Entdecke das Münstertal – Rundwanderweg Kloster St. Trudpert

  • Wanderung Kloster St. Trudpert Münstertal

Herbstlich unterwegs im Münstertal

Entdecke das Münstertal – Rundwanderweg Kloster St. Trudpert

Das Münstertal ist eine der schönsten Gegenden des Schwarzwaldes. Wir wanderten auf einer schönen, familienfreundlichen 6 Kilometer langen Runde einmal ums beeindruckende Kloster St. Trudpert. Außerdem verrate ich dir, was es im Münstertal noch alles Spannendes zu entdecken gibt.

Münstertal Landschaft im Schwarzwald

Münstertal im Herbst

Wanderung ums Kloster St. Trudpert im Münstertal

Bei 27 Grad Celsius und herrlichstem Wetter – kaum zu glauben, dass schon der Oktober vor der Tür steht – fahren wir von Freiburg aus ins Münstertal, um dort endlich auch einmal die herrliche Landschaft zu erwandern. Wir waren bereits auf dem Belchen und in Staufen unterwegs, aber das Münstertal selbst, haben wir bisher meist nur durchfahren.

Münstertal Landschaft im Schwarzwald

Ausblick Richtung Obermünstertal

Wir parken nach herrlicher Fahrt durch die wunderschöne Gegend direkt am Parkplatz des Klosters St. Trudpert, das uns schon von weitem entgegen leuchtet. Ich bin ziemlich beeindruckt von dem Kloster – mir war nicht bewusst, dass es so groß ist. Sowohl das Kloster in St. Märgen als auch das Kloster St. Peter kommen mir kleiner vor.

Kloster St. Trudpert im Münstertal - Parkplatz

Parkplatz Kloster St. Trudpert

Vom Parkplatz aus steuern wir zu Fuß direkt über den Friedhof auf das Kloster zu, denn laut den Wanderinformationen, die ich mir aus dem Internet gefischt habe, müssen wir das Kloster zunächst einmal umrunden. Als wir über das Gelände des wunderbar gepflegten und sehr beeindruckenden Klosters laufen, fällt uns das geschäftige Treiben auf. Hier wird anscheinend gerade das Pfarrfest St. Trudpert vorbereitet. Na, das werden auch wir uns nicht entgehen lassen und später noch einmal vorbei schauen!

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Kloster St. Trudpert

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Weg durch Wiesen und Weiden

Anfang des Wanderweges entlang von Weiden

Hinter dem Kloster folgen wir dem schönen Wanderweg immer sacht bergauf. Er verläuft in etwa parallel zur weiter unten im Tal sichtbaren Straße nach Obermünstertal. Wir jedoch genießen die Wiesen und Weiden, an denen wir vorbei laufen und lassen immer wieder unseren Blick über das wunderschöne Tal schweifen. Der Himmel leuchtet strahlend blau. Die Wälder zeigen bereits erste bunte Veränderungen, wenngleich das Grün noch deutlich überwiegt. Ich freue mich schon auf den Herbst mit seinen herrlich bunten Ansichten. Ich denke mal, in 2 bis 3 Wochen sieht es hier noch deutlich farbiger aus.

Herbstlicher Wald

Herbstlicher Wald

Wir genießen den Weg, auch wenn uns der erste Kilometer stetig, aber sanft bergauf führt. Ich stoppe einige Male, um das Kloster auch von weitem auf ein schönes Foto zu bannen.

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Kloster St. Trudpert

Der zweite Kilometer verläuft dann auf angenehmer Höhe relativ flach. Bevor er jedoch ins Stollenbachtal hin abfällt, entdecken wir scharf rechts einen Abzweig, den wir laut Wegbeschreibung nehmen müssen. Unterwegs auf der gelben Raute, folgen wir von hier aus der Beschilderung Richtung Belchen.

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Wegweiser

Wegweiser

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Scharfer Abzweig

Von rechts kommend, nach links scharf abbiegen

Der Wanderweg führt nun in schattigen Wald hinein, ist jedoch bei diesem Wetter nicht weniger schön. Er ist breit, angenehm zu laufen und auch im Wald entdecken wir immer wieder spannende Ausblicke.

Rundwanderweg Münstertal - Bank mit Ausblick im Schatten

Ausblick zum Genießen

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Waldweg

Herrlicher Waldweg

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Unterholz und Laub im Herbst

Herbstliche Lichtstimmung

Als wir jedoch einem Abzweig begegnen, machen wir einen schwerwiegenden Fehler. Da meine Wanderbeschreibung diesen explizit nicht erwähnt, sondern lediglich vorgibt, der gelben Raute zu folgen, bis wir auf die blaue Raute stoßen, machen wir genau das – wir folgen weiter der gelben Raute und biegen nach links ab. Böser Fehler! Der nun folgende Wegabschnitt führt stetig immer bergauf, was gerade an heißen Tagen wie heute richtig, richtig anstrengend ist.

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Waldweg

Sonniger Waldweg

Baumstämme Kiefernstämme Wald

Abwechslungsreicher Wald

Holzstämme Laub Herbst Wald

Stämme mit Laub

Erst nach fast 2 Kilometern werden wir misstrauisch und zücken nun das Handy mit GPS Funktion, um uns orten zu lassen. Und in der Tat, wir sind in der falschen Richtung unterwegs. Wir ärgern uns ziemlich über diesen Umweg sowie verlorene Zeit und Kraftreserven, denn dieses Stück hat uns in der Tat echt geschlaucht.

Rundwanderweg Münstertal - Herbstlicher Waldweg mit Laub

Es wird Herbst

Rundwanderweg Münstertal - Bank mit Moos im Wald

Verwitterte Bank

Rundwanderweg Münstertal - Sonne scheint durch Birkenwald

Sonne im Birkenwald

Als wir einige Zeit später wieder an der Kreuzung ankommen, wo wir falsch abgebogen waren, laufen wir nun von hieraus nach links weiter – aus ursprünglicher Richtung kommend, hätten wir also einfach nur geradeaus gehen müssen. Nun ja, ist passiert – abhaken und weiterlaufen!

Umweg am Abzweig vermeiden

Der Waldweg führt uns nun erneut noch einmal ein ganzes Stück bergauf, was – wenn wir nicht den anstrengenden Umweg gelaufen wären – nicht weiter wild gewesen wäre. So aber spüren wir langsam unsere Waden. Wir folgen dem Weg Richtung Pfaffenbachtal und stoßen schließlich tatsächlich wieder auf den Weg mit der blauen Raute. Eine Kreuzung zweier Wege liegt vor uns, die aus der Luft gesehen, wie eine Gabel ausschauen muss. Wir entscheiden uns richtiger Weise für die mittlere Forke dieser Gabel und folgen dem Weg nun in gerader Richtung unseres Ausgangspunktes zum Kloster St. Trudpert. Es geht nun mit recht ordentlichem Gefälle bergab.

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Waldweg

Waldweg

Rundwanderweg Münstertal

Fast geschafft

Diese letzten etwa 1,6 Kilometer sind wie eine kleine Erholung nach dem zwischenzeitlich heftigem Anstieg unseres Irrweges. Zunächst schattig im Wald öffnet sich das Gelände bald wieder, so dass wir mit wundervollem Blick auf das Kloster voraus und entlang an schönen Weiden und Wiesen diesen letzten Abschnitt genießen können.

Rundwanderweg Münstertal

Das Gelände öffnet sich

Eine wirklich schöne, familienfreundliche Wanderrunde geht so für uns zu Ende. Empfangen werden wir von Musik, Trubel und dem Geruch leckeren Essens vom Pfarrfest St. Trudpert, das inzwischen in vollem Gange ist. Wir genehmigen uns ein paar Würstchen im Brötchen, suchen uns ein freies Plätzchen auf einer der aufgestellten Festbänke und erholen uns ausgiebig. Was für ein wunderschöner Tag!

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Zurück am Kloster St. Trudpert

Bevor wir das Gelände verlassen, werfen wir noch einen Blick in die Klosterkirche von St. Trudpert, die auch im Inneren ihrem wunderschönen Äußeren in nichts nachsteht. Herrliche Deckenmalereien, ein prunkvoller, herrlicher Altarbereich und viele tolle Details links, rechts und über uns lassen uns offenen Mundes staunen. Ja, diese Kirche ist in der Tat in meinem Augen der Klosterkirche St. Peter ebenbürtig. Ein herrliches Gotteshaus!

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Klosterkirche St. Trudpert, Innenansicht

Wir beschließen, bei nächster Gelegenheit auch mal eine Führung durch das Kloster mitzumachen, denn nun ist unsere Neugier endgültig geweckt. Es wird also nicht unser letzter Besuch hier im schönen Münstertal sein!

Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal - Wanderer

Wir kommen wieder!

 

Wanderfakten

Wanderfakten Rundwanderweg St. Trudpert

  • Ort: Münstertal.
  • Startpunkt: Parkplatz Kloster St. Trudpert.
  • Länge: 5,6 Kilometer.
  • Dauer: 2 – 3 Stunden.
  • Schwierigkeit: leicht.
  • Besonderheiten:
    • Einfache, kurze Runde.
    • Ermöglicht schöne Blicke ins Münstertal.
    • Abwechslungsreich an Wiesen, Weiden und Wäldern vorbei.
  • Wegbeschreibung:
    • Hinter dem Kloster der gelben Raute folgen auf halbhohem Wanderweg parallel zur Landstraße.
    • Vor dem Stollenbachtal scharf rechts abbiegen (ausgeschilderter Abzweig Richtung Belchen).
    • Nach weiteren rund 600 Metern Waldweg folgt eine Kreuzung, hier geradeaus und nicht weiter der gelben Raute folgen!
    • Weg Richtung Pfaffental folgen bis du auf die blaue Raute stößt.
    • Nun den mittleren, stark abwärts verlaufenden Weg Richtung Kloster einschlagen.
    • Unbedingt noch Kloster & Kirche besichtigen – es lohnt sich!
  • Anfahrt:
    • Mit dem Auto die L 123 durch das Münstertal bis zum Kloster St. Trudpert.
    • Parkplatz mit rund 60 Parkplätzen unterhalb des Klosters.
  • Anreise ÖPNV:
    • Münstertalbahn bis Bahnhof Münstertal.
    • Talbus Sutter in Richtung Spielweg / Wiedener Eck bis Kloster St. Trudpert.
  • Kontakt:
    • Ferienregion Münstertal Staufen
    • Adresse: Wasen 47, 79244 Münstertal
    • Tel: ++49 (0) 7636 70740
    • Mail: [email protected]
    • Web: www.muenstertal-staufen.de

Wanderweg Münstertal Kloster St. Trudpert Karte

 

Pfarrfest St. Trudpert

Schon seit 1969 findet jedes Jahr das Pfarrfest St. Trudpert rund um das wunderschöne Kloster St. Trudpert statt. Beginnend mit einem Familiengottesdienst am Vormittag und gefolgt vom Frühschoppenkonzert mit der Schwarzwaldkapelle startete das Fest in diesem Jahr bereits zum 47. Mal. Im Klostergarten wird für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Bastel- und Spielmöglichkeit für Kinder, eine Tombola, musikalische Vorstellungen in der Kirche in Form zweier Singspiele, Führungen auf den Kirchturm und durch die gesamte Klosteranlage sind nur einige der vielen Highlights dieses Tages. Für das leibliche Wohl wird den gesamten Tag gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen ist hier vor allem das in der Klosterküche zubereitete, indische Gericht hervorzuheben. Lecker!

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Kloster St. Trudpert

Den Besuch dieses tollen Festes kann ich nur empfehlen. Haben wir es dieses Jahr noch zufällig entdeckt, werden wir im nächsten Jahr mit Sicherheit wieder dabei sein. Es lohnt sich!

Veranstaltungen im Kloster St. Trudpert

Kontaktinformationen Kloster St. Trudpert:

79244 Münstertal
Tel: +49 (0) 7636 7802 106
Mail: [email protected]

 

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Skulptur am Kloster St. Trudpert

Fakten zum Kloster St. Trudpert

  • Benediktinerkloster im Südschwarzwald, entstanden im beginnenden 9. Jahrhundert.
  • Ordenshaus der Kongregation der Schwestern vom Heiligen Josef zu Saint Marc.
  • Überlieferung zufolge geht das Kloster auf den heiligen Trudpert, einen im Südschwarzwald missionierenden Iren und Märtyrer, zurück.
  • Aus der einstigen Einsiedelei wird im 9. Jahrhundert schließlich ein Kloster.
  • 815 – Benediktiner aus St. Gallen gründen das Kloster St. Trudpert.
  • 882 – das Gotteshaus im Münstertal wird erstmalig urkundlich erwähnt.
  • 1346 – die blühende Stadt Münster wird aus Konkurrenzneid von den Freiburgern vollständig zerstört.
  • Es folgt der jähe Niedergang des Klosters.
  • Plünderungen während des Bauernkrieges.
  • 1618 bis 1648 – vollständiger Ruin des Klosters im Dreißigjährige Krieg.
  • 1806 – Säkularisation.
  • 1919 – Eintreffen der ersten Schwestern vom heiligen Josef aus Saint Marc/ Elsass in Sankt Trudpert.
  • 1965 – Einweihung der Klosterkirche.
  • 1986 – schwere Beschädigung des Klosters in einem schweren Gewitter mit Hagelkörnern.
  • Reparatur der Schäden dauert bis in die Jahre 1988/89.

Tipp: Im Kloster St. Trudpert finden immer wieder tolle Konzerte statt.
Informationen dazu findest du auf der offiziellen Webseite.

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Kloster St. Trudpert

Kloster St. Trudpert im Münstertal

Orgel der Klosterkirche St. Trudpert

Münstertal

Münstertal

  • Münstertal – das Tal der hundert Täler!
  • Seit 1969 staatlich anerkannter Luftkurort.
  • Gilt als eines der schönsten Täler im Schwarzwald.
  • Hausberg Belchen.
  • Teilt sich auf in das „Obermünstertal“ und das „Untermünstertal“.
  • Sehenswert sind die traditionellen Schwarzwaldhäuser mit üppigem Blumenschmuck und die Schwarzwaldhöfe.
  • 5.000 Einwohner auf fast 70 Quadratkilometer Fläche.
  • Hervorgegangen aus der ehemaligen Stadt Münster zu Fuße des Klosters St. Trudpert.

Münstertal Landschaft im Schwarzwald

Ausflugsideen im Münstertal

 

Hier findest du weitere, tolle Ausflugsziele im Schwarzwald!

Münstertal Landschaft im Schwarzwald

Wunderschönes Münstertal

Viehabtrieb im Münstertal 2016

Jedes Jahr gibt es am ersten Oktober Wochenende im Münstertal den traditionellen Viehabtrieb. Das Spektakel für die ganze Familie wird immer in großem Rahmen gefeiert. Um 10:30 Uhr startet der Abtrieb. Rund 65 Tiere, festlich geschmückt, werden auch dieses Jahr mit musikalischer Begleitung durch die Schwarzwaldkapelle ins Tal getrieben. Am Nachmittag gibt es ein Mähmaschinenhindernisrennen. Am Abend erwartet die Besucher ab 19:00 Uhr Musik und Tanz.

Mehr Informationen zum Viehabtrieb

Termin 2016

Samstag, 01.10.2016 ab 10:30 Uhr
Sonntag, 02.10.2016 ab 11:00 Uhr

Veranstaltungsort

Festplatz bei der Spielwegkapelle
Am Spielweg
79244 Münstertal / Schwarzwald

Kontakt

Tourist-Information
Wasen 47
79244 Münstertal/Schwarzwald

Tel +49 (0) 7636 70740
Web: www.muenstertal-staufen.de
Mail:[email protected]

 

Wie ist das Wetter im Münstertal?

Lust auf Wandern im Münstertal oder einen Ausflug nach St. Trudpert? So sieht aktuell das Wetter im Münstertal aus:

Schneefall
Heute
04/2690%
Schneefall
Regen gemischt mit Schnee. Kälter. Höchsttemperatur 6C. Wind aus N mit 10 bis 15 km/h. Regenrisiko 90 %. Schneefall von 2-3 cm.
Schneefall
Morgen
04/2770%
Schneefall
Regen gemischt mit Schnee. Kälter. Höchsttemperatur 7C. Wind aus NNW und wechselhaft. Regenrisiko 70 %.
Regen möglich
Freitag
04/2840%
Regen möglich
Schauer. Übergang in Schnee möglich. Höchsttemperatur 8C. Wind aus WNW mit 10 bis 15 km/h. Regenrisiko 40 %.

 

Camping im Münstertal

Wusstest du, dass du im Münstertal einen der besten Camping Plätze Deutschlands findest?! Der 5-Sterne-Camping Platz wird betrieben von Familie Ortlieb aus Münstertal. Der Grundstein für den Campingplatz Münstertal wurde bereits vor fast 50 Jahren von Artur Ortlieb und seiner Frau Martha gelegt.

Egal ob Stellplatz oder Ferienwohnung, Sommer oder Winter, Hallenbad oder Freibad, Wellness oder Sport, Reiten oder Radfahren – hier bleiben keine Wünsche offen. Das Gelände verfügt über vielfältige Sportmöglichkeiten, einen täglich geöffneten Lebensmittel-Laden nebst Bäcker, ein Restaurant, einem Physiotherapieangebot, einem familienfreundlichen Ferienprogramm, einen Abenteuerspielplatz und vieles, vieles mehr.

Mehr Informationen findest du hier.

Kontaktinformationen Campingplatz Münstertal:

Herr Familie Ortlieb
Dietzelbachstr. 6
79244 Münstertal
Tel: +49 (0) 7636 7080

Warst du auch schon im schönen Münstertal? Was hast du dort erlebt? Was hat dir besonders gefallen?

Zusammenfassung
Entdecke das Münstertal - Rundwanderweg Kloster St. Trudpert
Titel:
Entdecke das Münstertal - Rundwanderweg Kloster St. Trudpert
Inhalt:
Wanderbericht zum Rundwanderweg St. Trudpert im Münstertal, sowie zahlreiche Informationen und Ausflugsideen inklusive Pfarrfest St. Trudpert, Viehabtrieb & Campen im Münstertal.
Autor:
Blog:
Erkunde die Welt
Logo:

Erkunde die Welt abonnieren

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend