das Naturschauspiel auch aus der Nähe ansehen. Wir zahlen 9 Euro Eintritt und ziehen zunächst an den Souvenirläden vorbei direkt zum Zugang der unteren Stufe.

Was für ein gigantischer Anblick!

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Krimmler Wasserfälle

Krimmler Wasserfälle – untere Fallstufe

Feuchte, frische, reine Luft weht uns entgegen. Ich verpasse meiner Kamera also erst einmal einen Regenschutz. Und dann geht’s los. Ich klettere dem Wasserfall ein wenig entgegen und fotografiere – wie Duzende anderer Besucher auch – nach Herzenslust aus allen Lagen. Was für ein beeindruckender, gewaltiger Wasserfall. Und dabei ist das nur die unterste Stufe!

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern - Untere Fallstufe

Krimmler Wasserfälle – untere Fallstufe

Wasserfallweg Krimml

Als ich genug Bilder im Kasten habe – aufs Stativ verzichte ich wegen der Luftfeuchtigkeit und der Besucherdichte – nehmen wir den schönen Wasserfallweg in Angriff.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern - Untere Fallstufe

Krimmler Wasserfälle – Gesang der Geister

Es geht stetig und nicht ganz unanstrengend bergauf. Aber im Gegensatz zum Weg gestern, machen viele schöne Aussichtspunkte auf Wasserfall und Umgebung die Anstrengung schnell vergessen.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern - Steinbock

Krimmler Wasserfälle – Steinbock

Eine Aussichtsplattform ist schöner als die nächste. Wir bekommen Panoramablicke in die Umgebung, Regenbögen und tosende Wassermassen, die sich den Berg und die Felsen hinabstürzen zu Gesicht.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Krimmler Wasserfälle – rauschender Wasserfall

Zwar läuft auch mir der Schweiß in Strömen beim Weg bergauf, aber das ist stets sofort vergessen, wenn ich wieder neue schöne Motive entdecke. Und die Feuchtigkeit in der Luft – der Wasserfall spritzt ordentlich nach allen Seiten – ist ebenfalls sehr angenehm. Allerdings muss ich dabei ein wenig mit der Kamera aufpassen.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern - Regenbogen

Krimmler Wasserfälle – doppelter Regenbogen

Krimmler Wasserfälle – Mittelstation

So vergeht die Zeit wie im Flug und ehe wir uns versehen sind wir an der mittleren Station, wo wir dem Krimmler Wasserfall sehr nah kommen. So herrlich.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Krimmler Wasserfälle – beeindruckend & schön

Von hier können wir auch den Gasthof Schönangerl zwischen mittleren und oberen Wasserfall sehen, allerdings verzichten wir auf den Weg dorthin und eine mögliche Einkehr.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Krimmler Wasserfälle – Mittlerer Teil

Darüber gibt es zwar noch eine weitere Fallstufe, wir jedoch beschließen, hier umzukehren und lieber unten im Hanke´s Cafe Restaurant einzukehren.

Krimmler Wasserfälle in Österreich, Hohe Tauern

Krimmler Wasserfälle – Mittlere Fallstufe

Sehenswert – Krimmler Wasserfälle

Mit 385 Metern Fallhöhe gehören die Krimmler Wasserfälle zu den höchsten und schönsten Wasserfällen Europas. Sie befinden sich im Nationalpark Hohe Tauern nahe des Ortes Krimml.
Die Wasserfälle sind gut erschlossen und einfach vom Parkplatz an den WasserWelten Krimml zu erreichen. Der herrliche Wasserfallweg bedarf etwas Kondition und kann in rund einer Stunde zurückgelegt werden – wenn da nicht die vielen, wundervollen Gelegenheiten und Aussichtspunkte wären, von denen aus der Wasserfall herrlich anzuschauen ist. Der Wasserfall besteht aus 3 großen Kaskaden. Einkehrmöglichkeiten nahe des Wasserfalls sind vorhanden.

ÖAV Warnsdorf/Krimml, 5743 Krimml 47, Tel. +43(0)6564/7212, www.wasserfaelle-krimml.at, www.wasserwelten-krimml.at, tgl. Mitte April – Mitte Oktober geöffnet

 

Hanke´s Cafe Restaurant

Der Weg hinab ist natürlich deutlich entspannter als aufwärts und mit Hanke´s Cafe Restaurant als Ziel bewegen sich die Beine doch deutlich leichter. Unten angekommen bekommen wir einen schönen Tisch und genießen alsbald eine lange und herrliche Einkehr unter blauem Himmel mit kühlen Getränken und leckerem Essen.

oesterreich-hankes-cafe-restaurant

Entspannte Einkehr

In meinem Fall steht der Krimmler Zwiebelrostbraten auf dem Tisch, der mir ausgesprochen gut mundet. Ich könnte mich an das Essen hier in Österreich echt gewöhnen. Verdammt lecker, was unsere Nachbarn so kochen!

krimmler-zwiebelrostbraten

Krimmler Zwiebelrostbraten

Restaurant – Hanke´s Cafe Restaurant

Das hübsche und einladende Café-Restaurant befindet sich unterhalb der Krimmler Wasserfälle unweit des Abzweigs zur unteren Fallstufe. Im Außenbereich sitzt es sich sehr schön, die Gerichte sind lecker, der Service nett und die Preise fair. Wir hatten hier eine tolle Einkehr nach unserer Wasserfall-Wanderung.

Oberkrimml 121, 5743 Krimml, direkt am Wasserfall, Tel. +43(0)6564/7279, krimml-wasserfalldorf.at, tgl. 9.30-17 Uhr

 

Nachdem wir uns alle gestärkt haben, plündern wir noch den Souvenirladen und kehren dann zum Auto zurück, wo wir 6 Euro fürs Parken bezahlen.

Da der Nachmittag noch jung ist, beschließen wir zum Achensee zu fahren. Dazu fahren wir erneut über die Gerlos Alpenstraße zurück, denn der kürzeste Weg führt über Zell am Ziller.

Einkehr am Achensee

Leider bewölkt sich der Himmel zusehends. Trotzdem ziehen wir durch und sind eine Stunde später am Achensee, über dem jedoch schon dunkle Gewitterwolken hängen. Wie schön dieser See und die Umgebung sind, lässt sich aber auch so erahnen.

Achensee in Österreich

Achensee

Aufgrund des Wetters verzichten wir jedoch auf einen längeren Spaziergang und kehren stattdessen im Hotel Gasthof St. Hubertus ein, wo wir uns leckeren, hausgemachten Kuchen und eine Eisschokolade genehmigen.

Gasthof St. Hubertus - Achensee

Gasthof St. Hubertus

Restaurant – Gasthof St. Hubertus

Im Gasthof St. Hubertus gibt es vorzügliche Kuchen und ein schönes Vesperangebot. Das Haus bietet zudem feine Tiroler Küche. Besonders empfehlenswert sind die Fisch- und Wildgerichte. Mit Blick auf den See lässt es sich sehr schön auf der großzügigen Sonnenterrasse verweilen. Bei schlechtem Wetter kann diese vollständig geschlossen werden, um vor Wind und Regen zu schützen.

Seepromenade 2, 6213 Pertisau / Achensee, Tel. +43(0)5243/5233, hubertus-achensee.at

 

Bevor das Wetter dann jedoch so richtig einbricht, kehren wir zum Auto zurück, um wieder nach Zell am Ziller zu fahren, wo wir es uns in unserem Hotel gemütlich machen und um den morgigen Tag, an dem wir nach Innsbruck fahren wollen, zu planen.

 

Bewertung Alpenhof Hotel Garni Suprême

Alpenhof Hotel Garni Suprême - Rohrerstraße 36, 6280 Zell am Zillertal, Österreich

Webseite: www.alpenhof-zell.at
Bewertungen: tripadvisor.de*
Buchung: booking.com*
Kategorie: 3 Sterne

Das Hotel Alpenhof Hotel Garni Suprême in Zell am Ziller liegt inmitten des Ortes in dem großzügigen Tal umgeben von grünen Wiesen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Unser Zimmer war eher eine Suite – wir hatten zwei Räume, einen Flur und ein großzügiges Bad. Im kleinen Zimmer schlief Lucas. Er hatte auch eine schöne Sitzecke und einen Flatscreen TV zur Verfügung. Im großen Schlafzimmer standen neben unserem Doppelbett auch noch 2 Schränke und ein extrem großer Flatscreen TV. Wir hatten sehr viel Platz.

Alpenhof Hotel Garni in Zell am Ziller - Schlafzimmer

Alpenhof Hotel Garni in Zell am Ziller - Wohnzimmer

Einen Balkon gab es an unserer Suite nicht, aber dafür eine Sitzecke in einer Art Innenhof im Haus, zu dem auch zwei weitere Parteien Zugang hatten.

Alpenhof Hotel Garni in Zell am Ziller - Terrasse

Das Hotel bietet eine schöne Wellness und Sauna Landschaft, von der wir jedoch keinen Gebrauch machten.

Wir schliefen sehr ruhig, alles war sehr sauber. Im Bad gab es eine große begehbare, offene Dusche inklusive Regenschauerdusche.

Handtücher gab es jeden Tag frisch. Die Betten wurden täglich in verschiedenen Variationen gemacht. Sehr witzig.

Das Frühstück war sehr gut und bot eine große Auswahl. Vor allem die vielen frischen Obstvarianten gefielen uns sehr. Dazu gab es Jogurts, eine große Wurst und Käseauswahl, zweierlei Säfte, einen Kaffeeautomat, der auch Milchschoki anbot, Müsli, frische Tomaten und Gurken und vieles mehr.

Frühstück im Alpenhof Hotel Garni

Es hat uns an nichts gefehlt. Der große Frühstücksraum war meist sehr gut gefüllt. Wir hatten einen tollen, festen Tisch im kleineren Frühstücksraum mit Blick aus dem Fenster in einer sehr gemütlichen Ecke.

Das Hotel besitzt auch ein hauseigenes Restaurant, in dem wir ebenfalls gut gespeist haben. Personal und Kellner waren ausgesprochen freundlich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Die Lage war im Großen und Ganzen als Ausgangspunkt für Ausflüge sehr gut. Der Ort selbst hat uns weniger gut gefallen, zumal wir keine wirklich gute Einkehrmöglichkeit gefunden haben und es sehr viel Durchgangsverkehr gab.

 

Lage:

Bewertung Alpenhof Hotel Garni Suprême

Lautstärke:

Bewertung Alpenhof Hotel Garni Suprême

Sauberkeit:

Bewertung Alpenhof Hotel Garni Suprême

Frühstück:

Bewertung Alpenhof Hotel Garni Suprême

Komfort:

Bewertung Alpenhof Hotel Garni Suprême

[Sterne auf einer Skala von 1 – 3. Je mehr, desto besser, leiser, sauberer etc.]

Gesamtnote: 8.0

Bewertungen: tripadvisor.de*
Buchung: booking.com*

 

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Google+ |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
Feedly | Bloglovin | RSS |

Tripadvisor |

 

Erkunde die Welt Logo

Hinterlasse mir einen Kommentar

Send this to a friend