Ein Spaziergang durch das schöne Breisach am Rhein

  • Breisach am Rhein

Blick über den Rhein

Ein Spaziergang durch das schöne Breisach am Rhein

Breisach am Rhein ist einer der Orte, die ich immer wieder gern besuche. Aus diesem Grund möchte ich euch diese schöne Stadt heute anhand meines Lieblings-Spazierweg ein wenig näher vorstellen.

Das Auto stelle ich in der Regel auf einem netten kleinen Parkplatz in der Joseph-Bueb-Straße ab. Dieser ist nur wenige Gehminuten vom Münster entfernt gelegen, fast immer leer und man spart sich die teils anstrengende Parkplatzsuche direkt in der Innenstadt.

Von hier aus gehe ich über die kleine Brücke zum Museum für Stadtgeschichte, um von dort aus den Münsterberg zu besteigen.

Breisach

 

Kunst in Breisach

Der Aufstieg ist tatsächlich nicht ganz ohne, aber trotzdem gut zu bewältigen. Kurz bevor man auf den Münsterplatz gelangt, kommt man an einer sehr spannenden Kunstinstallation von Helmut Lutz vorbei.

Breisach

 

Münsterplatz

Der Münsterplatz selbst ist dahinter dann schnell erreicht. Dieser ist einer meiner absoluten Lieblingsplätze in Breisach. Von hier hat man einen herrlichen Blick über die Stadt, den Rhein in Richtung Frankreich und hinüber zum Eckartsberg. Natürlich sollte man auch unbedingt einen Blick in das herrliche Stephansmünster werfen. Da Fotografieren im Inneren jedoch verboten ist, kann ich euch keine Bilder zeigen. Vor allem der Altarbereich ist wunderschön gestaltet.

Breisach

 

Nach einem netten kleinen Rundgang um die Kirche geht es stadteinwärts wieder hinab durch das kleine Tor auf der Münsterbergstraße hindurch. Anstatt die mit Kopfstein gepflasterte Straße jedoch bis zum Ende in Richtung Stadtinneres zu laufen, biege ich in einen kleinen Seitenweg ab und steige dort die Treppen hinunter, die direkt neben dem Café-Restaurant Rheinblick wieder auf die Hauptstraße führen.

Breisach

 

Hinüber zum Eckartsberg

Von hier aus geht mein Spaziergang weiter in Richtung Rhein, wo ich kurz verweile und den vorbei fahrenden Booten zuschaue. Vorbei am Spielplatz laufe ich weiter bis zum Martin-Schongauer-Gymnasium. Ich laufe über den Schulhof und entdecke die kleine enge Treppe, die von hier geradewegs auf den Eckartberg hinauf führt. Schon beim Aufstieg kann ich von hier einen ersten herrlichen Blick auf das Münster werfen. An der Ruine Eckartsberg angelangt genieße ich die tolle Aussicht und den herrlichen Blick über Breisach auf das Münster.

Breisach

 

Eben noch in anderer Richtung blickend habe ich nun den perfekten und vielleicht schönsten Blick auf das beeindruckende Stephansmünster, welches hoch über der Stadt thront, den man in Breisach haben kann. Auch in Richtung Kaiserstuhl habe ich eine wunderschöne Sicht, die zeigt, wie herrlich diese Stadt im wunderschönen Südbaden zwischen Rhein und dem so bekannten Weinanbaugebiet gelegen ist. Durchschnaufen. Genießen. Abschalten. Ein herrlicher Ort!

Breisach

 

Breisach am Rhein

Breisach kurz & knapp

  • Auf halbem Weg zwischen Colmar und Freiburg im Breisgau direkt am Rhein gelegen.
  • 40.000 Einwohner.
  • Über die Rheinbrücke gelangt man nach Volgelsheim auf französischer Seite.
  • Geschichte der „Mutterstadt des Breisgaus“ reicht über 4.000 Jahre zurück.
  • 369 erste urkundliche Erwähnung.
  • 1273 wird Breisach Freie Reichsstadt und erhält neues Stadtrecht.
  • Im 2. Weltkrieg zu 85% zerstört.

Kontakt

Marktplatz 16
79206 Breisach am Rhein

Tel: +49 7667 940155
Mail: [email protected]
Web: www.breisach.de

 

Auszeit im Café Rheinblick

Nach einiger Zeit des Genießens mache ich mich auf den Rückweg, der mich die gleiche Strecke wieder bis zum Café Rheinblick führt. Dort kehre ich nun ein und bestelle mir ein Stück des vorzüglichen, gedeckten Apfelkuchens und einen Cappuccino. Die Sonne genießend beobachte ich die vorbei fahrenden Autos und Spaziergänger und lasse noch einmal diesen Spaziergang Revue passieren.

Breisach

 

Nachdem ich mich gestärkt und anschließend bezahlt habe, laufe ich am Rheinufer entlang in Richtung meines Parkplatzes, wo ich meinen Spaziergang beende.

Und wieder einmal muss ich feststellen, wie schön doch diese Stadt und mein Lieblings-Spazierweg in ihr sind.

Warst du auch schon mal in Breisach? Welche Eindrücke hast du gesammelt?

 

Zusammenfassung
Ein Spaziergang durch das schöne Breisach am Rhein
Titel:
Ein Spaziergang durch das schöne Breisach am Rhein
Inhalt:
Begleite mich auf einen wunderschönen Spaziergang durch Breisach am Rhein. Folge mir zum Münster, auf den Eckartsberg und kehre im Café Rheinblick ein.
Autor:
Blog:
Erkunde die Welt
Logo:

Erkunde die Welt abonnieren

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend