Meine Berlin Tipps für den perfekten Tag in der Hauptstadt

  • Berlin Tipps

Berlin bei Tag und Nacht

Meine Berlin Tipps für den perfekten Tag in der Hauptstadt

Sommer, Sonne, Strandvergnügen? Ich weiß was Besseres! Wie wär’s mit einem tollen Kurztrip in unsere Hauptstadt?! Berlin hat nämlich viel mehr zu bieten als man glaubt. Die Stadt gilt inzwischen als eine der Szene-Städte überhaupt. Berlin ist kultureller und künstlerischer Mittelpunkt und entwickelt sich außerdem gerade zu einer DER Gründer-Metropolen in Europa. Warum? Nun, Berlin ist einfach cool! Es vereint Moderne mit Geschichte und bietet eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten. Berlin muss man einfach mal besucht haben!

Berlin Tipps

Blick von der Dachterrasse des Park Inn

Ich selbst habe 5 Jahre in dieser tollen Stadt gelebt und dabei immer wieder neue spannende Seiten und Orte entdecken dürfen. 5 besondere Tipps für einen perfekten Tag in der Hauptstadt möchte ich daher heute mit dir teilen. Ich habe dabei ein paar Klassiker mit echten Geheimtipps gekreuzt und zu folgendem Tagesplan zusammengestellt:

Station #1 – Frühstücken hoch über der Stadt

Zunächst einmal empfehle ich ein entspanntes Frühstück im Restaurant des Fernsehturms. Während du auf diese Weise genüsslich in den Tag startest, dreht sich die Kuppel, so dass du im Laufe einer Stunde aus mehr als 200 Metern Höhe einen kompletten Rundblick über Berlin bekommst.

Berlin Tipps

Fernsehturm Kuppel

Anschließend empfehle ich einen kleinen Spaziergang über den Alexanderplatz mit seiner berühmten Weltzeituhr hinüber zum Park Inn Hotel.

Geheimtipp: Das Park Inn Hotel bietet nämlich in 150 Metern Höhe auf seiner Dachterrasse nicht nur einen ebenfalls grandiosen Blick auf Berlin und den Fernsehturm, sondern auch noch eine weitere Attraktion – das Base Flying. Hier kann man sich aus rund 125 Metern Höhe mit fast Freier-Fall-Geschwindigkeit in die Tiefe stürzen – Adrenalin pur!

Station #2 – Shoppen am Potsdamer Platz

Nach so viel Action geht es weiter mit der U-Bahn zum Potsdamer Platz. Weststadtflair, Kunst, Entertainment, nette Cafés und nicht zuletzt großartige Shopping-Möglichkeiten warten hier auf täglich fast 100.000 Besucher. Kein wirklicher Geheimtipp also, aber für Shopping-Willige einfach ein Traum. Die Potsdamer Platz Arkaden bieten auf über 40.000 Quadratmetern mit mehr als 130 Geschäften Restaurants und Bars ein Angebot, das man so kaum an anderen Stellen Berlins findet.

Berlin Tipps

Sony Center am Potsdamer Platz

Und wer hier am Abend herkommt, dem empfehle ich unbedingt einen Besuch des Musical-Theaters, in welchem immer wieder grandiose Musicals gespielt wird. Wir waren selbst schon mehrfach zu Gast und waren immer wieder beeindruckt vom Stage Theater mit seiner komplett verglasten Foyerhalle. aktuell läuft hier der Glöckner von Notre Dame.

Geheimtipp: Innerhalb von 20 Sekunden kann man mit dem schnellsten Aufzug Europas im Kollhoff-Tower hinauf zum Panoramacafé fahren, um dort bei grandioser Aussicht exquisite Torten und leckere Kaffeespezialitäten zu genießen.

Station #3 – Spaziergang durch die Geschichte

Am Nachmittag gilt es nun, ein wenig mehr in die Geschichte einzutauchen. Ein spannender Spaziergang führt vom nicht weit vom Potsdamer Platz gelegenen Brandenburger Tor, einem der Wahrzeichen der Stadt, vorbei am geschichtsträchtigen Reichstag und dem Bundeskanzleramt bis hin zum Hauptbahnhof. Letztgenannter ist übrigens der modernste Kreuzungsbahnhof Europas, seit er 2006 nach langem Bau an Stelle des vorherigen Lehrter Bahnhofs eröffnet worden ist.

Berlin Tipps

Reichstag

Geheimtipp: Nach so viel Klassischem geht’s ab in den Kiez nach Kreuzberg. Hier gibt es einiges zu entdecken – unter anderem eine der besten, schärfsten und traditionsreichsten Currywurst-Buden Berlins sowie das beste Eis der Stadt! Die Currywurst gibt es bei Curry 36 am Mehringdamm und das Eis bei Vanille & Marille in der Hagelberger Straße! Wie wär’s zum Beispiel mit einer Kugel Dörr-Marille mit kandierten Pinienkernen und weißem Pfeffer?!

Station #4 – Berlin vom Wasser aus erleben

An einem erlebnisreichen und hoffentlich wunderschönen, warmen Sommertag wird es nun Zeit für ein wenig Entspannung. Wie wär’s daher mit einer gemütlichen Fahrt auf der Spree? Möglichkeiten dafür gibt es viele, verschiedene Reedereien bieten entsprechende Fahrten an. Berlin vom Wasser aus zu erleben an einem heißen Sommertag ist jedenfalls ein ganz besonderes Erlebnis. Am Ufer Menschen, die grillen, relaxen und winken, auf dem Schiff bei einer kühlen Berliner Weiße Blick und Gedanken schweifen lassen – herrlich. Üblicherweise geht die Fahrt vorbei an der Museumsinsel, dem Regierungsviertel, dem Nikolaiviertel und auch den Berliner Dom und den Reichstag kann man hier noch einmal von anderer Perspektive aus betrachten.

Geheimtipp: Eine Fahrt in die Nacht hinein. Die untergehende Sonne, die Lichter der Stadt bei Nacht – etwas Romantischeres wird man in Berlin kaum finden. Von Zeit zu Zeit werden auch Partyboot-Fahrten angeboten. Abfeiern während man durch Berlin schippert – geniale Sache!

Berlin Tipps

Berliner Dom

Station #5 – Am Hackeschen Markt in die Nacht

Und um den Tag nun zünftig ausklingen zu lassen, empfehle ich unbedingt die Gegend um den Hackeschen Markt mit seinen vielen Restaurants, Bars, Kneipen und Clubs. In den direkt gegenüberliegenden Hackeschen Höfen habe ich während meiner Studienzeit jedenfalls so manch tollen Abend verbracht. Und wem das noch nicht genug ist, der kann von hier weiterziehen entweder in Richtung Oranienburger Straße oder in Richtung Rosenthaler Straße, wo das Nachtleben nur so brummt!

Geheimtipp: Nicht groß überlegen, welche Bar es denn sein soll, sondern einfach am Hackeschen Markt treiben lassen. Ob Open Air, Club oder Cocktailbar – es gibt reichlich Auswahl und das für jeden Geschmack.

Ja, so in etwa stelle ich mir den perfekten Tag in Berlin vor!

Nebenbei bemerkt – Berlin eroberst du am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das ist einfach und schnell. Eine schöne Info-Grafik dazu habe ich auf wimdu.de gefunden.

Infografik U-Bahn-Netz Berlin

U-Bahn-Netz Berlin

Gefunden auf wimdu.de

Hast du auch tolle Tipps und Hinweise, was man auf keinen Fall in Berlin verpassen darf? Dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar und erzähl mir und anderen davon!

Bewertung
Datum:
Testobjekt:
Berlin
Bewertung:
51star1star1star1star1star

Erkunde die Welt abonnieren

28.07.2015|Guides & Infos|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend