Besuch im süßen Chocoversum und beim König der Löwen

  • hamburg-chocoversum-musical-stadtrundfahrt

Hamburg Reisebericht Tag 3

Besuch im süßen Chocoversum und beim König der Löwen

Am Vormittag stellten wir unsere eigenen Tafeln Schokoladen im Chocoversum her. Am Nachmittag erkundeten wir Hamburg auf einer schönen Stadtrundfahrt mit dem Hopp-on Hopp-off Bus und am Abend tauchten wir in die Welt des Königs der Löwen im gleichnamigen Musical ab.

Nach erneut hervorragendem Frühstück im Lindner Park-Hotel Hagenbeck fahren wir zum Chocoversum, einem sehr bekannten Highlight der Stadt. Immerhin ist Hamburg eine Schokoladenstadt. In Europa gibt es nur einen Hafen, an dem mehr Kakao umgeschlagen wird – Rotterdam.

Frühstück im Lindner Park-Hotel Hagenbeck

Frühstück im Lindner Park-Hotel Hagenbeck

Chocoversum Hamburg

Unsere Führung beginnt um Punkt 10 Uhr. Anders als in den Schokoladen Museen in Brügge oder Brüssel, kann man das Chocoversum nur auf einer Führung erkunden. Doch das ist gut so! Zusammen mit unserem persönlichen Guide geht es Station für Station, Raum für Raum durch die Geschichte und die Produktion von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade.

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Schokoladenwalze

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Kakaobohnen

Und weil Theorie eher langweilig ist, dürfen wir sogar unsere eigene Schokolade herstellen. Die Grundlage bildet wahlweise Vollmilch- oder Bitterschokolade. Als Zutaten stehen unzählige, spannende Ingredienzien zur Verfügung. Ich entscheide mich für rosa Pfeffer, Kokosraspel, Chili und Krokant. Ob das wohl schmeckt? Das werde ich später daheim in Freiburg testen. Denn natürlich kommt die fertige Schokolade nach dem Auskühlen und fertig verpackt erst einmal als Mitbringsel mit nach Hause.

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Schokoladenherstellung

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Zutaten für die Schokoladen

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Exotische Mischung

Während die Schokolade im Kühlschrank fest wird, folgen wir erst einmal weiter der Führung. Immer wieder dürfen wir probieren und die einzelnen Produktionsstadien nicht nur erleben und sehen, sondern auch erschmecken!

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Probieren erwünscht!

Chocoversum Hamburg

Chocoversum – Verdammt lecker!

Geröstete Kakaobohnen, Schokoladenrohmasse, verfeinert, gewalzt – die Führung ist nicht nur unterhaltsam und lehrreich, sondern vor allem lecker!

Chocoversum Hamburg

Unsere fertigen Tafeln

Am Ende schließlich sind wir nicht nur schlauer, sondern halten nun auch unsere fertigen, selbst verpackten Schokoladentafeln in Händen. Uns persönlich hat diese Führung super gut gefallen. Klare Empfehlung von uns – nicht nur für Schleckermäulchen!

Chocoversum Hamburg

Hachez Chocoversum

 

Sehenswert – Chocoversum

Das Chocoversum kann man ausschließlich in einer rund einstündigen Führung erleben. Es darf immer wieder probiert werden. Highlight ist das Herstellen einer eigenen Tafel Schokolade.

Hachez Chocoversum GmbH, Meßberg 1, 20095 Hamburg, Tel. 040/41912300, www.chocoversum.de, Führungen tgl. ab 10.15 Uhr

 

Speicherstadt in Hamburg

Rechter Hand befindet sich die RiverBus Haltestelle

RiverBus Rundfahrt

Nach diesem süßen Vormittag laufen wir in Richtung der nah gelegenen Speicherstadt, um die Haltestelle des Riverbusses zu suchen. Nach einigen Irrwegen entdecken wir die unscheinbare Haltestelle – allerdings nur, weil gerade der Riverbus anhält. Leider ist der Bus bereits komplett ausgebucht, wie uns der nette Tourführer erklärt. Haben wir fast befürchtet – aber einen Versuch war es wert.

Tipp: Tickets unbedingt vorher im Internet reservieren, um an diesem tollen Erlebnis teilhaben zu können.

 

Stadtrundfahrt – HafenCity RiverBus

Eine Fahrt mit dem RiverBus durch Hamburg ist etwas ganz Besonderes. Denn die 70-minütige Stadtrundfahrt mit dem Amphibienfahrzeug geht nicht nur über Land, sondern auch übers Wasser. Rechtzeitige Ticketreservierung ist empfehlenswert.

Brooktorkai 16/ Block V, 20457 Hamburg, Tel. 040/76757500, www.hafencityriverbus.de , April-Okt. 10-17.15, Nov.-März 10-15 Uhr, alle 90 min, Erw. €29,50, erm. €20,50

 

Speicherstadt in Hamburg

Speicherstadt

Speicherstadt in Hamburg

Speicherstadt

Stadtrundfahrt per Hop on Hop off Bus

Wir trösten uns mit einem schönen Spaziergang durch die Speicherstadt Richtung Elbphilharmonie, wo wir gestern einen Hop-on Hop-off Bus beobachtet hatten. Wir finden die Haltestelle wieder und haben Glück – eine Minute später hält der Stadtrundfahrtenbus, mit dem wir nun bei herrlichem Wetter Hamburg erkunden wollen.

Auf Stadtrundfahrt mit dem Hop on Hop off Bus durch Hamburg

Hop on Hop off Bus

Wir nehmen auf dem Oberdeck Platz – direkt neben dem Stadtführer, der uns mit viel Hamburger Charme und einer gesunden Portion Humor durch die Stadt führt und viel Interessantes zu berichten weiß. An den Landungsbrücken vorbei, über die Reeperbahn, durch die Mönckebergstraße, um die Binnenalster – eine herrliche Fahrt nimmt seinen Lauf.

Auf Stadtrundfahrt mit dem Hop on Hop off Bus durch Hamburg

Auf Stadtrundfahrt

Die 100-minütige Fahrt vergeht wie im Flug. Wir sind absolut begeistert von der Rundfahrt und sind überzeugt, dass das eine der schönsten Arten ist, um Hamburg kennenzulernen und einen schönen Überblick zu bekommen!

Auf Stadtrundfahrt mit dem Hop on Hop off Bus durch Hamburg

An der Alster

Speicherstadt in Hamburg

Speicherstadt

Wieder an den Landungsbrücken angekommen, steigen wir aus, stärken uns und fahren anschließend zurück zum Lindner Park-Hotel Hagenbeck, um uns ein wenig auszuruhen und unser Gepäck zu verstauen. Denn zum Highlight des Abends, dem Musical König der Löwen wollen wir mit leichtem Gepäck anreisen.

Landungsbrücken Hamburg

Landungsbrücken

Stadtrundfahrt – Hopp on Hop off Bus

Die Fahrt mit dem Hop on Hop off Bus ist nicht nur eine tolle Möglichkeit Hamburg zu sehen und mehr über die Hansestadt zu erfahren, sondern macht einfach nur Spaß. Es darf jederzeit ein- oder ausgestiegen werden. Die Busse fahren in kurzen Abständen 29 Haltestellen auf der Stadtrundfahrt Linie A an.

Die Roten Doppeldecker GmbH, Ehestorfer Dorfstraße 5, 21224 Rosengarten, Tel. 040/7928979, www.die-roten-doppeldecker.de, Erw. €17,50, erm. €15

 

Musical König der Löwen

Eine Stunde später machen wir uns auf den Weg. An den Landungsbrücken schlägt Lucas nochmal Souvenir-technisch zu und kauft sich ein cooles Hamburg Basecap. Danach begeben wir uns zur Anlegestelle der Musicalfähre, an der bereits eine riesige Menge Menschen wartet.

Hinweis: Die Anlegestelle befindet sich an der markanten Standuhr. Die Fähre fährt etwa alle 10 Minuten.

Landungsbrücken Hamburg

Landungsbrücken

Wir haben Glück und kommen dank unorganisiertem Anstehen trotzdem irgendwie mit auf die nächste Fähre. Wenige Minuten später sind wir auf der anderen Seite der Elbe und bestaunen das herrliche Panorama. Leider habe ich keine Kamera dabei – aber immerhin mit dem Handy nehme ich ein paar schöne Eindrücke auf.

Panorama von Hamburg am Elbufer

Elb-Panorama

Als um 19 Uhr das Musical startet, sitzen wir im oberen Rang mittig mit toller Sicht auf die Bühne. Die Geschichte um Simba, dem Löwen ist uns natürlich schon bekannt – trotzdem fesselt das Musical vom ersten Moment an mit tollen Klängen, die uns sofort ins Afrika Fieber versetzen – immerhin werden wir in Kürze selbst den 5. Kontinent besuchen.

Vor allem die zweite Hälfte des Musicals ist genial. Tolle Rhythmen, eine faszinierende Bühnenshow und viel Herz machen dieses Musical zu etwas Besonderem. Für uns ist es der perfekte Abschluss eines tierisch schönen Wochenendes in Hamburg – einer Weltstadt, die viel zu bieten hat, wovon auch wir uns überzeugt haben.

Musical König der Löwen im Stage Theater Hamburg

Stage Theater – König der Löwen

 

Musical – König der Löwen

Das Musical König der Löwen spielt im Stage Theater am Hafen. Die Überfahrt über die Elbe erfolgt mittels kostenloser Fähre von den Landungsbrücken aus. Mehr als 80 Millionen Zuschauer in mehr als 60 Städten weltweit hat das Musical bereits begeistert. Seit 15 Jahren spielt das Rekord-Musical in Hamburg.

Theater im Hafen, Norderelbstraße 6, 20457 Hamburg, Tel. 01805/4444, www.stage-entertainment.de, Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr, Tickets ab €66

 

Fazit Hamburg

Vom wunderschönen Tierpark Hagenbeck, über das Miniaturwunderland, die Elbphilharmonie, das Chocoversum, einer Stadtrundfahrt bis zum Musical – die Zeit verflog für uns an diesem Wochenende wie im Sturm. Ebenso abwechslungsreich wie übrigens auch das Wetter sich darbot, zeigte sich die wirklich spannende Stadt für uns.

Für eine tolle Zeit in dieser Metropole bedanken wir uns herzlich beim Lindner Park-Hotel Hagenbeck, das uns 3 Nächte lang einen sehr angenehmen und schönen Aufenthalt bereitete. Sowohl das Hotel als auch die Stadt Hamburg haben uns außerordentlich gut gefallen. Wir kommen gern wieder!

 

Noch mehr Fotos aus Hamburg findest du hier!

 


Hinweis: Dieser Artikel entstand in einer Kooperation mit Lindner Hotels. Ich bedanke mich herzlichst für die Einladung zur Medienreise ins Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg. Meine freie Meinung bleibt davon trotzdem unbeeinflusst. Ich schreibe stets ehrlich und authentisch und empfehle nur Dinge, von denen ich persönlich zu hundert Prozent überzeugt bin.

 

Reiseberichte unserer Kurzreise nach Hamburg in der Übersicht:

Tag 1 – Ankunft im Lindner Park-Hotel Hagenbeck
Tag 2 – Tierpark Hagenbeck und weitere Sehenswürdigkeiten Hamburgs
Tag 3 – Chocoversum, Stadtrundfahrt und das Musical König der Löwen

Ich freue mich über Feedback und beantworte dir gern deine Fragen zu Hamburg!

Zusammenfassung
Besuch im süßen Chocoversum und beim König der Löwen
Titel:
Besuch im süßen Chocoversum und beim König der Löwen
Inhalt:
Reisebericht. Am Vormittag stellten wir unsere eigenen Tafeln Schokoladen im Chocoversum her. Am Nachmittag erkundeten wir Hamburg auf einer schönen Stadtrundfahrt mit dem Hopp-on Hopp-off Bus und am Abend tauchten wir in die Welt des Königs der Löwen im gleichnamigen Musical ab.
Autor:
Blog:
Erkunde die Welt
Logo:

Erkunde die Welt abonnieren

21.09.2017|Hamburg, Reiseberichte|

Hinterlasse mir einen Kommentar

1 Kommentar auf "Besuch im süßen Chocoversum und beim König der Löwen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Hamburgs Chocoversum & Musical […]

wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend