Gedankenwelt

Flucht vor dem Krieg

Von Aleppo nach Freiburg – eine starke Frau geht ihren Weg!

Ich hatte vor kurzem das Vergnügen, eine junge Frau kennen zu lernen, die mich sehr beeindruckt hat. Ihr Name ist Sahar (Name geändert). Sahar ist selbstbewusst, wissbegierig und besitzt eine unglaublich positive Ausstrahlung. Das alles mag für sich noch nicht besonders bemerkenswert sein, wird es jedoch, wenn man bedenkt, dass Sahar aus Syrien stammt – [...]

Gedanken eines Bloggers

Anschlag in Berlin – Statement gegen Gewalt

Ich hab schon lange damit gerechnet – nun ist es traurige Gewissheit. Auch in Berlin gab es gestern Abend einen Anschlag. Zunächst war unklar, ob Terroranschlag oder Einzeltäter, inzwischen ist es traurige Gewissheit - laut Bundesregierung war es ein Terroranschlag. Aber eigentlich ist das auch ganz egal für das, was ich schreiben möchte. Denn es [...]

Wer ist hier der Nager?

Traumjob Reiseblogger – oder doch lieber Nine-to-Five im Hamsterrad?

Reiseblogger zu sein - ist das ein Traumjob? Sitzen alle Festangestellten dieser Welt in einem Hamsterrad fest? Oder hamstern sich die Reiseblogger dieser Welt nur von einer Scheinwelt in die nächste? Sind gar die Festangestellten diejenigen, die viel mehr Freiheiten besitzen? Woher kommen Neid, Missgunst und Kritik? Und wo sortiere ich mich selbst da überhaupt [...]

Gedanken zum Brexit

Was bedeutet der Brexit für das Reisen in Europa?

Wow, da wacht man morgens auf, schaltet die Nachrichten an und plötzlich sind die Briten raus! Der Brexit – lange wurde drum diskutiert, noch bis gestern Abend hielt ihn kaum jemand für möglich, doch seit heute ist er Realität. Die einen sprechen schon vom Untergang der EU, die anderen feiern, wieder andere schauen den ganzen [...]

Kritisch hinterfragt

Authentisch reisen, bloggen und fotografieren – was heißt das?

Authentizität auf Reisen. Dieses spannende Thema wirft Ulrike auf ihrem schönen Blog bambooblog.de auf. Und obwohl ich selten an Blogparaden teilnehme, lässt mich diese Frage doch spontan nicht los. Denn die Frage stelle ich mir auch oft - nicht nur beim Reisen, sondern auch beim Bloggen und beim Fotografieren. Authentisch reisen Was bedeutet "authentisch reisen" für mich? [...]

Terror in Europa

Erneute Anschläge in Brüssel

Und wieder hat es Brüssel getroffen. Wieder sind Menschen getötet und verletzt wurden. Und wieder bin ich geschockt, wütend, traurig und betroffen. Dieses Mal mehr denn je, da wir gerade erst vor wenigen Tagen ein wunderschönes Wochenende in der belgischen Hauptstadt verbracht haben. Natürlich war und ist uns bewusst, sehr bewusst sogar, dass es auch [...]

Gegen den Strom schwimmen

Ohne Nischenblog hast du keine Chance!

Wenn du Erfolg haben willst, brauchst du einen Nischenblog! Stimmt das? Oder geht es vielleicht doch auch ohne Nische? Will ich überhaupt ein Nischenblog sein? Genau mit diesen Fragen setze ich mich in diesem Artikel auseinander. Braucht es einen Nischenblog, um erfolgreich zu sein? Je länger ich blogge, je mehr ich mich mit SEO & [...]

Anschläge in Frankreich

Terror in Paris

Eigentlich wollte ich heute einen weiteren schönen Reisebericht aus Irland veröffentlichen, aber nachdem ich vor einer Stunde die Nachrichten gelesen habe, finde ich das irgendwie nicht angebracht. So furchtbar, was da in der Nacht in Paris geschehen ist. So viele Tote und Verletzte. Wieder so ein feiger, hinterhältiger und grausamer Anschlag. Wieder Paris. Als Blogger schreibt man [...]

Fotografie oder Video?

Warum ich an die Macht unbewegter Bilder glaube

Macht der Bilder - gibt es so etwas? Was ist stärker das unbewegte Bild? Das Video? Spannende Frage! In letzter Zeit habe ich mir vermehrt darüber Gedanken gemacht. "Muss" ich als Reiseblogger mit Ambitionen auf YouTube aktiv werden? Würde das meinen Zugriffszahlen Aufwind geben? Ich denke: Ja, das würde es. Warum ich trotzdem keinen YouTube Kanal einrichten [...]

Nach oben