Ausflugsziel Belchen – eine Perle des Schwarzwalds

  • Belchen

Hoch hinauf & weit geschaut

Ausflugsziel Belchen – eine Perle des Schwarzwalds

Während sich der in diesem Jahr leider nicht ganz so goldene Oktober dem Ende näherte, haben wir einen der wahrscheinlich letzten schönen Tage noch einmal für einen wunderschönen Ausflug zum Belchen im Schwarzwald genutzt.

Anfahrt zum Belchen

Unsere Fahrt startete bei blauem Himmel und Sonnenschein in Freiburg und führte uns über Landstraßen vorbei an Staufen und anschließend durch das wunderschöne, herbstliche Münstertal. Am liebsten wäre ich hier schon ausgestiegen und los gewandert. Die Bäume rechts und links leuchteten so herrlich bunt in leuchtenden Gelb-, Orange- und Rot-Tönen. Die Sonne, warm und angenehm über den Bergen des Schwarzwald uns zu blinzelnd – kurz die Fahrt war ein einziger Genuss. Das Münstertal müssen wir unbedingt nächstes Jahr auch noch einmal ausführlich erwandern.

Belchen

 

Nach dem Münstertal führte die Straße mit recht vielen Kurven stetig aufwärts, bis die Belchen-Seilbahn schließlich am Wiedener Eck ausgeschildert war. Von hier waren es nur noch wenige Minuten Fahrt bis zur Talstation der Seilbahn.

Tipp: Unbedingt an dem schönen Aussichtspunkt zwischen Wiedener Ecke und Belchen-Seilbahn halten. Hier kann man einen herrlichen Blick in die wunderschöne Landschaft werfen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man mit dem Bus vom Münstertal (ab S-Bahn Station Münstertal) oder Schönau (SBG Buslinie 7300) anreisen.

Belchen-Seilbahn

Ein Parkplatz war schnell gefunden. Die Tickets für die Seilbahn ebenso schnell erworben. Ursprünglich wollten wir eigentlich nur die Auffahrt bezahlen und hinunter wandern. Da aber die Wälder hier oben schon deutlich „weiter“ wahren, als unten im Tal und kaum noch Blätter trugen, entschieden wir uns spontan doch für das komplette Paket Berg- und Talfahrt. Die geplante Wanderung abwärts ersetzten wir einfach mit einer Wanderung oben auf dem Belchen.

Belchen

 

Die Seilbahn selbst führt geschlossene Gondeln, die permanent rotieren und trotz durchgängiger Fahrt einfach zu besteigen sind. Wir hatten eine Gondel für uns allein, was vor allem Lucas sehr gefiel. Los ging die Fahrt. Leider kann man aus der Gondel kaum gute Fotos machen, so dass ich das nun Erlebte nur mit Wörtern wiederzugeben vermag.

Belchen

 

Die Fahrt war einfach nur wunderschön. Die herbstlichen Wälder, der immer weiter werdende Blick ins und über das Tal – phänomenal schön. Der Schwarzwald, der Meter für Meter an Weite gewann, wolkenfreie Sicht und plötzlich entdeckten wir sogar die Alpen in der Ferne. Noch nie hatten wir dermaßen weit sehen können wie an diesem Tag. So verging die Fahrt bis auf eine Höhe von 1.363 Meter wie im Fluge und wir freuten uns mit jeder Sekunde mehr auf die Wanderung auf dem Belchen.

Belchen

 

Belchen

Der Belchen kurz & knapp

  • Dritthöchster Berg im Schwarzwald.
  • Sehr schöner Aussichtspunkt.
  • Wander- und Skigebiet zugleich.
  • 35 km südlich von Freiburg gelegen.
  • Parkplatz an der Talstation der Belchen- Seilbahn.
  • Für Autoverkehr gesperrt.
  • Von den Kelten einst dem Sonnengott Belenus geweiht. Mehr dazu hier.
  • Subalpine Landschaft mit artenreicher Flora und Fauna.
  • Das historische Belchenhaus neben der Belchen-Seilbahn beherbergt das höchstgelegene Gasthaus Baden-Württembergs.
  • Ausblicke:
    • Westen: Rheinebene, Frankreich, Vogesen, Elsass, Münstertal
    • Osten: Vorarlberg
    • Süden: Schweizer Jura, Alpen
    • Norden: Schwarzwald, Freiburg

Belchen

Eintrittspreise Belchen-Seilbahn

Sommer (Berg- und Talfahrt | Bergfahrt | Talfahrt)

  • Erwachsene: 7, 40 EUR | 6,40 EUR | 5,00 EUR
  • Kinder: 5, 20 EUR | 4,20 EUR | 3,20 EUR
  • Senioren: 6, 80 EUR | 5,90 EUR | 4,50 EUR
  • Familienkarte: 19,00 EUR (Berg- und Talfahrt)

Winter (Tageskarte | Vormittagskarte | Stundenkarte)

  • Erwachsene: 24 EUR | 16 EUR | 9 EUR
  • Kinder: 14 EUR | 9 EUR | 6,50 EUR
  • Senioren: 21 EUR | 12 EUR | 9 EUR
  • Familienkarte: 55,00 EUR (Tageskarte)

Mehr Informationen über das komplizierte Winter-Tarif-System gibt es auf dieser Seite.

Belchen

Öffnungszeiten

  • Ganzjährig geöffnet (Ende November und Ende April in der Regel ~2 Wochen außer Betrieb)
  • Okt – Jun 9:30 Uhr – 17:00 Uhr
  • Im Sommer ab 9:15 Uhr geöffnet / Ski Saison ab 9:00 Uhr
  • Vom 23.11.2015 – 04.12.2015 wegen Revisionsarbeiten geschlossen

Die Öffnungszeiten variieren ein wenig je nach Saison und Wetterlage.

Belchen

Kontakt

Belchen-Seilbahn GmbH & Co.KG
Belchen 1
79677 Schönenberg

Postadresse:
Klaus Peter Rudiger
Belchen-Seilbahn GmbH & Co.KG
Belchenstr. 31
79677 Aitern

Tel: +49 7673 888280
Web: belchen-seilbahn.de

 

Wandern auf dem Belchen

Als wir dann oben aus der Seilbahn stiegen und einen ersten Blick auf das wunderschöne Panorama warfen, haute es uns fast aus den Schuhen. Was für eine herrliche Fernsicht. Das letzte Mal, als wir den Belchen bestiegen hatten, herrschte starke Bewölkung und dichter Nebel, man sah kaum die Nachbar-Berge. An diesem Tag jedoch sahen wir weit über die Rheinebene hinaus bis in die Vogesen, konnten Freiburg und den Kaiserstuhl überblicken und erspähten in der Ferne nicht nur den Schwarzwald, sondern auch die im Sonnenlicht aufglühenden Alpen.

Belchen

 

Belchen

 

Unglaublich schön. Die Luft war angenehm kühl, der Wind blies uns frisch, aber nicht unangenehm um die Ohren. Kurz – es war einfach unbeschreiblich schön hier oben. Was waren wir froh, genau heute diesen Ausflug unternommen zu haben. Zwischen den Bergen des Schwarzwaldes lag noch immer leichter Hochnebel. Zwischen dem Schwarzwald und den Alpen lag ein Meer aus Watte weichen Wolken.

Belchen

 

Belchen

 

Staunenden Auges begannen wir gegen den Uhrzeigersinn den rund 1,2 Kilometer langen Gipfelrundweg zu erkunden. Diese sehr einfache, luftige Spaziergang ist übrigens sowohl mit kleinen Kindern, auch als für ältere Menschen sehr gut zu bewältigen und bei Wanderern und Ausflüglern gleichermaßen beliebt. Wie herrlich man doch im Laufe des Weges nach allen Seiten blicken kann.

Belchen

 

Tipp: An der Seilbahn Station gibt es Broschüren, die Informationen zu mit nummerierten Hinweistafeln gekennzeichneten, speziellen Punkten bieten.

Während an warmen Sommertagen hier ganze Heerscharen von Besuchern unterwegs sind, trafen wir an diesem Vormittag nur auf vielleicht zwei Dutzend Wanderer, was für diesen zu den beliebtesten Ausflugszielen gehörenden Berg echt wenig ist. Am Gipfelkreuz angekommen, wartete dann noch einmal ein besonderer Genuss auf uns. Denn von hier aus konnte man tatsächlich sich einfach nur drehend einen 360-Grad-Panorama-Blick genießen. So herrlich!

Belchen

 

Schön auch, dass hier – wie oft an solchen Punkten üblich – eine Drehscheibe mit markanten Punkten und Richtungsangaben vorhanden ist. So kann man sehr genau herausbekommen, in welcher Richtung, welche Stadt, welcher Berg o.ä. sich befindet. Viele der beschriebenen Lokalitäten kann man sogar mit gutem Auge entdecken und so mit der Realität abgleichen.

Belchen

 

Die wenigen Bänke waren natürlich von rastenden Wanderern besetzt – im Sommer ist das natürlich kein Problem, da man sich bequem auf dem weichen Gras niederlassen kann, um die Aussicht zu genießen. Ich machte zunächst einmal viele schöne Fotos in alle Richtungen, bevor ich dann auch einfach nur tief durchatmete und die Aussicht, den Moment und das Gefühl, lebendig zu sein, genoss. Ich liebe diese Momente!

Belchen

 

Nachdem wir so ein wenig Zeit verbracht hatten, nahmen wir den zweiten Teil des Rundwegs in Angriff, der uns nun noch einmal einen besonders schönen Blick über das Münstertal, die Rheinebene und auf die Vogesen bot.

Belchen

 

Belchen

 

Dieser Weg hätte ewig so weitergehen können. Viel zu früh und viel zu schnell kamen wir wieder an der Bergstation an, wo Lucas nun, sehr zu seiner Freude, wieder einen dieser Penny-Automaten entdeckte, an denen man sich eine kleine Kupfermünze mit einem entsprechenden Motiv drauf platt walzen lassen kann. Natürlich nahm auch Lucas sich dieses geliebte Souvenir wieder mit. Inzwischen hat er davon schon eine echt stattliche Sammlung.

Belchen

 

Belchen

 

Bald machten wir uns nun wieder mit der Seilbahn an den kurzen, aber schönen Rückweg, wo uns im Tal dann mit freudigem Geläut bereits eine kleine Herde Kühe empfing. Bei unserem nächsten Besuch hier – wahrscheinlich im Frühjahr – werden wir den Gipfel dann unbedingt noch einmal wandernd erkunden. Einfach ein echt wunderschönes Fleckchen Schwarzwald, das nicht ohne Grund so beliebt ist.

Belchen

 

Wanderrouten

Gerade im Herbst, wenn der Nebel in den Tälern steht, bieten sich wunderschöne Wanderungen zum und um den Belchen herum an. Möglichkeiten und sehr gut ausgeschilderte Wanderwege dafür gibt es einige. Eine Auswahl an besonders empfehlenswerten Routen habe ich euch nachfolgend zusammengestellt:

 

Belchen

 

Belchen Webcam

Das Wetter auf dem Belchen kann gänzlich anders sein, als unten im Tal. Wenn ihr euch schon vorher einen Überblick verschaffen wollt, dann findet ihr auf folgenden Seiten entsprechende Webcams:

Wetter auf dem Belchen

Das Wetter wird vom Atlantik geprägt. Die meisten Niederschläge fallen im Sommer. Da der Regen oft „aus heiterem Himmel“ überrascht, sollte man bei Wanderungen an wetterfeste Kleidung denken. Das schönste Wanderwetter gibt es in der Regel im Herbst. Die Temperaturen liegen auch im Sommer im Schnitt bei nur rund 11 Grad. Im Winter liegt recht zuverlässig Schnee, weshalb der Belchen gerade auch bei Wintersportlern sehr beliebt ist.

Teils Wolkig
Morgen
07/2310%
Teils Wolkig
Morgens bedeckt, nachmittags sonnig. Höchsttemperatur 20C. Wind aus WSW mit 15 bis 30 km/h.
Regen
Montag
07/2480%
Regen
Regen. Gewitter möglich. Höchsttemperatur 15C. Wind aus SW mit 15 bis 30 km/h. Regenrisiko 80 %.
Regen
Dienstag
07/25100%
Regen
Regen. Höchsttemperatur 16C. Wind aus W mit 15 bis 25 km/h. Regenrisiko 100 %. Niederschlag ca. 6 mm.

Einkehrmöglichkeiten

Direkt auf dem Belchen befindet sich das historische Belchenhaus, das zugleich die höchstgelegene Gaststätte Baden-Württembergs beinhaltet. Hier kann man herrlich auf der Terrasse sitzend einen wunderschönen Blick in die Ferne werfen. Am begehrtesten sind dabei die Plätze direkt an der Hauswand, da man hier zugleich auch ein wenig vor dem oft kräftigen Wind geschützt ist.

 

Belchen

 

Die Öffnungszeiten des Berggasthauses entsprechen der Öffnungszeit der Belchen-Seilbahn. Im April und Ende November sind Seilbahn und Gaststätte in der Regel für 2 Wochen wegen Revisionsarbeiten an der Gondelbahn geschlossen.

Belchen

 

An der Talstation kehrt man am besten im Belchenhotel Jägerstüble ein.

Kontakt

Familie Dietsche
Obermulten 3
79677 Aitern

Tel:+49 7673 888180
Mail: [email protected]
Web: www.belchenhotel.de

Fazit

Der Belchen ist tatsächlich ein phänomenal schöner Ausflugsort, der bei guter Sicht einen herrlichen Blick über den Schwarzwald, die Rheinebene bis hin zu den Vogesen und den Alpen erlaubt. Der Wind hier oben bläst teils recht kräftig, aber gerade das gefiel mir persönlich besonders gut. Es passte einfach perfekt zur Umgebung und dem Gefühl, hier an einem besonderen Ort zu sein.

Belchen

 

Einen Besuch sollte man möglichst auf den Vormittag legen und vielleicht nicht unbedingt auf die Hoch-Zeit der Tourismus-Saison – denn ein Geheimtipp ist dieser Ausflugsort nicht. Nichtsdestotrotz ein tolles Ausflugsziel, das auch für ältere Menschen und Familien mit kleinen Kindern super geeignet ist. Wer gut zu Fuß ist, der sollte unbedingt eine ausgedehntere Wanderung um den Berg in Erwägung ziehen. Es gibt einige sehr schöne Wanderrouten.

Warst du auch schon auf dem Belchen? Wie war dein Eindruck?

Erkunde die Welt abonnieren

Hinterlasse mir einen Kommentar

2 Kommentare auf "Ausflugsziel Belchen – eine Perle des Schwarzwalds"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Evy Heart
User

Wenn der Neben durch die Täler zieht… wunderschön! „Die Wolken von Sils Maria“ hat dem Phänomen einen ganzen (spiel)Film gewidmet XD

wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend