Die achte Fotoparade meines Fotoparaden Netzwerkes FopaNet ist beendet und ich war fleißig und habe mich durch alle 153 Beiträge gelesen, geschmökert und gestaunt. Was ich dabei alles entdeckt habe, verrate ich dir in diesem Artikel mit der großen Auswertung.

Wie du als treuer Stammleser oder begeisterter Teilnehmer vielleicht bemerkt hast, gab es dieses Mal 2 Neuerungen bei meiner Fotoparade. Zum einen habe ich die Teilnahmezeit verlängert – nämlich von 6 Wochen auf volle 2 Monate – und zum anderen gab es dieses Mal keine materiellen Gewinne. Beides hatte einen guten Grund. Doch dazu später mehr.

Ich war sehr gespannt, ob trotz fehlender Gewinne die Resonanz ebenso hoch sein würde. Tja, was soll ich sagen? Das war sie! Sagenhafte 153 Beiträge sind eingetrudelt. Herrliche Geschichten, wunderschöne Bilder und viele, viele tolle Reiseerlebnisse von nah und fern wurden geteilt und gezeigt.  So herrlich!

Dafür erst einmal wieder ein riesiges, herzliches Dankeschön als alle Teilnehmer!

Die Beiträge

Alle 153 Beiträge habe ich wieder im FopaNet verlinkt. Mittlerweile sind in den 8 Fotoparaden knapp 900 Beiträge zusammengekommen. Der Wahnsinn. Bei der nächsten Fotoparade werden wir also wohl die Marke von 1.000 Beiträgen knacken. Aber das ist noch Zukunftsmusik. Kommen wir erst einmal zu den Beiträgen dieser Fotoparade.

Alle Beiträge zur Fotoparade 2-2018

 

Hinweis: Bitte habe Verständnis, dass ich nicht jeden einzelnen Beitrag zur Fotoparade explizit in dieser Auswertung erwähnen kann. Bei der inzwischen riesigen Anzahl an Beiträgen ist das einfach kaum mehr möglich. Aber genau aus diesem Grund habe ich die Übersichtsseite mit allen Beiträgen erstellt. Es lohnt unbedingt, da einfach zu stöbern und die vielen tollen Beiträge zu genießen!

 

Das Pinterest Board

Beim Füllen des Pinterest Boards bin ich dieses Mal ein wenig anders vorgegangen. Statt alle Bilder aller Beiträge zu pinnen, habe ich pro Artikel ein bis drei der in meinen Augen schönsten Bilder gepinnt, so dass jeder Beitrag vorhanden ist, der Arbeitsaufwand sich für mich aber in Grenzen hält. Ich hoffe, du hast dafür Verständnis. Ich lade dich herzlich ein, Pins aus dem Bord auf deinen eigenen Pinnwänden weiter zu pinnen oder einfach nur ein wenig im FopaNet Board zu stöbern:

Zum Pinterest Board

Ok, aber nun mal zur Auswertung …

Gesammelte Badges

Auch bei dieser Fotoparade verteile ich wieder Badges für besondere Aspekte, Leistungen oder Einfälle.

Folgende Badges gibt es:

  • ruhmreich” –  für den Einzug in die Hall of Fame.
  • unglaublich” – für zehnmalige Teilnahme an der Fotoparade.
  • siegreich” – für das Gewinnen eines Gold Sterns bei einer Fotoparade.
  • weitgereist” – für das Einbinden von Fotos von allen 6 großen Kontinenten.
  • treu” – für fünfmalige Teilnahme an der Fotoparade.
  • besonders” – für das Gewinnen eines Silber Sterns für einen besonders schönen Beitrag.
  • vernetzt” – für besonders fleißiges Vernetzen und Teilen in sozialen Netzwerken.
  • wortreich” – für besondere Geschichten und Story Telling innerhalb eines Beitrages.
  • witzig” – für besonders lustige Beiträge oder Fotos.
  • kreativ” – für besonders kreative Einfälle, Beiträge und Überraschungsmomente.
  • fleißig” – für besonders aufwendige Beiträge.
  • berührend” – für Beiträge, die berühren, Emotionen wecken und zu Herzen gehen.
  • verwurzelt” – für ein Bild aus deiner Heimat als schönstes Foto.
  • bildschön” – für Beiträge mit herausragenden Fotografien und besonders schönen Bildern.

Wie immer habe ich mir die Freiheit genommen, die Badges aus dem Bauch heraus zu vergeben. Solltest du der Meinung sein, ich hätte bei dir etwas übersehen, dann hinterlasse mir einfach einen Kommentar. Dann schaue ich mir das nochmal in Ruhe an. Die Grenzen sind fließend und ich möchte natürlich keinesfalls, dass deine Mühen unberücksichtigt bleiben.

 

Die treuesten Teilnehmer

fopanet-treu-badge

 

Wer mindestens 5 Mal an meiner Fotoparade teilgenommen hat, bekommt von mir den “Treue Badge” verliehen. Diesen haben folgende Teilnehmer mit der sechsten Fotoparade erreicht:

  • aiseetheworld.de
  • blog.austria-insiderinfo.com
  • dreamtravelconnect.com
  • fernwesen.de
  • fraeulein-k-unterwegs.de
  • gindeslebens.com
  • immer-unterwegs.com
  • lensandfeather.com
  • northstarchronicles.de
  • philippinen-blog.ch
  • tief-im-allgaeu.de
  • travlgedengl.com
  • esthers-travel-guide.com

Meinen herzlichsten Dank an euch! Ich hoffe sehr, dass ihr auch weiterhin viel Spaß an der Fotoparade haben werdet!

Auf eurer eigenen Seite im FopaNet Blogverzeichis habe ich als kleines Dankeschön nun alle eure bisherigen Beiträge im Rahmen der Fotoparaden verlinkt. Ich hoffe, ihr freut euch darüber.

Neue FopaNet Stars

fopanet-ruhmreich-badge

 

Darüber hinaus haben es dieses Mal 22 Blogs geschafft, in die Hall of Fame, dem Blogverzeichnis des FopaNets einzuziehen. Herzlichen Glückwunsch! Denn ihr habt mindestens 5 Sterne im #FopaNet gesammelt und habt nun auch eure eigene Seite im FopaNet Blogverzeichnis, auf dem auch alle eure bisher erreichten Badges ersichtlich sind!

  • places-and-pleasure.de
  • esthers-travel-guide.com
  • mitkindimrucksack.de
  • webundwelt.de
  • tobiashoiten.de
  • sirenen-und-heuler.de
  • travelsanne.de
  • wildlife-travel.com
  • cruisetricks.de
  • lovelyshots.de
  • travellens.at
  • seh-n-sucht.de
  • sophias-welt.de
  • moosbrugger-climbing.com
  • 2-unterwegs.de
  • tberg.de
  • explorervibes.com
  • reisewut.com
  • jennifer-alka.photography
  • 1thingtodo.de
  • kurzreisenundmeer.de
  • travellingcarola.com

 

Zum FopaNet Blogverzeichnis

 

Hinweis: Um deine Daten im Blogverzeichnis einzupflegen oder zu aktualisieren, benötige ich deine Hilfe. Bitte nutze dafür das Online-Formular, das ganz unten auf der Hall of Fame Seite integriert ist. Sobald ich deine Daten erhalten habe, werde ich deine Angaben entsprechend einpflegen. Unter anderem kannst du dort übrigens auch deine Social Media Kanäle zwecks Verlinkung übermitteln. Google+ habe ich dabei inzwischen allerdings eliminiert, da das Netzwerk in diesem Jahr abgeschaltet werden wird.

 

Die beeindruckendsten Beiträge

fopanet-besonders-badge

 

Rund ein Fünftel aller Beiträge habe ich mit dem FopNet Star in Silber ausgezeichnet – denn diese Beiträge haben mich besonders beeindruckt. Entsprechend möchte ich vor allem diese Beiträge gern ein wenig näher vorstellen.

Claire war in gleich 16 Ländern unterwegs und hat zu meinem vorgegebenen Kategorien direkt mal noch 23 eigene hinzu erfunden. Vor allem die Bilder aus Schottland fand ich wunderschön.

Christina war nicht weniger fleißig und zeigt wundervolle Bilder aus Österreich und Slowenien. Die Nachtbilder und die Langzeitaufnahme in der Vintgarklamm sind meine Favoriten.

Bei Andreas habe ich herrliche Tieraufnahmen gefunden und eine Pusteblume, die beeindruckt. Dazu kommen wundervolle Lichtstimmungen, starke Autos und herrliche Blicke von oben.

Mein lieber Blogger Kollege Horst zeigt nicht nur beeindruckende Bilder – ich liebe das Headfirst Bild – sondern zeigt wieder Mal, wie herrlich sein Land und wie wundervoll Wanderungen in Österreich sein können. Sein schönstes Bild ist ein wahrer Gipfelstürmer.

Bei Bianca & Frank habe ich Bilder gefunden, die mich sofort “getroffen haben”, gerade weil sie einfach und ausdrucksvoll sind. Mein Lieblingsbild sind die Seifenblasen am Rheinufer in Basel.

3_silber_sterne

Saskia zeigt wundervolle Bilder aus Thailand mit Palmen und allem, was dazu gehört. Ich mag die Farben in den Aufnahmen und vor allem das wunderschöne Strandfoto am Ende sehr.

John & Marc zeigen außergewöhnlich viele und sehr beeindruckende Aufnahmen – unter anderem aus Kirgisistan. Ihr Beitrag ist ein wundervoller Jahresrückblick und gehört für mich zu den schönsten Beiträgen dieser Fotoparade.

Bei Lisa haben ich neben super niedlichen Murmeltieren und eindrucksvollen Langzeitaufnahmen bei Nacht wieder einmal ein Feuerwerk beeindruckender Bilder vorgefunden. Eine Aufnahme ist schöner als die andere. Das ist großes Kino!

Hall of Famerin Julie ist ebenfalls wieder mit vielen tollen Aufnahmen am Start. Mit ihr geht es nach Österreich und auf die Färöer Inseln. Wunderschöne Naturaufnahmen!

Die Côte d’Azur bringt uns Katrin näher. Viele tolle Bilder und auch ihr wunderschöner Hund gefielen mir ausgesprochen gut. Das macht Lust auf Südfrankreich!

3_silber_sterne

Birgits Beitrag ist einfach und doch wieder einmal einer der eindrucksvollsten dieser Fotoparade. Ihre Fotos sind im Grunde schon Kunst, denn neben der Aufnahme an sich, ist auch die kreative Bearbeitung ihrer Bilder purer Genuss für die Augen.

Nathalie zeigt uns in ihrem Beitrag, wie wunderschön die Seychellen sein können. Praslin, Mahé, La Digue – eine Insel schöner als die andere. Ihr Beitrag hat meine Vorfreude auf unsere Reise nach Mauritius direkt mal verdoppelt!

Marios Beitrag entführt uns nicht nur in wunderschöne Unterwasserwelten, sondern zeigt in einer atemberaubenden Anzahl wunderschöner Bilder, wie schön unsere Erde sein kann. Besonders berührt hat mich jedoch ein Foto voller Müll, das leider wieder Mal zeigt, wie wenig manche Menschen doch die Schönheit der Natur schätzen.

Bei Franz fliegen nicht nur Möwen, sondern auch Seifenblasen durch die Luft. Außerdem habe ich dort Eis und Feuer entdeckt – festgehalten auf tollen Bildern.

Die Bilder von Alexandra werden auch von Mal zu Mal immer besser. Tolle Tieraufnahmen habe ich dort ebenso vorgefunden, wie ihren beeindruckenden Blick für sehr spannende Motive.

3_silber_sterne

Herbert hat das wundervolle Morgenlicht genutzt und gezeigt, dass er genau wie ich eine Schwäche für schöne Color-Key Bilder hat. Mit dem Glas Wein an der Costa Blanca stoße ich gern mit ihm zusammen an.

Bilder zum Schmunzeln, Bilder aus der Natur und vieles mehr zeigt Daniela in ihrem tollen Beitrag. Ein Uhu und Spaß mit Wasser haben es mir besonders angetan.

Von Iris kommt ein Beitrag, der mich persönlich natürlich sofort angesprochen hat. Sie zeigt wundervolle Bilder aus Südafrika, einem Land, das sich während unseres Tipps auch in mein Herz geschlichen hat.

Im Beitrag von Carina habe ich mich sofort verloren. Jedes einzelne Bild ist ein Kunstwerk. Jedes einzelne Bild hätten einen FopaNet Star in Gold verdient gehabt. Ihr Beitrag ist einer meiner Lieblingsbeiträge dieser Fotoparade.

Mit Nico geht es unter anderem nach New York, einer wundervollen Stadt. Leider war es mir bisher nicht vergönnt, den Big Apple zu besuchen. Aber die Sehnsucht, genau das zu tun, wuchs weiter mit jedem Bild, das ich betrachten durfte.

3_silber_sterne

Daniels Bilder gehören ebenfalls zu meinen Lieblingsbildern dieser Ausgabe. Ein tolles Auge für herrliche Landschaftsbilder – wohl komponiert und mit feiner Technik erstellt, überzeugten mich sofort. Ob Bootshaus, Schlucht oder Wasserfall – jedes Bild ein Gedicht.

Viele tolle Naturbilder habe ich bei Torsten gefunden. Man spürt in den Bildern die Liebe zur Natur. Seinen Versuch, damit ein klein wenig die Welt zu retten, kann ich nur begrüßen. Toll!

Auch Enrico zeigt ein feines Auge hinter der Kamera. Spannend in Szene gesetzte Motive, ein Viadukt, dass mich an die Ravennaschlucht im Schwarzwald erinnert und gleich zwei phänomenal schöne Hochkantbilder trafen mich sofort ins Fotografenherz.

Stefan & Nadine zeigen abwechslungsreiche und wunderschöne Landschaften in unterschiedlichen Stimmungen. Aber auch der tierische Anteil des Beitrags gefällt mir hervorragend!

Karin zeigt Bilder, die ich mir zum großen Teil ebenfalls sofort an die Wand hängen würde. Die Windmühle, die gespiegelten Türme, die Nordlichter, der Surfer oder der Louvre mal anders – ein Bild schöner als das andere.

3_silber_sterne

Carola hat ihren Beitrag genutzt, um ihr ganzes Jahr Revue passieren zu lassen – eine schöne Idee und ein buntes Potpourri aus spannenden Reiseerlebnissen.

Den Blog von Jennifer habe ich bereits bei der letzten Fotoparade neu für mich entdecken dürfen. Dieses Mal sind ihre Bilder noch beeindruckender ausgefallen. Ihren Stil und die Klarheit in ihren Bildern mag ich sehr.

Farina & Steffen zeigen uns die Herrlichkeit Borneos – bei Tag, bei Nacht, vom Land und von der Luft aus. Der größte Star bei ihnen jedoch ist ein kleiner, neugieriger Frosch.

Auch Petrina entführt uns nach New York. Ein Hund, ein Taxi und eine wundervolle Gegenlichtaufnahme haben mich sofort für sich eingenommen.

Auch Miriam nimmt uns mit in eine Stadt – nämlich nach Palermo. Ihr Beitrag gehört zu einem der umfangreichsten Artikel dieser Fotoparade – wieder einmal. Ihren Stil und ihr Auge für besondere Motive mag ich sehr.

3_silber_sterne

Herrliche Bilder – größtenteils aus Portugal, ein Esel und zwei witzige Weihnachtsmänner habe ich bei Susanne entdeckt. Ein wirklich herrlicher Beitrag – danke auch dafür!

In die Toskana entführt uns Beate. Ein hübscher, kleiner Artikel, der ein authentisches Bild eines wundervollen Landstriches zeichnet und zugleich auch noch spannende Fragen beantwortet.

Eva hat nicht nur Spaß am Fotografieren, wie man ihren Bildern ansieht, sondern besitzt auch noch einen furchtbar niedlichen Hund. Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Chili-Fan bin – in jeder Hinsicht!?

Die Natur- und Tierbilder von Andrea gehören für mich schon seit einigen Ausgaben immer wieder zu den Highlights und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Kleine und große Stars werden von ihr wunderbar in Szene gesetzt.

Mit Vanessa geht es in eher ungewöhnlichere Reiseländer wie Kasachstan, Kirgistan und Tadschikistan. Sie kreierte einen wundervollen Reisebericht, der zeigt, wie schön auch die entlegensten Ecken in unserer schönen Welt sein können.

Vielen Dank für eure wunderschönen Beiträge!

Die Vergabe der weiteren Badges

An dieser Stelle folgt nun wieder eine Auflistung aller vergebenen Badges. Ich habe mir dieses Mal aus Aufwandsgründen gespart, anzugeben, warum welcher Beitrag welchen Badge bekommen hat – ich hoffe, du siehst mir das nach. Natürlich habe ich alle Badges auch wieder in den entsprechenden Übersichten im Blogverzeichnis aktualisiert.

Es gab echt viele Bilder und Texte, die mich zum Schmunzeln brachten – ein Tipp: Tierfotos funktionieren bei mir immer! Einige Fotos ließen mich offenen Mundes staunen. Einige Bilder verpassten mir eine Gänsehaut. Bei manchen waren es die Worte, die mich berührten.

Auf den Social Media Kanälen gab es einige besonders fleißige Supporter, die mir sofort und immer wieder aufgefallen sind. Vor allem The Road Most Traveled möchte ich an dieser Stelle gern hervorheben. Aber auch allen anderen Supportern ein herzliches Dankeschön!

Welche Badges von unseren Hall of Famern bereits eingesammelt wurden, erfährst du, wenn du ein wenig im Blogverzeichnis stöberst und auf die einzelnen Seiten der Teilnehmer schaust.

fopanet-fleissig-badge

Die siegreichen Gewinner des FopaNet Sterns in Gold

fopanet-siegreich-badge

 

Auch wenn ich dieses Mal keine materiellen Preise ausgelobt habe, so vergebe ich natürlich trotzdem wieder drei Mal den FopaNet Star in Gold. Ihn bekommen die drei Teilnehmer, die in meinen Augen in der Kategorie “Schönstes Foto” die beeindruckendsten Aufnahmen vorgestellt haben.

Witziger Weise haben dieses Mal gleich 3 Landschaftsaufnahmen gewonnen. Das liegt natürlich auch an meiner Vorliebe für wunderschöne Landschaften, ist zum anderen aber auch dem geschuldet, dass tatsächlich viele meiner Teilnehmer ein Landschaftsbild zum schönsten Foto gewählt haben.

Ich bin auch dieses Mal wieder durch alle Beiträge und habe in einer Vorauswahl meine 10 Favoriten gekürt. In einem zweiten Durchgang habe ich mich mit jedem dieser 10 Bilder intensiver auseinandergesetzt und so letztlich die 3 Gewinnerfotos gekürt.

Im Gegensatz zu den vorherigen Auswertungen möchte ich dieses Mal nicht alle meine Favoriten zeigen, denn ich möchte vermeiden, dass die anderen 7 enttäuscht sind, dass sie knapp am Treppchen vorbei geschrammt sind – zumal es darunter gleich 3 tolle Blogs gibt, denen das zum wiederholten Male passiert. Ich hoffe also, dass das okay ist.

So, nun aber genug gelabert. Hier kommen die 3 Siegerfotos!

Siegerbild von lostintravel.at

lostintravel-at-siegerbild-fotoparade

 

Die malerisch schöne Landschaft von lostintravel.at hat mich vom ersten Blick an begeistert. Es gibt selten Bilder, bei denen ich sofort weiß, dass sie zu meinen Top 3 gehören werden. Bei diesem war das jedoch der Fall. Eine tolle Bildaufteilung, die wellenförmigen Erhebungen, die im Zickzack das Auge zu den Berggipfeln führen, das wunderschöne letzte Licht, dass die Gipfel zum Glühen bringt ergeben eine rundum herrliche Landschaftsaufnahme, die mich einfach nur begeistert hat.

Siegerbild von fotoristretto.ch

fotoristretto-ch-siegerbild-fotoparade

 

Auch das zweite Bild von fotoristretto.ch ist eine wunderbare Landschaftsaufnahme, die mich vor allem aufgrund der schönen Lichtstimmung für sich gefangen genommen hat. Sanfte Töne, herbstliche Farben, das perfekt passende Hochformat und der Weg, der quasi direkt ins Licht führt und einlädt, diesem Pfad selbst einmal zu folgen, machen das Bild für mich extrem spannend. Für mich ist auch dieses Bild ein würdiger Sieger.

Siegerbild von travellens.at

travellens-at-siegerbild-fotoparade

 

Der dritte Siegerbild von travellens.at drückt für mich pures Fernweh aus. Der traumhaft schöne Standpunkt, die bereits im Schatten verschwimmenden Berge und die tief stehende Sonne, die gerade noch unter den Wolken hervorbricht und perfekt entsprechend der Drittelregel platziert ist, gefallen mir ebenso, wie der schöne komplementäre Kontrast aus blauem Himmel und orangem Licht, gepaart mit den erdigen Tönen der Berglandschaft.

Euch dreien meinen herzlichen Glückwunsch zum FopaNet Star in Gold!

FopaNet Ranking

Nach der Verteilung alles Badges und jeder Menge Sterne habe ich neben dem Blogverzeichnis mit den inzwischen 141 enthaltenen Blogseiten natürlich auch das FopaNet Ranking wieder aktualisiert. Wie immer findest du dort jedoch nur die Teilnehmer, die noch keine 5 Sterne gesammelt haben.

Das aktualisierte Ranking findest du hier

Kleiner Anreiz für alle Jäger und Sammler unter euch: imprintmytravel.com führt aktuell die inoffizielle, geheime Liste mit bereits 22 gesammelten Sternen knapp vor reisen-fotografie.de an!

Statistik

Wo wir gerade bei Zahlen sind. Es gibt gleich 5 Blogs, die tatsächlich bei jeder einzelner der Fotoparaden bisher dabei waren. Das ist echt krass. Noch zwei Fotoparaden und ich kann wohl zum ersten Mal den “Unglaublich Badge” vergeben!

Den zweiten sehr schwierig zu erreichenden Badge “Weitgereist” hat ebenfalls noch niemand bekommen. Es gibt aber eine Handvoll Teilnehmer, die bereits mindestens 4 Kontinente bereist haben. Südamerika und Australien sind dabei die Kontinente, die am seltensten bereist und somit gezeigt werden.

Über alle Fotoparaden hinweg habe ich bereits mehr als 1.800 Sterne vergeben. 386 verschiedene Teilnehmer haben 891 Beiträge eingereicht. Insgesamt dürften dabei wohl schon rund 8.000 bis 10.000 Fotos gezeigt worden sein.

Wann und wie geht es weiter?

Der ein oder andere hat ja die Diskussion auf meiner Facebook Seite bereits mitbekommen. Ich habe in letzter Zeit mit dem Gedanken gespielt, die Fotoparade, die bisher zwei Mal im Jahr stattfand, nur noch einmal im Jahr stattfinden zu lassen. Der Grund dafür ist ebenso einfach wie simpel – die steigende Begeisterung und die zunehmende Anzahl an Beiträgen ziehen – so viel Spaß mir das auch macht – doch einiges an zeitlichen Aufwand nach sich.

Bevor du jetzt erschrickst – keine Sorge, die Fotoparade wird es auch weiterhin geben!

Ich habe mich allerdings inzwischen entschieden, sie tatsächlich künftig nur noch einmal im Jahr stattfinden zu lassen. Viele Teilnehmer haben mir bereits bestätigt, dass das auch in ihrem Sinne ist. Außerdem haben mich ein paar treue Stamm-Teilnehmer darauf hingewiesen, dass der Zeitraum am Ende des Jahres aufgrund vieler anderer Jahresrückblicke eher unpraktisch ist.

Daher wird die nächste Fotoparade im Herbst stattfinden – genauer gesagt, in den Monaten Oktober und November. Da ist der Sommer vorbei und viele Reisefotos, die das Jahr über entstanden, sind bereits im Kasten. Natürlich suche ich dann auch nicht mehr nur die Fotos der letzten 6 Monate, sondern die Fotos deines letzten Reisejahres, sprich, der letzten 12 Monate. Eine Übereinstimmung mit dem Kalenderjahr ist nicht notwendig und nicht vorgesehen.

Einen ersten Schritt, um den Aufwand für mich zu senken, habe ich ja bereits in dieser Fotoparade getan – ich habe den Zeitraum etwas in die Länge gezogen, so dann sich die eintrudelnden Beiträge ein wenig mehr entzerren und ich habe auf lukrative Preise verzichtet. Letzteres hat gleich 3 Vorteile für mich: Ich brauche im Vorfeld keine Klinken putzen, um die Preise aufzutreiben (und das war durchaus immer ein zeitfressender Aufwand), ich muss mich hinterher nicht um das Einsammeln von Adressen und den Versand kümmern (selbst in Form digitaler Gutscheine gab es da mit den entsprechenden Firmen immer viel Kommunikationsaufwand) und ich bin alle diejenigen Teilnehmer los, die eher halbherzig einzig und allein deswegen teilnehmen, um einen Preis abzuräumen. Letzteres habe ich in der Qualität einiger Beiträge in der Vergangenheit durchaus recht deutlich gesehen. Das war dieses Mal anders. Und das gefällt mir sehr gut.

Ob Herbst der Weisheit letzter Schluss bleibt, weiß ich noch nicht. Aber ich versuche es einfach mal und schaue, wie es läuft.

Also, wie schaut’s aus? Bist du in knapp 8 Monaten wieder am Start?! Ich würde mich freuen!!

Ich hoffe, wir sehen und lesen uns!

 

auswertung-fotoparade-2-2018-pin1

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Feedly |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
TripadvisorBloglovin | RSS |

Erkunde die Welt Logo