Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn – Hilfe für Avalee

  • Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee

Schwarzwald mit Kindern

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn – Hilfe für Avalee

Wir lösten Annis Schwarzwald Geheimnis in Baiersbronn, indem wir uns “auf die Spuren der Avalee”, einer Zirkus-Seiltänzerin begaben. Ein großartiges Outdoor-Abenteuer im Sinne eines Escape Rooms – nur eben in freier Natur – erwartete uns und unterhielt uns prächtig auf einer rund 2,5-stündigen Wanderung kombiniert mit tollen Rätseln, die wir zu lösen hatten!

Kennst du Escape Rooms? Die sind eine tolle und spannende Sache. Im Schwarzwald gibt es jetzt allerdings noch etwas viel Cooleres! Knifflige Rätsel lösen als Outdoor Abenteuer mit der ganzen Familie! Als wir davon gehört haben, wussten wir sofort, dass wir das ausprobieren müssen.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Rätselrucksack

Annis Schwarzwald Geheimnis – Rätselrucksack

Annis Schwarzwald Geheimnis in Baiersbronn

Ergo haben wir uns nach Baiersbronn begeben, um “auf den Spuren von Avalee” eines von Annis Schwarzwaldgeheimnissen zu lösen. Dazu fuhren wir von Freiburg aus rund 100 Minuten quer durch den herrlichen Schwarzwald, um am Wanderinstitut in Baiersbronn den zugehörigen Rätselrucksack in Empfang zu nehmen.

Hinweis: Der Rätselrucksack muss zuvor reserviert werden und kann gegen Gebühr von 15 Euro für einen Tag ausgeliehen werden.

Von Neugierde geplagt, schauen wir uns – wieder draußen – natürlich erst einmal genau den Inhalt des Rucksacks an. Wir finden 8 verschlossene Rätselboxen, ein verschlossenes, blaues Täschchen, eine kleine rote Holzbox und ein Anleitungsheft, das uns über die Spielregeln und den Startpunkt der Rätseltour aufklärt, vor. Da der Startpunkt für das Schwarzwaldgeheimnis etwa 6 Kilometer entfernt am Naturbad Mitteltal liegt, setzen wir uns zunächst wieder ins Auto, um ans gewünschte Ziel zu gelangen.

Hinweis: Am einfachsten und praktischsten ist die Anreise mit dem PKW, um für die 6 km zum Startpunkt nicht erst noch Zug oder Bus fahren zu müssen.

Auf den Spuren von Avalee

Am Naturbad Mitteltal gibt es einen entsprechenden Parkplatz, auf dem wir unser Auto abstellen, um uns nun “auf die Spuren von Avalee” zu begeben. Avalee, so erfahren wir aus dem Begleitheft, ist ein junges Zirkusmädchen, das einst in einer stürmischen Nacht in einem Korb vor dem Zirkus ausgesetzt wurde. Avalee liebte den Zirkus und wurde eine begnadete Seiltänzerin. In stürmischen Nächten jedoch hatte sie merkwürdige Träume, die immer wieder von seltsamen Glockenläuten begleitet wurden. Als sie das der Wahrsagerin Fatima erzählte, schenkte diese ihr ein kleines rotes Holzkästchen – just das, was wir in Händen halten – um dem Geheimnis der Glocken auf die Spur zu kommen.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Begleitheft

Annis Schwarzwald Geheimnis – Los geht’s!

Als Avalee mit ihrem Zirkus eines Tages nach Baiersbronn gelangte, wurde der Klang der Glocken besonders laut. Sie folgte ihm – genau wie auch wir heute ihren Spuren folgen werden. Bevor es aber losgehen kann, müssen wir zunächst einmal das erste Rätselkästchen lösen. Interessanter Weise hat das rote Kästchen, das wir in Händen halten, kein Schloss wie die anderen. Öffnen lässt es sich aber auch nicht. Irgendwas klappert jedoch da drinnen. Spannend!

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Trickbox

Verdammt, wie geht das auf?

Erst mit viel Probieren gelingt es uns schließlich gemeinsam den geheimen Verschlussmechanismus zu öffnen. Wie, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht. Im Inneren des Kästchens finden wir einen kleinen Schlüssel und ein Kärtchen, das uns den ersten Teil von Avalees Geschichte und den Geschehnissen in jener Nacht Preis gibt. Wir finden schnell heraus, dass wir mit dem Schlüssel das kleine blaue Täschchen öffnen können, in dem wir zwei Utensilien finden, die wir auf der Rätseltour noch häufiger benötigen werden.

Außerdem gibt uns das Kärtchen Hinweise zum nächsten Rätselort, an dem wir die Lösung zum Öffnen des ersten mit einem kleinen Schloss versehenen Rätselkästchens finden müssen. Die Karte im Begleitheft gibt uns dabei die Richtung vor – trotzdem laufen wir prompt viel zu weit, da wir die Entfernungen auf der Karte größer geschätzt haben, als sie sind. Da wir den Fehler schnell bemerken, drehen wir um und finden nun durch aufmerksames Schauen am Wegesrand den beschriebenen, ersten Rätselort.

Hier heißt es, einen Code zu finden und zu entschlüsseln, um das erste Kästchen zu öffnen. Lucas macht sich da mit viel Begeisterung heran und entdeckt nach kurzer Zeit zu meiner Überraschung sogar vor mir die richtige Lösung. Mit dieser schaffen wir, das Kästchen zu öffnen, das nun wiederum ein weiteres Kärtchen mit der Fortsetzung der Geschichte und den Hinweisen zum nächsten Rätselort enthält. Uns macht das schon jetzt sau viel Spaß und so ziehen wir voller Begeisterung weiter.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Rätsel 1 gelöst

Erstes Rätsel gelöst

SPOILER-ALARM: Wenn du selbst planst, diese Schwarzwald Geheimnis zu lüften und keinerlei Spoiler vorab haben möchtest, dann solltest du hier besser aufhören, weiter zu lesen und direkt in das Fazit springen.

Auch die nächsten Stationen sind nicht minder spannend und erfordern einiges an Kreativität, aufmerksamen Suchens und Köpfchen. Jedes Rätsel ist ein wenig anders gestrickt. Mal bedarf es Köpfchen, mal müssen wir etwas ausmessen, ein Wort erraten oder einen gut versteckten Code ausfindig machen. In jedem Kästchen findet sich dafür ein passendes Utensil und ein kleiner Teil der sich fortsetzenden Geschichte um Avalee. Die Rätsel sind allesamt gut machbar. Für diejenigen, die an einer Stelle jedoch gar nicht weiter kommen, gibt es die Lösung im Begleitheft. Sie sollte aber wirklich nur im Notfall benutzt werden.

Unsere Suche in Bildern

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Rätselrucksack

Spaß auf einer Brücke

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Schlösserknacken

Ein weiteres Schloss geöffnet

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Wanderweg

Die Suche geht weiter

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Wanderweg

Wanderweg

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Baum vermessen

Umfang des Baumes messen

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - finales Rätsel

Das finale Rätsel

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Aussicht Mitteltal

Aussicht auf Mitteltal

Falsch abgebogen

Als wir am vorletzten Rätselort anlangen, löst Lucas erneut sehr schnell das Rätsel. Allerdings passiert uns hier ein Missgeschick. Vom Inhalt des letzten Kästchens ein wenig abgelenkt und die Karte fehlinterpretierend, nehmen wir den falschen Weg, wie wir erst einige Zeit später mitbekommen. Wir finden zwar einen Ort, der irgendwie schon auf das Rätsel passt und an dem wir lustiger Weise sogar das letzte Rätsel lösen können, verfransen uns dann aber hoffnungslos auf dem vermeintlichen Rückweg und kommen da ziemlich weitab vom Schuss.

Erst als wir vom Parkplatz aus später nochmal die Runde rückwärts laufen – da uns spätestens hier dämmert, dass da was nicht stimmt – bemerken wir unseren Fehler und die Tatsache, dass wir am falschen Rätselort waren!

Hinweis: Am Jägersforst unbedingt genau drauf achten, den richtigen Abzweig zu nehmen. Nicht direkt den am Platz vorbeiführenden Weg weiterlaufen, sondern ein kurzes Stück zurückgehen und zur Ruine Tannenfels abbiegen!

Da wir aber neugierig sind, wie sich das letzte Rätsel genau lösen lässt – unsere Lösung kam uns schon ein wenig merkwürdig vor – erstürmen wir nun doch noch die Burgruine Tannenfels und merken sehr schnell, dass die Lösung hier doch deutlich einfacher und offensichtlicher ist, als von uns am falschen Rätselort hineinintepretiert. Die Ruine ist wirklich ein würdiger letzter Rätselort, an dem sich nun auch die Geschichte um Avalee vollständig aufklärt.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Burgruine Tannenfels

Burgruine Tannenfels

Des Rätsels Lösung

In der letzten Box finden wir eine kleine Faltkarte, die uns erklärt, wie … ach, das behalte ich lieber für mich. Wenn du wissen möchtest, wie die Geschichte um Avalee und das geheimnisvolle Glockenläuten ausgeht, dann solltest du unbedingt selbst dieses tolle Abenteuer erleben!

Außerdem haben wir in der letzten Box den Hinweis auf eine weitere finale Belohnung erhalten. In dem kleinen Kästchen fanden wir ein wenig bunten Schnickschnack in Form von Luftballons und Ansteckern vor.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Belohnung

Belohnungskistchen

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf dem Spuren von Avalee - Belohnung

Luftballons & Anstecker

Eine hübsche Idee, die aber vor allem kleine Schatzsucher erfreuen dürfte. Für uns dagegen ist die größte Belohnung das Ende der Geschichte erhalten zu haben, die nicht nur das Geheimnis um Avalee und die Glocken aufklärt, sondern dieses auch noch wunderbar in die lokale Geschichte und die lokalen Begebenheiten einbettet.

Richtig toll gemacht!

Die 8 Rätselorte

Nachfolgend möchte ich dir ein paar Hilfestellungen geben, ohne natürlich zu viel zu verraten.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 1

Rätselort #1

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 2

Rätselort #2

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 3

Rätselort #3

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 4

Rätselort #4

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 5

Rätselort #5

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 6

Rätselort #6

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 7

Rätselort #7

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn - Auf den Spuren von Avalee - Rätselort 8

Rätselort #8

Hilfreiche Tipps zum Lösen der Rätsel

  • Rote Box: Schau mal mit Gefühl, was sich alles bewegen lässt!
  • Rätsel #1: Gefunden? Wie viel Ecken hat ein Kreis?
  • Rätsel #2: V=5
  • Rätsel #3: Schau dir das Maßband ganz genau an!
  • Rätsel #4: Auf die Knie!
  • Rätsel #5: Was haben Inschrift und Hüttenname gemeinsam?
  • Rätsel #6: Miss genau und denke an Rätsel #3!
  • Rätsel #7: Wen traf Avalee hier nochmal?
  • Rätsel #8: Lust auf Origami?

Fazit zu Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn

Mit einem Satz? Wir fanden dieses Outdoor Abenteuer und die Geschichte um Avelee genial! Wir hatten alle 3 viel Spaß, haben das Rätseln, die tolle Landschaft und die kleine Wanderung in vollen Zügen genossen und wurden von dieser Art der Schnitzeljagd richtig angefixt! Davon möchten wir gern mehr! 

Zu den Rätsel lässt sich sagen, dass wir einige sehr einfach (zu einfach) fanden, andere wiederum uns schon ein wenig ins Grübeln brachten. Für Kinder im Alter von 6-8 wahrscheinlich genau richtig. Für ältere Kinder hätten einige Rätsel auch gern schwerer sein dürfen. Insgesamt war es aber eine ausgewogene und ausgesprochen kurzweilige Sache, die uns in der freien Natur und kombiniert mit schönen Schwarzwaldausblicken sehr viel Spaß gemacht hat.

Unbedingt empfehlenswert!

Konstruktive Kritik

Ich würde vorschlagen, die Lösungen nicht direkt und so leicht zugänglich in das Begleitheft zu schreiben. Man könnte diese in einer Geheimschrift nur mit Spezialbrille lesbar machen. Stattdessen würde ich für verzweifelte Rätsel-Freunde lieber zusätzliche Hinweise wie von mir oben erdacht, ins Heft eintragen. Manchmal reicht schon so ein kleiner Hinweis, um auf die richtige Spur zu gelangen.

Nicht ganz optimal fand ich die Karte an einigen Stellen. Vor allem der Abzweig bei Punkt 4 und der richtige Weg nach Punkt 7 bedürfen meiner Meinung eines expliziten Hinweises, um falsches Abbiegen zu vermeiden.

Ein klein wenig enttäuschend war zudem die Belohnung für Lucas nach Lösen des finalen Rätsels. Luftballons und Anstecker fanden wir ein wenig einfallslos. Wie wäre es stattdessen mit einem kleinen Glöckchen, dass an die Geschichte erinnert? Oder ein Utensil aus dem Zirkus? Oder der gesamten hübschen Geschichte um Avalee als kleines Büchlein als Erinnerung? Das hätte uns noch besser gefallen.

Auf den Spuren von Avalee – zusammengefasst

Annis Schwarzwald Geheimnis “Auf den Spuren von Avalee” ist für Familien und Kindergruppen bis zu ca. 8 Kindern geeignet (ich würde eine eher noch kleinere Gruppe empfehlen) und kostet 15 Euro pro Rucksack. Der Rucksack muss vorher reserviert werden. Der Zeitaufwand beträgt etwa 2-3 Stunden.

Mehr Informationen zu diesem Outdoor-Abenteuer in Baiersbronn

Gibt es im Schwarzwald noch mehr solche Schnitzeljagden?

Ja, gibt es! Und hoffentlich kommen im Laufe der Zeit noch viele weitere hinzu!

Nevin und das Zirkuspferd

Ein weiteres Schwarzwald Geheimnis von Anni – nämlich das um “Nevin und dem Zirkuspferd” – darf in Oberkirch entdeckt und aufgeklärt werden. Dieses ist ebenfalls für Kinder im Alter von 6 bis ca 12 Jahren geeignet. In diesem Fall kostet der Rucksack 25 Euro. Der Zeitaufwand beträgt 3-4 Stunden.

Mehr Informationen zu Nevin und das Zirkuspferd

Berggeheimnis Schauinsland

Für Erwachsene und Jugendliche dagegen bietet sich das Berggeheimnis auf dem Berg Schauinsland an. Der Zeitaufwand beträgt etwa 2-3 Stunden. Die Kosten liegen – inklusive Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn – bei 24,50 Euro pro Person.

Mehr Informationen zum Berggeheimnis auf dem Schauinsland

Schafstour in Freiburg

In Freiburg gibt es ebenfalls zwei spannende Schnitzeljagden. Zum einen haben wir da “die wilde Schafstour”, die sich vor allem an Kinder und Familien richtet. Zum anderen gibt es die Tour “Schlaflos in Freiburg”, eine Schnitzeljagd für Erwachsene. Pro Ticket zahlt man ca. 12 Euro – je größer die Gruppe, desto preiswerter wird es pro Person.

Mehr Informationen zu den Schafstouren in Freiburg

Magst du Schnitzeljagden oder hast schon Ähnliches mitgemacht? Erzähl mir davon!

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Google+ |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
Feedly | Bloglovin | RSS |

 

Erkunde die Welt Logo

Hinterlasse mir einen Kommentar

Send this to a friend