APIS, Secure Flight, ESTA – das musst du wissen!

  • Tipps & Informatives für die USA Reise

Wissenswertes zur Einreise in die USA

APIS, Secure Flight, ESTA – das musst du wissen!

Um in die Vereinigten Staaten einreisen zu dürfen, bedarf es einiges an Vorbereitung. APIS, Secure Flight, ESTA und eventuell ein Visum gehören dazu. Nachfolgend findest du die Informationen, die ich für meine eigene Reise in die USA zusammengetragen habe.

APIS-Formular

Jede Fluggesellschaft ist gesetzlich dazu verpflichtet, Daten der Passagiere an die zuständige US-Behörde weiterzugeben. Diese Regelung gilt für alle Reisende, mit Ausnahme von Transitreisenden oder solchen mit einer Genehmigung für den dauerhaften Aufenthalt. Abhängig davon, mit welcher Airline du fliegst, ist die Abgabe der benötigten Daten bereits im Vorfeld online möglich. Ansonsten kannst du das passende Formular auch herunterladen und zu Hause ausfüllen, um es beim Check-In am Flughafen abzugeben. Erfasst werden neben den Passdaten auch die Kontaktadresse deines ersten Hotels oder Ferienhauses bzw. der Mietwagenstation.

Wenn du deinen Flug online bei einer Airline buchst, kannst du die APIS-Daten meistens auch dort eingeben. Falls nicht, kann das APIS-Formular hier heruntergeladen werden:

Download APIS Formular

Secure Flight Dateneingabe

“Secure Flight” ist ein Programm der US-amerikanischen Tranportation Security Administration (TSA) zur Meldung bestimmter Passagierdaten durch die Fluggesellschaften. Dies betrifft alle Flugreisenden, die in die, aus den sowie innerhalb der USA reisen, dort umsteigen oder zwischenlanden.

NEU seit 01.02.2012

Die Pflichteingaben wurden um einzelne Destinationen ergänzt, zu denen der Luftraum der USA, auch ohne dortige Landung, überflogen wird. Für diese Flugreisen sind nur die Secure Flight Dateneingabe, sowie die für das jeweilige Zielland notwendigen Einreiseformalitäten auszufüllen. Derzeit handelt es sich um Flüge in die Länder Kanada, Dominikanische Republik, Kuba und Mexico (zusätzlich ab / bis Belgien: Guatemala und ab / bis Niederlande: Belize).

Zur Secure Flight Webseite

ESTA – Electronic System for Travel Authorization

ESTA ist ein automatisiertes System zur Überprüfung der Berechtigung eines Besuchers, im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (VISA Waiver Program) in die USA einzureisen. Seit dem 08.09.2010 kostet die Beantragung 14 Dollar. ESTA-Genehmigungen sind für mehrfache Einreisen innerhalb von zwei Jahren gültig bzw. bis zum Ablauf des Reisepasses.

Was ist ESTA?

  • Internetgestütztes Reisegenehmigungssystem des U.S. Department of Homeland Security (DHS).
  • Verfahrensweise zur Vorabprüfung von Reisenden im Zusammenhang mit dem Programm für visumfreies Reisen
  • Visa Waiver Programm (VWP) und deren Berechtigung zur Einreise in die USA.
  • Sicherheitsvorkehrung die vor der Abreise in die Vereinigten Staaten stattfindet.

Die ESTA Genehmigung musst du hier beantragen.

Wer muss ESTA benutzen?

  • Reisende können die ESTA Genehmigung selbst beantragen.
  • Familienmitglieder können den Antrag für Angehörige, z. B. Eltern/Kind stellen.
  • Reisebüros können den Antrag für ihre Kunden stellen.
  • Reisende mit einem gültigen US-Visum benötigen keine ESTA Genehmigung.

Wie funktioniert ESTA?

  • Jeder Reisende muss Angaben zur Person und zum Reisepass machen und einige Hintergrundfragen beantworten – dieselben Informationen die bereits auf dem Formular I-94W abgegeben werden müssen.
  • In den meisten Fällen erhält der Reisende innerhalb weniger Sekunden eine der nachfolgenden Antworten:
    • “Bestätigung erteilt” (Reise genehmigt)
    • “Reise nicht genehmigt” (Reisender benötigt ein Visum vor der Reise in die Vereinigten   Staaten.)
    • “Genehmigung noch in Bearbeitung” (Reisender sollte nochmals innerhalb von 72 Stunden den Bearbeitungsstand prüfen).

Hinweis: Falls du eine Ablehnung erhalten hast, musst du einen Termin für die Beantragung eines US-Visums bei einer U.S. Botschaft oder einem U.S. Konsulat in deiner Nähe (in Deutschland: Berlin, Frankfurt  am Main oder München) vereinbaren.

  • ESTA wird eine Nummer zum Verfolgen der Registrierung vergeben, damit Änderungen von Reiseinformationen vorgenommen werden können.
  • Eine ESTA Genehmigung ist keine Garantie für eine zulässige Einreise, ein U.S.-Zoll- und Grenzschutzbeamter entscheidet das letztendlich bei der Ankunft in den Vereinigten Staaten.
  • Anträge können zu jeder Zeit vor der Reise eingereicht werden. DHS empfiehlt dass dies spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt erfolgt. ESTA wird jedoch Notfälle berücksichtigen.
  • Eine ESTA Genehmigung ist bis zu 2 Jahre gültig.
  • Bestimmte Reisepläne sind für den Antrag auf ESTA Genehmigung nicht erforderlich.

ESTA ist Pflicht! Reisende ohne ESTA Genehmigung werden unter Umständen für den Flug in die USA nicht zugelassen.

Offizielle Informationen ESTA, Visa Waiver Programm und US-Visa

Hinweis: Achte beim Eintragen deiner Reisepassdaten genau auf die korrekte Angabe aller Daten! Wertvolle Hinweise zum Thema “O” oder Null habe ich dir hier zusammgengetragen.

Übrigens, die ESTA Beantragung ist kein Hexenwerk. Bitte spare dir das Geld, das viele mehr oder eher weniger seriöse Seiten dafür verlangen, dass sie diese Beantragung für dich durchführen. Die Genehmigung online über ESTA zu beantragen ist wirklich nicht schwer und kann daher ohne Probleme selbst vorgenommen werden.

Wenn du weitere Fragen hast, hinterlasse mir bitte einfach einen Kommentar. Ich beantworte diese gern.

Alles über unsere USA Reise und weitere Informationen findest du hier.

Erkunde die Welt abonnieren

15.03.2014|Guides & Infos|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend