Natürlich darf auch Deutschland nicht in meiner Steckbrief Sammlung fehlen. Mein Heimatland liegt im Herzen Europas und grenzt an Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Österreich, Polen und die Tschechische Republik. Im Norden locken Nord- und Ostseeküste, im Süden die Ausläufer der Alpen und mittendrin die herrlichen Mittelgebirge wie Harz, Erzgebirge, Schwarzwald oder der Bayrische Wald.

Hauptstadt Berlin
Größe 357.385 km²
Einwohner 82.000.000
Amtssprache Deutsch
Währung Euro
Zeitzone UTC+1
Telefonvorwahl +49

Interessant zu wissen

Deutschland ist das bevölkerungsreichste Land Europas. In Deutschland gilt das Reinheitsgebot für Biere. 31 Prozent der Fläche Deutschlands ist Waldfläche. Deutsche lieben ihren Fußball. Deutschland besteht aus 16 Bundesländern. Es gibt zahlreiche traditionelle Feste wie Karneval, Wein- oder Oktoberfeste oder musikalische Festivals. Das Oktoberfest in München ist weltweit bekannt. Deutschland gilt als Land der Dichter und Denker. Frankfurt und München haben die größten Flughäfen. Berlin war bis zur Wiedervereinigung eine zweigeteilte Stadt. In Deutschland gibt es es überraschend abwechslungsreiche, wunderschöne Landschaften. Deutschland verzeichnet 16 Nationalparks, 104 Naturparks und 15 Biosphärenreservate. Staatsoberhaupt ist der Bundespräsident, an der Spitze der Regierung steht der Bundeskanzler. Deutschland gilt als Land der Autofahrer. Auf vielen Autobahnen gibt es keine vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit. In Deutschland gibt es mehr als 1.000 Arten von Würstchen.

Steckbrief Deutschland

 

Spannende Städte in Deutschland

Geschichte von Deutschland

In den Jahren 742  bis 814 bringt der “Römische und römisch-deutsche Kaiser” Karl der Große das Fränkische Reich zu seiner größten Ausdehnung. Er wird 800 in Rom zum “römischen Kaiser” gekrönt. 843 erfolgt die Teilung des Fränkischen Reiches. Aus Westfranken wird Frankreich, aus Ostfranken wird das “Heilige römische Reich deutscher Nation”. Letzteres existiert von 962 bis 1806. Im 13. Jh. zerfällt des Kaiserreiches. 1517 veröffentlicht Martin Luther (1483-1546) seine 95 Thesen gegen den Ablass. Der Dreißigjährige Krieg tobt von 1618-1648. 1815 entsteht der “Deutsche Bund” mit einem Bundestag in Frankfurt nach 2. Pariser Frieden. 1866 erklärt Bismarck den Deutschen Bund für erloschen. Von 1871 bis 1918 existiert das Deutsche Kaiserreich. 1914 bis 1918 tobt der Erste Weltkrieg. In der Weimarer Republik (1919-1933) bekommt Deutschlands die erste demokratische Verfassung.

Von 1933 bis 1945  wird Deutschland eine nationalsozialistische Diktatur aufgezwungen. Der 2. Weltkrieg (1939-1945) beginnt am 01.09.1939 mit Hitlers Angriff auf Polen. Der Krieg endet 1945 mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Es folgt eine vierjährige alliierte Besatzung. 1949 erfolgt die Gründung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) – die effektive Teilung Deutschlands ist erfolgt. Am 09.11.1989 erfolgt die Öffnung der Berliner Mauer, was die deutsche Wiedervereinigung einleitet. Am 03.10.1990 erfolgt die offizielle Wiedervereinigung Deutschlands. Die DDR tritt der BRD bei. Es gibt nun 16 Bundesländer: 5 “neue” und 11 “alte”. Neue Hauptstadt ist Berlin.

Klima & Reisewetter in Deutschland

  • Gemäßigte Klima Mitteleuropas.
  • Im Westen stark geprägt von atlantischen Einflüssen (ozeanisches Klima).
  • Osten und Südosten kontinentales Klima.
  • Im Norden durch Nordsee und Ostsee sehr stark maritim geprägt.
  • Im Südwesten feuchtes subtropisches Klima.
  • In den Alpen typischen Gebirgsklima.
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Ganzjährig für Reisen geeignet.

Ideen für Ausflüge in Deutschland

Essen & Trinken in Deutschland

Die deutsche Küche ist eine regional sehr unterschiedliche Küche. Deutsche frühstücken gern ausgiebig. Abends gibt es zumeist eine kalte Brotzeit. Deutsche legen viel Wert auf gutes Brot (300 verschiedene Brotsorten). Deutsche lieben Bier (7.500 verschiedene Biere) und guten Wein. Die Kartoffel ist die beliebteste Beilage. Im Saarland findet man verstärkt den Einfluss der französischen Küche, in Schleswig-Holstein und Hamburg der dänischen Küche und in Bayern der österreichischem Küche. Aber auch italienisch wird gern gegessen. Nach Frankreich ist Deutschland das Land mit den meisten Drei-Sterne-Restaurants. Deftige Gerichte sind recht verbreitet.

Landestypische Gerichte

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Wattenmeer an der Nordseeküste.
  • Ostseeküste und die vorgelagerten Inseln.
  • Schwarzwald.
  • Erzgebirge.
  • Moseltal.
  • Berchtestgaden mit Königssee.
  • Allgäu.
  • Sächsische Schweiz.
  • Spreewald.
  • Kreidefelsen auf Rügen.
  • Externsteine im Teutoburger Wald.
  • Zugspitze und die bayerischen Alpen.
Steckbrief Deutschland

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

 

Steckbrief Deutschland

 

Land bereits besucht?: Ja
Reiz-Faktor für eine Weltreise?: 1 von 5

Ausflug buchen*
Bewertungen lesen*
Hotel finden*
Länder der Erde in der Übersicht