Finnland liegt im Norden Europas und grenzt an Norwegen, Russland und Schweden. Freunde des weißen Sports kommen im schönen Land ebenso auf ihre Kosten wie Nordlicht-Jäger und Naturliebhaber.

Hauptstadt Helsinki
Größe 338.448 km²
Einwohner 5.503.000
Amtssprache Finnisch, Schwedisch
Währung Euro
Zeitzone UTC+2/+3
Telefonvorwahl +358

Interessant zu wissen

  • Finnland ist eine parlamentarische Republik.
  • Finnen mögen Eis mit Lakritzgeschmack.
  • Rund 200.000 Rentiere leben in freier Wildbahn.
  • Menschen, die in Finnland leben und schwedisch sprechen, werden als “Finnlandschweden”.
  • Bräuche, Rituale und Traditionen werden in Finnland groß geschrieben.
  • Fast jeder Haushalt besitzt seine eigene finnische Sauna.
  • In Finnland gibt es viele Feste, Feiertage und Bräuche.
  • Die meisten Finnen sind sehr hilfsbereit und sprechen zudem ausgezeichnetes Englisch.
  • Zu den beliebtesten Sportarten gehören Skilanglauf, Eisschnelllauf, Skispringen und Eishockey.
  • Es gibt mehr als 180.000 Seen.
  • Von Juni bis Juli geht die Sonne im hohen Norden nicht unter.
  • In Finnland werden keine 1- und 2-Cent-Münzen verwendet.
  • Wer in Finnland Auto fährt, der muss sein Licht permanent eingeschaltet lassen.
  • In Finnland gibt es eine einheitliche, für alle Einwohner verpflichtenden Krankenversicherung.
Steckbrief Finnland

 

Spannende Städte in Finnland

  • Helsinki
  • Savonlinna
  • Tampere
  • Naantali
  • Rauma
  • Porvoo

Geschichte von Finnland

  • Rund 8500 v. Chr. erste nachgewiesene Besiedlung.
  • Steinzeitliche Bevölkerung bestand aus Jägern und Sammlern.
  • 1700 v. Chr. beginnen Ackerbau und Viehzucht.
  • Ab dem 8. Jahrhundert verstärkter Wohlstand in der Zeit der Wikinger.
  • Lange Zeit ist Finnland Teil Schwedens.
  • 1714-1721 russische Besetzung, Großmachtstellung Schwedens schwindet.
  • Nach Finnischem Krieg muss Schweden weitere Teile an Russland abgeben.
  • 1809-1917 das aus den abgetretenen Gebieten gebildete Großfürstentum Finnland wird Teil des Russischen Reiches mit weitgehender politische Autonomie.
  • 6. Dezember 1917 Erklärung der Unabhängigkeit Finnlands.
  • 1939 deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt.
  • 1941 nach Bruch des Nichtangriffspakts tritt Finnland in Kooperation mit Deutschland in den Krieg ein.
  • Nach dem 2. Weltkrieg: Finnland verfolgt strikte Neutralitätspolitik.
  • Anfang der 1990er Jahre: schwere Wirtschaftskrise nach Zusammenbruch der Sowjetunion.

Klima & Reisewetter in Finnland

  • Zwei Klimazonen:
    • Westen und Südwesten: maritimes Klima.
    • Osten und Norden: kontinentales Klima.
  • Vergleichsweise milde Sommer.
  • Höchsttemperaturen im Winter nicht über dem Gefrierpunkt.
  • Tiefsttemperaturen im Norden und Osten Finnlands bis zu unter 45 Grad minus.
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Paddel- oder Trekkingtouren: Juni bis August.
    • Nordlicht und Polarwinter: Dezember bis März.
    • Skisaison: November bis April.

Ideen für Ausflüge in Finnland

  • Dom von Helsinki
  • Weihnachtsmanndorf (Santa Claus Village) in Rovaniemi
  • Dom von Tampere
  • Burg Olavinlinna in Savonlinna
  • Burg Turku
  • Insel Seurasaari in Helsinki
  • Polarlichter beobachten
  • Husky-Schlittenfahrt
  • Berg Koli im Koli-Nationalpark
  • Karhunkierros (Bärenrunde) erwandern
  • Wintersport genießen
  • Rentierfarm im Hüttendorf Torrasieppi
  • Schneedorf in Lainio

Essen & Trinken in Finnland

  • Stark geprägt von einheimischen Naturprodukten.
  • Süßwasserfische, Beeren und Pilze gern verarbeitet.
  • Finnisches Brot sehr kräftig im Geschmack.
  • Butter oft gesalzen.
  • Beliebte Beilagen: Karotten, Kartoffeln, Rote Bete.
  • Beliebtes Fleischsorten: Rentier, Elch, Geflügel.
  • Milchprodukte sind sehr wichtig.
  • Eintöpfe, Pasteten, Suppen und Aufläufe werden auch an Festtagen gegessen.
  • Kaffee – finnisches Nationalgetränk: Kaffee (mild geröstet, sehr schmackhaft).
  • Finnen trinken gern Bier, meist verkaufte Bier: Lapin Kulta.
  • Landestypische Gerichte:
    • Traditionelle Erbsensuppe.
    • Hefeballen (Pfannkuchen).
    • Heißer, gebackener Labkäse mit Multebeeren.
    • Lohikeitto (Lachssuppe, mit Milch, Kartoffeln, Dill).
    • Karelische Pieroggen (kleine Teigtaschen, aus Roggenteig, mit Gerstenbrei oder Milchreis gefüllt, mit Butter, Wurst oder Käse belegt).
    • Karelische Fleischtöpfe.
    • Kalakukko (kleine Barsche, mit Schweinefleisch, Speck, im Brotteig gebacken).
    • Kesäkeitto (Sommersuppe aus Milch, frischem Gemüse, frischen Kräutern).
    • Graavi lohi (gebeizter Lachs mit viel frischem Dill).
    • Liekki lohi (Flammlachs am Feuer gegrillt).
    • Poronkäristys (Rentierfleisch geschnetzelt und sautiert mit Kartoffelpüree und Preiselbeeren).
    • Mämmi (Dessert, fettfrei, aus Roggenmehl, mit Sirup serviert).
    • Rapu (Süßwasserkrebse).

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Fjälllandschaften in Ruka
  • Linnansaari Nationalpark
  • Lappland
  • Seenplatte der Saimaa-Region
  • Oulanka Nationalpark
Steckbrief Finnland

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

 

Steckbrief Finnland

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für eine Weltreise?: 3 von 5

Ausflug buchen*
Bewertungen lesen*
Hotel finden*
Länder der Erde in der Übersicht