Tioga Pass Road

  • Tioga Pass

Spotlights

Tioga Pass Road

Die Tioga Pass Road war für mich eine der schönsten Straßen, die ich in Kalifornien befahren habe. Im wunderschönen Yosemite Nationalpark gelegen und diesen von West nach Ost durchkreuzend wechselt sich hier ein Highlight mit dem nächsten ab. Eben fährt man noch durch wunderschöne Wälder, im nächsten Moment eröffnen sich atemberaubende Ausblicke oder laden spektakuläre Felswände zu einer kleinen Kletterpartie ein.

Tioga Road

 

Heute die südlichste Passstraße über die Sierra Nevada wurde die Tioga Road 1882-83 von der Great Consolidated Silver Company über den Tioga Pass als Zufahrt zu einem Bergwerk gebaut. 1961 wurde sie für die Öffentlichkeit freigegeben.

Die Tioga Road ist zwischen November und Mai/Juni aufgrund von Schnee gesperrt und nur während der übrigen Monate befahrbar. Sie führt quer durch den nördlichen Teil des Yosemite Nationalparks, der ansonsten weitestgehend unerschlossen ist.

Tioga Pass

 

Olmsted Point

  • Größter und wohl auch schönster Aussichtspunkt der Tioga Pass Road.
  • Leicht abschüssiges Felsplateau, toll zum Klettern.
  • Bietet fantastischen Blick auf die Granitwände des Tenaya Canyons.
  • Benannt nach Frederick Law Olmsted Senior, einem berühmten Landschaftsarchitekten.
Tioga Road

 

Tenaya Lake

  • Glasklarer Bergsee direkt an der Straße.
  • Malerisch und wunderschön.
  • Wasser ist eisig, da 2.484 Metern Höhenlage.
  • Benannt nach Chief Tenaya, der am Ufer des Sees das Mariposa Battalion traf.
  • Wanderweg um den See ist ebenerdig und 4 Kilometer lang (benötigt ca. 1 bis 2 Stunden).
Tioga Road

 

Tioga Road

 

Tuolumne Meadows

  • Hochebene der Tuolumne Meadows in über 2.600 Metern Höhe.
  • Viele riesige Grasflächen.
  • Idealer Ort für ausgedehnte Wanderungen.
  • Markant ist der Lembert Dome, der während der Fahrt auf dem Highway plötzlich vor einem 240 Meter in den Himmel ragt.
Tioga Pass

 

Tioga Pass

  • Sowohl höchster Punkt der Strecke und somit der Höhenkamm der Sierra Nevada als auch höchst gelegener Highway-Pass Kaliforniens.
  • Wärter-Häuschen und zwei Steinmonumente am Straßenrand zur Markierung des 3031 m hohen Gebirgspasses.
  • Rechter Hand befindet sich der Mount Dana, der mit 3.981 Metern nach dem 16 Meter höheren Mount Lyell zweithöchste Berg im Yosemite.
  • Nach und von gleichnamiger New Yorker Minengesellschaft Tioga Mines benannt.
Tioga Road

 

Ich empfehle euch, einen ganzen Tag für diese herrliche Passstraße einzuplanen. Sie ist viel zu schön, um einfach nur durch zufahren. Macht viele Stopps, genießt die Landschaft und nutzt die Gelegenheit für wunderschöne Wanderungen!

Erkunde die Welt abonnieren

09.03.2015|Spotlights, USA|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Send this to a friend