Wolkenfotografie – meine schönsten Wolkenbilder

  • Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

Wattig weich, bezaubernd schön

Wolkenfotografie – meine schönsten Wolkenbilder

Heute habe ich mal wieder eine Blogparade entdeckt, an der ich einfach nicht vorbei komme. Bee von myeverydaylife.de hat zur Wolken Parade aufgerufen. Tja, und da ich Wolken selbst unheimlich gern fotografiere und immer wieder fasziniert bin, wie schön Wolken sein können, kommen hier meine schönsten Wolkenbilder der letzten 2-3 Jahre.

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Dieses Bild ist schon etwas älter. Es zeigt aber schön, wie herrlich Wolken sein können – vor allem, wenn da noch ein wenig Farbe durch die unter- oder aufgehende Sonne mit ins Spiel kommt. Das hier aufgenommene, fantastische Wolkenschauspiel habe ich übrigens vom Wohnzimmerfenster aus aufgenommen. Das Anblick war einfach nur faszinierend!

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Besonders spannend sind Wolken, wenn sie beginnen sich scheinbar explosiv aufzutürmen. Oft entsteht daraus wenig später ein Gewitter. Bis es jedoch dazu kommt – falls es denn dazu kommt – bietet sich die Chance spektakuläre Formationen zu entdecken. Einen zusätzlichen Vordergrund oder Landschaft braucht es dann oft gar nicht mehr.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Richtig herrlich, aber leider nur selten planbar sind natürlich diese tiefrot gefärbten Wolkendecken im Lichte der gerade verschwundenen Sonne. Ich liebe solche Naturphänomene. Zu schade, dass es dafür noch keinen zuverlässigen Wetterbericht gibt. Wenn ich wüsste, wann und wo solch prächtigen Farbspiele zu erwarten sind, würde ich wohl gezielt an einen See oder ein Gewässer fahren, so dass das Farbspiel noch herrlicher in Szene gesetzt werden kann. Dieses Bild mit den Kränen im Vordergrund habe ich ebenfalls vor der Haustür aufgenommen. Toll, oder?!

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Aber man kann nicht nur unter den Wolken herrliche Aufnahmen machen. Manchmal geht das auch von oben. Im Flugzeug bieten sich dafür oft herrliche Aussichten, die man jedoch durch das kleine Bullauge kaum in Szene setzen kann. Allerdings bieten sich gerade in den Bergen auch oft Gelegenheiten, in denen man ebenfalls oberhalb der Wolken zum Fotografieren kommt. Diese Aufnahme entstand auf dem Pico del Teide auf Teneriffa. Er liegt so hoch, dass man sehr oft die Chance hat, die Wolken auch von oben auf ein Foto zu bannen.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Auf diesem Bild kam mir zum erhöhten Standpunkt auch noch die aufgehende Sonne zu Gute. Ihre ersten, warmen Strahlen nach Durchbrechen der Wolkendecke färbten den Gipfel dieses aus den Wolken ragenden Berges. Ein wunderschöner Anblick, der eines meiner absoluten Lieblingsbilder auf Teneriffa entstehen ließ.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Und manchmal, wenn man richtig viel Glück hat, dann nehmen die Wolken sogar Farben an, die schon fast surreal wirken. So geschehen in diesem Fall in Dubai an unserem letzten Abend in dieser aufregenden Stadt. An dem Foto selbst habe ich kaum etwas bearbeitet, denn jede weitere Änderung hätte das Bild völlig unglaubwürdig erscheinen lassen. Tatsächlich war der Himmel an diesem Abend in dieses faszinierenden Rosa getaucht. Ohne Wolken wäre dieses Bild nicht möglich gewesen.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Aber für spektakuläre Wolken musst du nicht immer erst auf den Sonnenuntergang warten. Manchmal hilft auch einfach ein Polfilter und eine herrliche Landschaft wie diese. Durch den Polfilter werden die Farben noch satter. Und durch die Kombination mit der grünen Wiese kommt das Weiß der Wolken und das Blau des Himmels so richtig schön zur Geltung. Die Aufnahme entstand aus der Hand während unserer Wanderung von St. Peter nach St. Märgen im Schwarzwald.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Ebenfalls sehr beeindruckend können Wolken sein, wenn  sie von heftigen Winden vor sich her getrieben werden. In diesem Fall – wieder fotografiert direkt aus unserer Wohnung heraus – gab es eine richtige Gewitterfront, die innerhalb von Sekunden über dem Himmel an uns vorbei zog. Nur weil ich gerade die Kamera griffbereit in der Nähe hatte, konnte ich den Moment so festhalten. Manchmal braucht es eben einfach auch nur Glück.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Sehr schön empfinde ich Wolken in Zusammenspiel mit der Sonne auch, wenn erstere nur einige wenige Sonnenstrahlen durch Löcher in der Wolkendecke hindurch lassen. Gerade im Licht der aufgehenden Sonne hat das einen besonders schönen Effekt. Sowohl dieses, als auch das nächste Bild entstand in San Francisco während unserer USA Reise im Jahr 2014. Im ersten Fall habe ich die Skyline der tollen Stadt als Kulisse gewählt.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Im zweiten Fall habe ich von Marine Headlands aus die San Francisco Bay fotografiert. Wenn du genau hinschaust, wirst du neben herrlichen Lichtflecken auf der Wasseroberfläche auch die Insel Alcatraz entdecken. Dazu die vielen Sonnenstrahlen durch die löchrige Wolkendecke – einfach ein Genuss, dieser Anblick!

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

In diesem Fall habe ich eine Wolken genutzt, um gegen die tiefstehende Sonne fotografieren zu können. Ich habe gewartet, bis die Wolken ziemlich genau vor der Sonne stand und dann erst ausgelöst. Die Wolke war dabei auch noch so nett, genau die richtige Größe zu haben, so dass die Sonnenstrahlen darüber und darunter zu sehen sind. Dass dann auch noch ein Kreuzfahrtschiff fotogen vorbei zog, war natürlich ein Glücksfall. Sowohl das Schiff, als auch die Sonne konnte ich jeweils auf den vertikalen Drittellinien platzieren.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Dieses Unwetter mit furchteinflößenden Wolken habe ich am Grand Canyon aufgenommen. Wenig zuvor hat es gestürmt und gehagelt, als ob die Welt untergehen wollte. Doch als das Schlimmste vorbei war und die ersten Sonnenstrahlen wieder ihren Weg fanden, bin ich sofort wieder aus unserer Unterkunft an den Rand des Canyons geeilt, um dieses schöne Lichtspiel in Kombination mit den dunklen Wolken aufnehmen zu können.

 

Wolkenbilder - Landschaftsfotografie - Wolken fotografieren

 

Und dieses ist eines meiner absoluten Lieblingsbilder, die ich aus den USA mitgebracht habe. Ein aufziehendes, heftiges Gewitter überraschte uns im schönen Joshua Tree Nationalpark. Im Auto fühlten wir uns relativ sicher, aber die sehr lautstark einschlagenden Blitze und das heftige Donnergrollen in unmittelbarer Nähe waren schon heftig. Erst als die Sonne wieder ein wenig hervorlugte und das Gewitter in den letzten Zügen lag, stieg ich wieder aus und nahm unter anderem dieses Foto auf. Der Kontrast innerhalb der Wolken im Zusammenspiel mit Landschaft, Sonne und Licht war einfach genial. Ganz abgesehen davon, dass ein Gewitter für dieser Wüste ohnehin etwas absolut Besonderes ist.

 

Und so endet meine kleine Wolken Parade an dieser Stelle. Auch wenn ich persönlich großer Fan eines blauen Himmels über herrlicher Landschaft bin und es mir nicht immer leicht fällt, Wolken – vor allem wenn sie langweilig und grau sind – in Szene zu setzen, so zeigen diese Bilder doch, wie herrlich, außergewöhnlich und spektakulär das Fotografieren von Wolken sein kann. Landschaftsfotografie ohne Wolken? Kaum denkbar!

Wie gefallen dir meine Bilder? Was sind deine schönsten Wolkenbilder? Vielleicht hast du ja auch Lust ebenfalls an der noch laufenden Blogparade von Bee teilzunehmen?! Sie würde sich sicher freuen.

Erkunde die Welt abonnieren

Hinterlasse mir einen Kommentar

12 Kommentare auf "Wolkenfotografie – meine schönsten Wolkenbilder"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Marc
User

Uiii, das Bild mit dem Kran ist ja krass!
Aber ja, Wolken-Bilder könnte man stundenlang heraussuchen.

Viele Grüße
Marc

Bee
User

Sehr, sehr schön, Michael. Gleich das erste Bild finde ich großartig, eine tolle Zeichnung des Wolkengebildes 🙂 Ich mag aber auch sehr den Sonnenuntergang mit der Wolke vor der Sonne und das letzte Bild ist wunderschön. Vielen Dank fürs Mitmachen.

Ich bin übrigens so an die Wolkenthematik gekommen, wenn ich im Wohnzimmer sitze und raus gucke, dabei habe ich festgestellt, dass es jeden Abend anders aussieht. Seitdem bin ich so ein Wolkenspotter.

Herzliche Grüße, Bee

Anne
User

Hallo Michael,

hui, eine tolle Aussicht genießt du ja von deinem Zuhause aus! Das ist natürlich sehr praktisch, wenn du einen spektakulären Anblick am Himmel entdeckst und die Kamera dann nie weit weg ist. 😉

Die Aufnahme mit dem Kran sowie das Bild aus dem Nationalpark finde ich besonders stark.

Viele Grüße
Anne

Thomas
User

Hi Michael,

jetzt klappt es bei mir auch mit dem Kommentieren 😉

Tolle Bilder, hatte ich hier auch gar nicht anders erwartet. Das Grand Canyon Bild, das Foto aus dem Joshua Tree und das Teneriffa Bild gefallen mir besonders gut. Wobei es hier echt schwierig ist, sich für einen Favoriten zu entscheiden. Es sind ja überall schöne Wolken zu sehen.

LG Thomas

czoczo
User

Was für geile Wolkenbilder.
Vor ein paar Jahren habe ich auch Wolken angefangen aufzunehmen. Leider immer wieder nach ein paar Aufnahmen ( meisten in Urlaub ) war mein Vorsatz auf die Seite gelegt.
Schade, es kann wirklich eine interessante Serie sein …wie man bei deinem Beitrag sieht

Hans
User

Servus Michael,
sehr beeindruckende Aufnahmen. Allesamt sehenswert.
Mir haben es besonders die Bilder mit dem Kreuzfahrtschiff und das im Joshua Tree Nationalpark angetan.

wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend