Die Slowakai liegt in Europa und grenzt an Tschechien, Polen, Österreich, Ungarn und die Ukraine. Berge, Burgen, tolle Städte und herrliche Natur machen das Land zu einem beliebten Reiseziel, dass auch heute noch recht preiswert zu bereisen ist.

Hauptstadt Bratislava
Größe 49.034 km²
Einwohner 5.457.900
Amtssprache Slowakisch
Währung Euro
Zeitzone UTC+1/+2
Telefonvorwahl +421

Interessant zu wissen

  • Zwei Drittel der Slowakei werden von den Karpaten eingenommen.
  • Die Mehrheit der Slowaken gehört der römisch-katholischen Kirche an.
  • Die Slowakei besitzt eine faszinierende Höhlenwelt.
  • Der geografische Mittelpunkt Europas liegt in der Slowakei
  • Nach Österreich ist die Slowakei das Land mit den größten Waldfläche Europas.
  • Die populärste Sportart der Slowakei ist Eishockey.
  • Als EU-Bürger reicht der Personalausweis zum Einreisen.
  • Die Nutzung der Autobahnen in der Slowakei ist mautpflichtig.
  • Viele Slowaken sprechen auch Deutsch.
  • Das Land ist reich an wunderschöner Natur.
  • Die Ungarn bilden die größte Minderheit im Land.
  • Die slowakische Küche ist in der Regel nichts für Vegetarier.
  • Die Slowakei hat eines der höchsten Wirtschaftswachstume Europas.
  • In der Slowakei befindet sich die größte Flussinsel Europas, der größte Tropfstein der Welt sowie die größte Pferdestatue der Welt.
  • Bratislava ist die einzige Hauptstadt der Welt, die gleich an zwei Länder grenzt: an Österreich und Ungarn.
Steckbrief Slowakei

 

Spannende Städte in der Slowakei

  • Bratislava
  • Bardejov
  • Poprad
  • Kosice
  • Banská Bystrica
  • Nitra
  • Strbské Pleso
  • Zilina
  • Levoca
  • Kezmarok
  • Banská Stiavnica
  • Trnava

Geschichte der Slowakei

  • Gebiet der heutigen Slowakei wurde bereits vor der letzten Eiszeit von Menschen besiedelt.
  • 4.-5. Jh. Gebiet der Slowakei ist Teil des Königreiches der Hunnen.
  • 500-1000 Slawische Vorfahren der Slowaken erreichten das Gebiet und werden dort im Laufe des 6. Jahrhunderts zur dominierenden Ethnie.
  • 1000-1918 Oberungarische Epoche
  • 1918 Slowaken und Tschechen gründen ihren gemeinsamen Staat Tschechoslowakei.
  • 1938 Tschechoslowakei verliert in Folge des Münchner Abkommens und des Ersten Wiener Schiedsspruchs große Teile ihres Staatsgebietes.
  • 1939 Rest des mittlerweile in Tschecho-Slowakei umbenannten Staates wird zerschlagen.
  • 1939 Die Slowakei beteiligt sich am Überfall auf Polen und ab 1941 am Krieg gegen die Sowjetunion.
  • 1945 Die Slowakei wird von der Roten Armee besetzt und nach dem Zweiten Weltkrieg Teil der neugegründeten Tschechoslowakei mit kommunistischer Regierung.
  • 1989 Samtene Revolution führt zum unblutigen Sturz des kommunistischen Regimes.
  • 1993 Auflösung der Tschechoslowakei und deren Aufteilung in zwei unabhängige Staaten.
  • 1993 Gründung der Slowakischen Republik.

Klima & Reisewetter in der Slowakei

  • Weitgehend kontinentales Klima (heiße Winter, kalte, schneereiche Winter).
  • Donautiefebene warm und trocken.
  • Raues Gebirgsklima in den Bergen.
  • Im Winter eher schwieriger zu bereisen.
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Städtetouren: Mai – Oktober
    • Berge: Juli, August
    • Wintersport: Februar, März

Ideen für Ausflüge in der Slowakei

  • Zipser Burg
  • Aussichtspunkt Spisské Tomásovce
  • Burg Trencín
  • Burg Beckov
  • Märchenschloss in Bojnice
  • Burg Liptsch
  • Orava Castle
  • Cervený Klástor (Das rote Kloster)

Essen & Trinken in der Slowakei

  • Nationalgericht der Slowakei ist Bryndzove halusky (Brimsennockerl).
  • Sehr beliebt auch Gulasch, deftige Suppen.
  • Beliebte Getränke sind Brantwein und Bier.
  • In Bergregionen oft Käse und Milchprodukte verarbeitet.
  • Traditionelle slowakische Mehlspeisen sind Kuchen aus Sauerteig oder Buchteln mit Marmelade, Mohn, Quark, Nüssen.
  • In vielen Dörfen werden Schlachtfeste groß gefeiert.
  • In Bergregionen spielt auch Fisch eine wichtige Rolle.
  • Landestypische Gerichte:
    • Sauerkrautsuppe
    • Knoblauchsuppe
    • Pilzsuppe
    • Kapustnica (Kohlsuppe)
    • Buchty na pare (gefüllte Knödel)
    • Kapustnica ist (Kohlsuppe mit Champignons, Wurst)
    • Vyprázaný syr (frittierter Blockkäse mit Kartoffeln oder Pommes frites)
    • Loksa (Pfannkuchen aus Mehl und Kartoffeln)
    • Bryndzové Pirohy (gefüllte Piroggen)
    • Vepro knedlo zelo (Schweinefleisch mit Knödeln und Kraut)
    • Trdelnik (Trichterkuchen)
    • Parené buchty (Dampfnudeln)
    • Bábovka (Gugelhupf)
    • Bratislavské rozky (Pressburger Kipferln)
    • Medovníky (Honigkuchen)

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Hohe und Niedere Tatra
  • Nationalpark Pieninen
  • Dobsiná-Eishöhle
  • Slowakische Paradies
  • Große und Kleine Fatra
  • Badiner Urwald
  • Kleine Karpaten
  • Klamm Manínska tiesnava
  • Geysir Herliansky
  • Klamm Zádielska tiesnava
  • Wasserfall Lúcanský vodopád
  • Wasserfälle Vodopády Studeného potoka
  • See Liptovská Mara
  • Bergsee Strbské Pleso
  • Slovensky Kras (Slowakischer Karst)
Steckbrief Slowakei

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

 

Steckbrief Slowakei

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 5 von 5

Ausflug buchen*
Bewertungen lesen*
Hotel finden*
Länder der Erde in der Übersicht

 

Weltreise 24

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 | Finanzen |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Feedly |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
TripadvisorBloglovin |

Erkunde die Welt Logo