Steckbrief Bahrain

  • Steckbrief Bahrain

Reich an Öl

Steckbrief Bahrain

Bahrain besteht aus 33 Inseln und liegt im arabischen Golf zwischen Saudi-Arabien und Katar. Eine Welt aus Wüste und Wasser, die Abwechslung bietet und vor allem für Archäologie-Interessierte sehr interessant ist. Der Kontrast zwischen modernen Städten und spannenden Wüstenlandschaften zieht ähnlich wie Dubai auch viele westliche Reisende an.

Hauptstadt Manama
Größe 750 km²
Einwohner 1.240.000
Amtssprache Arabisch
Währung Bahrain-Dinar
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl +973

Interessant zu wissen

  • Besteht aus 33 Inseln.
  • Wichtigstes Exportgut: Öl.
  • Vor Beginn der Ölförderung war Perlenfischerei wichtige Einnahmequelle.
  • Gebiet mit den weltweit größten prähistorischen Grabstätten.
  • Ende März/Anfang April findet in Manama das zweiwöchige National Heritage Festival statt.
  • Im Gegensatz zu strengeren arabischen Ländern kein striktes Alkoholverbot.
  • Impfschutz gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen.
  • Gute medizinische Versorgung, moderne Krankenhäuser.
Steckbrief Bahrain

 

Spannende Städte in Bahrain

  • Manama
  • Budaiya
  • al-Muharraq

Geschichte von Bahrain

  • Bereits in prähistorischer Zeit besiedelt mit blühender Kultur 3.000 Jahre vor Christus.
  • Eroberung und Islamisierung durch die Araber 630 n. Chr.
  • Ab 13. Jahrhundert unter persischer Herrschaft.
  • Ab 1515 unter portugiesischer Herrschaft.
  • Seit 1867 britisches Protektorat.
  • 1971 die Unabhängigkeitserklärung durch Scheich Isa bin Salman Al Chalifa.
  • 2001 Umwandlung in ein Königreich.

Klima & Reisewetter in Bahrain

  • Sehr warme Phase von April bis Oktober mit extremer Schwüle.
  • 35° C im Schnitt, bis zu 45° C möglich im Sommer.
  • Winterhalbjahr mit durchschnittlich 18°C sehr mild.
  • Kaum Niederschläge.
  • Beste Reisezeit: November bis April.

Ideen für Ausflüge in Bahrain

  • Archäologische Stätte Qal’at al-Bahrain (UNESCO Weltkulturerbe).
  • Aali mit seinen insgesamt 170.000 Grabhügeln.
  • Dhau Fahrt zu einen der vielen Inseln.
  • Ausflug zum Al Areen Wild Life Park.
  • Formel 1 Strecke besichtigen.

Essen & Trinken in Bahrain

  • Frische Fischgerichte, Lamm, Huhn, Puter und Ente stehen oft auf der Speisekarte.
  • Gern gegessen: Gemüsecurry mit Reis, Jogurt und Khubz (flaches Brot).
  • Mezze sind kleine appetitanregende Vorspeisen.
  • Fladenbrot „Pita“ wird meist zum Essen gereicht.
  • Viele Gewürze (Safran, Kardamom) und Kräuter (Minze und Petersilie) werden verwendet.
  • Beliebt auch: Zwiebeln und Knoblauch.
  • Typische Getränke: Starker arabischer Kaffee und Tee (schwarz, mit Pfefferminzblättern, ohne Milch, stark gesüßt).
  • Landestypische Gerichte:
    • Muhammar (Süßspeise aus braunem Reis mit Datteln).
    • Machbous (Gedünsteter Fisch oder Fleisch mit Reis).
    • Baba Ghanoush (Geräucherte Aubergine, pürierter Knoblauch, Joghurt und Sesampaste).
    • Shawarma (Lamm oder Hühnchen, das von einem sich rotierenden Bratspieß abgeschnitten und in flachen Broten serviert wird).
    • Sambousa (Knusprige Backwaren gefüllt mit Fleisch, Käse, Zucker, Nüssen).

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Sanddünen & Wüste mit ockerfarbenden Festungen
  • Salzflächen
  • Obst und Dattelplantagen
  • Palmenhaine
Steckbrief Bahrain

 

Linkempfehlungen

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 3 von 5

Passenden Ausflug buchen*
Günstiges Hotel finden*
Länder der Erde in der Übersicht

 

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Google+ |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
Feedly | Bloglovin | RSS |

 

Erkunde die Welt Logo

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Send this to a friend