Das Monterey Bay Aquarium – Faszination Unterwasserwelten

  • monterey bay aquarium

Spotlights

Das Monterey Bay Aquarium – Faszination Unterwasserwelten

Das Monterey Bay Aquarium in Kalifornien ist eines der schönsten und größten Aquarien der Welt. Es befindet sich am Ende der Cannery Road in Monterey und ist weltweit berühmt für seine aufwändig gestalteten Aquarien.

Wir hatten während unserer USA Reise 2014 das Vergnügen,  die tollen Unterwasserwelten des Monterey Bay Aquariums kennen lernen zu dürfen.

monterey bay aquarium

 

Es wurde 1984 durch eine 55 Millionen Dollar Spende von David Packard, einer der Mitbegründer von Hewlett-Packard, in einer ehemaligen Fischfabrik eröffnet. Letztere wurde geschlossen, nachdem wegen Überfischung die Zahl der Sardinen immer weiter zurück gegangen war. Das Monterey Bay Aquariums war von Anfang an in dem Gedanken geschaffen worden, seiner Besucher für den Schutz der Ozeane zu interessieren und zu begeistern. 1996 wurde das Auqarium für 57 Millionen Dollar um einen Erweiterungsbau ergänzt. Seit 2002 hört man sogar wieder täglich die Hovden Cannery Dampfpfeife, die zurzeit der Fischfabrik geblasen wurde.

Mehr als 35.000 Meerestiere in rund 600 Arten leben heute im Monterey Bay Aquarium und locken fast 2 Millionen Besucher pro Jahr in ihren Bann. Der Star des mehr als 200 Becken umfassenden Aquariums ist ein 9 Meter hohes Aquarium mit Seetangwald, das einem schon direkt nach dem Eingang ins Auge springt. Ein gewaltiges Becken mit rund 1,1 Millionen Liter Wasser.

 

Anzeige

 
 
monterey bay aquarium

 

Highlights

  • Stars sind die Seeotter  (verletzte oder junge Tiere, die sobald sie in freier Wildnis überleben können, ausgewildert werden).
  • Outer Bay Aquarium mit 4 Mio Liter, das Meeresbewohner aus den Weiten des Pazifiks zeigt.
  • Mystery Deep Aquarium zeigt das Leben der Tiefsee mit seinen beeindruckend großen Fischen.
  • Seesterne, Krebse, Haie, Seepferdchen können bestaunt werden.
  • Umfangreiche Sammlung von Quallen verschiedenster Arten.
  • Gezeitenzone in der auch die Pinguine leben.

Das Aquarium trägt sich finanziell fast vollständig selbst. Einnahmen werden generiert durch Eintrittsgelder, Mitgliedschafts-Programmen, Sponsorings, Abendveranstaltungen, dem Aquarium Shop und dem Restaurant.

monterey bay aquarium

 

Übersichtsplan

Um euch einen Überblick zu verschaffen, könnt ihr euch direkt auf der offiziellen Seite einen Übersichtsplan herunterladen.

Ausstellungen

Folgende Ausstellungen gibt es im Monterey Bay Aquarium zu bestaunen:

  • Tentacles – Tintenfische, Kraken & Co
  • The Jellies Experience – Quallen in jeglicher Form
  • Giant Pacific Octopus
  • Kelp Forest
  • Life on the Bay
  • Mission to the Deep
  • Monterey Bay Habitats
  • Open Sea
  • Rocky Shore
  • Sandy Shore & Aviary
  • Sea Otters
  • Splash Zone & Penguins
monterey bay aquarium

 

Tierfütterungen

Jeden Tag finden im Monterey Bay Aquarium – für  Besucher besonders spannend – öffentliche Tierfütterungen statt. Die beliebtesten sind dabei folgende:

  • Seeotter um 10:30, 13.30 und 15.30 Uhr
  • Blackfooted Penguins um 10:30 und 15.00 Uhr
  • Kelp-Waldtauchmesse um 11.30 und 16.00 Uhr
  • Open Sea um 11:00 Uhr
  • Laysan-Albatros um 13:30 Uhr

Öffnungszeiten & Preise

Das Aquarium ist täglich von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet – je nach Saison kann das jedoch auch ein wenig variieren. Die jeweils aktuellen Zeiten findet ihr natürlich auch auf der offiziellen Seite.

Tickets kann man direkt schon vor dem Besuch online erwerben. Das erspart längeres Schlange-Stehen am Ticketschalter schon bevor das Aquarium überhaupt öffnet.

  • Erwachsene zahlen 39,95 USD
  • Kinder 24,95 USD (unter 3 Jahre kostenloser Eintritt)
  • Studenten & Senioren 35,95 USD

 Tipp: Das Monterey Bay Aquarium ist Bestandteil des San Francisco Citypasses.

Kontakt

Monterey Bay Aquarium
886 Cannery Row
Monterey, CA 93940

Tel: +1 831-648-4800
Web: www.montereybayaquarium.org

Fazit

Wir haben schon viele Aquarien in verschiedenen Ländern besucht, weil uns die Unterwasserwelt immer ganz besonders fasziniert, aber das Monterey Bay Aquarium war das bisher schönste, das wir erkunden durften. Auf 2 Etagen findet man hier eine riesige Vielfalt an Meeresbewohnern. Allein die Quallensammlung ist schon extrem beeindruckend. Am meisten fasziniert hat uns allerdings das Tiefseebecken mit seinen riesigen Fischen und großen Haien. Das ist schon sehr beeindruckend.

Von uns eine klare Empfehlung für einen tollen Tagesausflug vor allem mit Kindern!

Erkunde die Welt abonnieren

13.09.2015|Spotlights, USA|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend