Steckbrief Ecuador

  • Steckbrief Ecuador

Einfach, abwechslungsreich, schön

Steckbrief Ecuador

Ecuador liegt im Nordwesten von Südamerika und grenzt an Kolumbien und Peru. Das Land gilt als relativ sicher und ist vor allem wegen der Galápagos Inseln ein beliebtes Reiseziel. Landschaftlich sehr abwechslungsreich finden Besucher von traumhaften Stränden bis hin zum Hochgebirge in den Anden ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

Steckbrief Ecuador

Hauptstadt:
Größe:
Einwohner:
Amtssprache:
Währung:
Zeitzone:
Telefonvorwahl:
Quito
283.561
16 Mio
Spanisch
US-Dollar
UTC-5
+593
Karte Ecuador

 

Interessant zu wissen

  • Unterhalb von 1.500 m Höhe besteht in Ecuador ganzjährig ein geringes Malaria-Risiko.
  • Trinkwasser sollte von Reisenden nicht unbehandelt getrunken werden.
  • Ecuador ist ein Land der Dritten Welt.
  • Impfungen sind nicht vorgeschrieben, aber Gelbfieber, Hepatitis A und B und je nach Ziel Malaria-Prophylaxemitteln werden empfohlen.
  • 6 Monate gültiger Reisepass genügt für Einreise.
  • Offizielle Währung in Ecuador ist der amerikanische Dollar.
  • Ecuador gilt als sicheres Reiseland.
  • Galápagos-Inseln gehören zu Ecuador (1000 km vor der Küste).
  • Paradies für Outdoor-Fans.
Steckbrief Ecuador

 

Spannende Städte in Ecuador

  • Quito
  • Puerto Lopez
  • Latacunga
  • Guayaquil
  • Cuenca
  • Otavalo
  • Riobamba
  • Vilcabamba

Geschichte von Ecuador

  • Schon 9000 v. Chr von der Las-Vegas-Kultur besiedelt.
  • Bis ins 15. Jahrhundert von mehreren unabhängigen Völkern bewohnt.
  • 1530 – 1820 spanische Kolonie.
  • 1810 – 1830 Unabhängigkeitskrieg.
  • Wurde Teil von Großkolumbien und danach unabhängiger Staat.
  • 1925 –  1947 geprägt von politischem Chaos.
  • Seit 1973 bestimmt die Erdöl-Produktion die wirtschaftliche und politische Stabilität des Landes.

Klima & Reisewetter in Ecuador

  • Nordküste: Monsumklima mit Regenzeit Dezember – Mai.
  • Gebirge: kühler, ganzjährig feucht mit Regenzeiten Februar – Mai & Oktober – November.
  • Hochgebirge: alpines Tundraklima.
  • Oriente: feuchtes, tropisches Klima.
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Hochland: Mai bis Oktober
    • Küstenregion: Dezember bis Juni
    • Amazonas-Region: Mai bis September
    • Galápagos-Inseln: ganzjährig gut

Ideen für Ausflüge in Ecuador

  • Größter Markt Südamerikas in Otavalo.
  • Galápagos-Inseln.
  • Tal der Alten – Vilcabamba.
  • Baden in Baños.
  • Surfen in Montañita.
  • Zugfahrt an der als Teufelsnase bekannten Felsformation im Hochland der Anden.
  • Inka-Ruine Ingapirca.

Essen & Trinken in Ecuador

  • Einfach, aber vielfältig und abwechslungsreich mit spanischen, indigenen und afrikanischen Einflüssen.
  • Mais die Basis fast aller Gerichte.
  • In den Anden-Gerichte Kartoffeln wichtigste Beilage.
  • In sämtlichen Gerichten der Küste spielt die Kochbanane und die Banane eine große Rolle.
  • Yuccawurzel ist ebenfalls ein wichtiges Nahrungsmittel.
  • Suppen und Eintöpfe weit verbreitet und sehr beliebt.
  • Fleischlieferanten wie Meerschweinchen und Lamas sind größtenteils von Schwein und Rind abgelöst worden.
  • Enorme Bandbreite an leckeren, frisch gepressten Säften.
  • Landestypische Gerichte:
    • Ceviche (Meeresfrüchte mit Zitrone und Zwiebeln).
    • Lechón (Spanferkel).
    • Llapingachos (Kartoffelpuffer mit Käse).
    • Cuy (gebratenes oder gegrilltes Meerschweinchen).
    • Sopa de bolas verde (dicke Erdnuss-Suppe mit Klößen aus der Kochbanane).
    • Caldo de gallina (Hühnersuppe).
    • Lenteja (Linseneintopf).
    • Encebollado (Brühe mit Zwiebeln, Fisch und Yuca).
    • Sanchocho (Suppe aus Fleisch, Maniok, Erbsen und Kochbananen).
    • Fanesca (Suppe aus Fisch, Hülsenfrüchten, Erbsen und Mais).
    • Sopa Marinera (Suppe aus Meeresfrüchten).
    • Corviche (Kloß aus Kochbanane gefüllt mit Fisch, Schrimps oder auch Hühnchen am Spieß).
    • Fritada (frittiertes Schweinefleisch, Choclo, Llapingachos, Avocado).
    • Locro (Kartoffel- und Maissuppe mit Avocado und Käse).
    • Humitas (süßer, in einem Bananenblatt eingelegter Mais- u. Eierteig).
    • Corvina (Seebarsch).
    • Ají (scharfe Sauce aus Chilischoten, dient zum Würzen und um Keime im Magen abzutöten).
    • Trucha (Forelle).
    • Menestra (gegrilltes Stück Fleisch mit Linsen, Reis u. kleinen, gestampften Bratbananenpuffern).
    • Churrasco (üppige Portion weißgeschälter Reis, unter einem Stück Fleisch mit zwei Spiegeleiern drüber, Pommes Frites, angebratenen Zwiebelringen, Gemüsesalat).

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Vulkan Cotopaxi.
  • Laguna Quilatoa.
  • Regenwald von Ecador.
  • Cajas Nationalpark bei Cuenca.
  • Berge, Wasserfälle und heisse Quellen bei Baños.
  • Traumhaft schöne Strände.
Steckbrief Ecuador

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 2 von 5

Länder der Erde in der Übersicht

 

Traum von der Weltreise
Weltreise Planung
Werde Sponsor von Weltreise 24

Erkunde die Welt abonnieren

17.01.2017|Länderprofile|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend