Wow! Die Fotoparade 2-2015 ist beendet und ich bin absolut überrascht, wie viele unglaublich tolle Beiträge dieses Mal zusammengekommen sind. Am Ende waren es dank eines phänomenalen Endspurts tatsächlich 70 Beiträge! Das ist der Wahnsinn. Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darüber freue. Es scheint, dass euch meine Fotoparaden genauso viel Spaß machen, wie mir selbst und das ist großartig. Denn genauso war es gedacht!

Zusammenfassung Fotoparade 2-2015

Aufgrund der großen Anzahl der Beiträge kann ich natürlich nicht auf jedes Foto und jede Geschichte eingehen. Aber ich möchte es mir nicht nehmen, zumindest in jedem Beitrag zu benennen, was mir am besten gefallen hat – auch wenn das natürlich sehr subjektiv ist.

Sabine zeigte wunderschöne Herbstbilder und eine beeindruckende Landschaftsaufnahme aus Bolivien. Monika und Petar waren unter anderem in Österreich unterwegs und brachten eine wunderschöne Landschaftsaufnahme mit. Julia zeigte ihre schöne Heimat – die Nordpfalz, während Lynn mich mit einem Bild aus Marrakesch beeindruckte. Scarlet dagegen hatte Spaß im Schnee und mit allerhand Getier.

Daniel hatte einen tollen Sonnenuntergang in Hamburg parat und war ebenso wie wir im letzten Jahr in Irland unterwegs. Nathalie brachte tolle Bilder aus Paris mit während Ariane mit Bildern aus Wales und einer tollen Aufnahme aus Duisburg an den Start ging. Mit Antje durfte ich nicht nur Württemberg, sondern auch Südafrika genießen und Alex zeigte wunderschöne Naturaufnahmen.

Miriam machte mir nicht nur Hunger, sondern nahm sich auch einem ernsten Thema – Flucht und Vertreibung – an. Alexandra lieferte mir dann einen leckeren Kaffee und berührte mich mit tollen Portraitaufnahmen aus Indien. Bei Daniela gefielen mir alle Fotos, aber das Bild vom Ammersee ganz besonders. Andi und Miri zeichneten einen Liebesbrief an Nordnorwegen und Martina zeigte, dass man auch mit Hund viel Spaß beim Fotografieren haben kann.

Suitbert war in Dresden unterwegs und Urs präsentierte ein tolles Sommerfoto. Martin beeindruckte mich mit wunderschönen Langzeitaufnahmen und einem Lieblingsbild, das mir gleich in mehrerer Hinsicht sehr gefiel. Karina packte tolle Landschaftsaufnahmen aus Frankreich und Sachsen in ihren Beitrag. Anna zeigte wie perfekt Nebel & Herbst zusammenpassen können und wie wunderschön die Elbe bei Sonnenuntergang sein kann.

Florian überzeugte mit herrlichen Landschaftsaufnahmen sowie einer tollen Nachtaufnahme. Klaus brachte schöne Bilder aus Brasilien mit. Gudrun machte mit ihren Bildern tolle Werbung für Österreich und Christine erinnerte mich nicht nur ans wunderschöne Irland, sondern hatte auch ein witziges Foto aus Tirol auf Lager. Sarah dagegen zeigte, welch schöne Ecken es auch in Deutschland gibt und warum sie den Herbst so mag.

Steffen aus Thüringen zeigt durchweg herrliche Landschaftsaufnahmen. Bei Maddie dagegen fällt mir sofort ihr großes Herz für Tiere ins Auge – so knuffig! Enrico hat 2 Bilder in seinem Beitrag, die ich einfach nur wunderschön finde – die Gewässeraufnahme und das unerwartete Bild. Beide wunderschön! Ronnys Bilder gefallen mir ebenfalls sehr. Die beiden Städte Frankfurt und Dubai sind toll in Szene gesetzt. Bei Daniel habe ich eine sehr schöne Aufnahme meiner alten Heimatstadt Berlin gefunden.

Bei Moni habe ich eine tolle Naturaufnahme eines morgendlichen Spazierganges entdeckt. Frank überzeugt mit einer herrlichen Nachtaufnahme aus Leipzig und einem schönen Gewässerfoto aus der Sächsischen Schweiz, die mich sehr an meinen wunderschönen Schwarzwald erinnert. Bei Aleksandra finde ich die Farben ihres Herbstbildes fast magisch schön und Lisa erweitert nicht nur kreativ die Kategorien, die ich vorgegeben habe, sondern zeigt auch noch wunderschöne Bilder u.a. aus Südafrika und den USA. Vor allem die Brooklyn Bridge gefällt mir extrem gut. Bei Frauke & Johanna habe ich dann neben tollen Reisebilder auch wunderschöne Tieraufnahmen entdecken dürfen. Herrlich!

Mit Bina & Francis durften wir die Welt in atemberaubenden Bildern von oben erleben. Jürgen entführte uns ins schöne Andalusien – trotzdem gefällt mir jedoch seine Heimat-Aufnahme aus Heidelberg am besten. Bei Marc habe ich spannende Makroaufnahmen gefunden. Marie hat mich mit einem ihrer Fotos und der dazugehörigen Geschichte hinter dem Foto besonders berührt. Bei Melanie und Thomas gefällt mit das Heimatfoto ganz besonders gut.

Steffi war mit dem kleinen Gustav wieder an allerhand spannenden Orten unterwegs und Jessica hat sogar unter Wasser eine herrliche Aufnahme einer Meeresschildkröte beigesteuert. Auch Kirsten steuerte wunderschöne Aufnahmen bei – ihr Heimatfoto, das überraschender Weise mit dem iPhone aufgenommen wurde, beeindruckte mich sehr. Man sieht, man braucht nicht immer die teure Spiegelreflex, um tolle Bilder zu machen! Markus zeigt auf seinem Blog Bilder, die mich absolut begeistern – das Landschaftsbild und sein Lieblingsbild finde ich phänomenal schön. Christian steht dem in Nichts nach und begeistert mich ebenso – vor allem mit seinen SW Aufnahmen.

Bei Michaela und Kathrin habe ich zwei Landschaftsbilder gefunden, die mich einfach nur faszinieren – der Kratzberger See und die Liparitberge sind herrlich in Szene gesetzt. Ebenso schöne Landschaftsbilder zeigt Tanja, die in den USA, Neuseeland und Australien unterwegs war. Bei Soeren habe ich den farbenfrohen Herbst entdeckt und bei Angela sind’s die “kleinen Dinge”, die mir besonders gefallen. Bei Dirk & Birgitta schließlich wünsche ich mir sofort den Sommer herbei – was für ein schönes, stimmungsvolles Bild auf dem Olympiaberg in München!

Maria erzeugt Fernweh mit ihrer Landschaftsaufnahme aus Sansibar und bei Andreas habe ich einen kleinen Kerl groß in Szene gesetzt gefunden. Ilona hat herrliche Bilder aus Italien mitgebracht und auch ihre Geschichte zum Bild ist lesenswert – muss ein tolles Erlebnis gewesen sein! Martin steuerte sogar gleich mit 2 Blogs Bilder aus Uruguay und Südamerika bei.

Marinas Sommerfoto ist eines meiner persönlichen Favoriten – eine herrliche Aufnahme mit einer grandiosen Perspektive. Bei Stewi habe ich neben einem tollen Landschaftspanorama auch eine wunderschöne Aufnahme aus Dubai gefunden, welche meine Vorfreude auf diese Stadt weiter erhöht. Alex war genau wie wir auch in Irland unterwegs. Mein Lieblingsbild bei ihr ist allerdings die heimatliche Gegenlichtaufnahme. Auf dem Blog von Melly habe ich noch mehr tolle Landschaftsaufnahmen entdeckt und Katja hat mich gelehrt, dass ich unbedingt auch einmal in die Karibik reisen muss!

Sabine nahm mich mit in die Toskana, die auch dringend auf meine Wunsch-Ziel-Liste gehört während Klaus mich mit einem faszinierenden Bild eines Salzsees auf Zypern überraschte. Marion ließ mich sehnsüchtig nach Dänemark blicken. Claire zeigte mir, wo ich bei einem Besuch in London unbedingt Pancakes probieren muss. Christina dagegen machte mir Portugal und Schottland schmackhaft.

Auf den letzten Drücker kamen dann gleich 5 Beiträge noch herein. Luisa faszinierte mich mit einem surrealen Bild aus der Türkei. Salomé erstaunte mich, wie schön auch ganz natürlich wirkende Fotos sein können. Bei Tanja hat mir vor allem die Tower Bridge gefallen und Astrid zeigte eine Reihe stolzer Pinguine äh Flamingos. Den Schlusspunkt setzte dann Sekunden vor Ablauf der Frist Inka mit zahlreichen, wunderschönen Aufnahmen, die diese zweite Fotoparade würdig beendeten.

Das Gewinner-Foto der Fotoparade 2-2015

Das Gewinnerfoto auszuwählen, fiel mir dieses Mal ausgesprochen schwer. Es waren so viele tolle Bilder dabei. Aber wie eingangs beschrieben, kamen natürlich nur die Lieblings-Bilder in die Wertung. Ich bin immer wieder durch alle Beiträge gegangen und habe schließlich die 6 in meinen Augen schönsten Bilder ausgewählt.

In die engere Auswahl kamen:

Aber welches nun auswählen? Um diese Verantwortung nicht allein zu tragen, habe ich mit meiner Familie Kriegsrat gehalten.

Folgendes Bild … *Trommelwirbel* … haben wir schließlich gemeinsam
zum Sieger-Foto der Fotoparade 2-2015 gewählt:

Zusammenfassung Fotoparade 2-2015

 

Herzlichen Glückwunsch, Markus!!

Ich habe selten solch ein schönes “spontan entstandenes” Foto gesehen. Für mich ein würdiger Gewinner der Fotoparade. Da hat sich der Abstecher auf der Heimfahrt definitiv gelohnt! Der Gutschein für das Premium Fotobuch von Saal-Digital in Höhe von 100 Euro gehört somit dir!

Die großartigste Geschichte hinter einem Foto

Bei der schönsten Geschichte zu einem Foto kamen gleich drei Beiträge für mich in die engere Wahl:

Allen drei Beiträgen ist gemein, dass sie mehr als nur Fotos zeigen. Bei allen 3 Beiträgen habe ich die Zeilen zwischen den Bildern mit besonderem Interesse gelesen. Entschieden habe ich mich aber letztlich für die Geschichte, die mich zusammen mit dem zugehörige Foto am meisten berührt hat. Und das waren ganz eindeutig das Foto und die Liebeserklärung von Marie.

Zusammenfassung Fotoparade 2-2015

 

Die Aufnahme ihrer Freundin strahlt genauso so viel Wärme und Liebe aus – und das obwohl es eine SW Aufnahme ist – wie die Geschichte hinter dem Foto erzählt. Eine Geschichte, die Mut beweist, erzählt mit Worten, die von ganzem Herzen kommen.

Liebe Marie, ich wünsche dir und deiner Freundin alles Gute.
Soll die Welt, sollen deine Eltern denken, was sie wollen.
Hauptsache ihr zwei seid glücklich!

Der Gutschein von Pixum im Wert von 40 Euro gehört dir!

Die schönsten Beiträge

Die schönsten Beiträge auszuwählen war gar nicht so einfach. Eigentlich wollte ich nur 5 mit einem Silber-Stern bedenken, aber am Ende sind es dann doch 10 geworden, weil ich es nicht übers Herz bringen konnte, einen der folgenden 10 Beiträge nicht zu prämieren.

Über einen Silber-Stern dürfen sich freuen:

An dieser Stelle einen kleinen Hinweis noch an alle, die nicht gewonnen bzw. nicht von mir mit einem Silber-Stern bedacht wurden: Bitte bedenkt, dass das “Gefallen” immer im Auge des Betrachters liegt. Meine Auswahl basiert natürlich auf meinem persönlichen Geschmack und ist ganz bewusst weniger auf objektiven Kriterien ausgelegt. Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis. Manchmal waren es auch nur Kleinigkeiten oder der beschreibende Text, die den Ausschlag für meine Entscheidung gaben.
Letztendlich kommt es aber eigentlich nur auf eines drauf an – nämlich, dass EUCH eure Bilder gefallen und dass ihr Spaß habt am Fotografieren!!

Verlosung der Chroniken

Um 5 Abos meiner Chroniken eines Blogs zu verlosen, habe ich wieder einen Zufallsautomaten angeworfen und mir einfach 5 Zahlen zwischen 1 und 70 ausspucken lassen:

18 – 53 – 45 – 52 – 67

Diesen Zahlen habe ich den Nummern der Beiträge zugeordnet und somit folgende 5 Gewinner ermittelt:

Lichtträumer – wandernd – Travelography – Travelisto – Framing Landscapes

Herzlichen Glückwunsch auch euch!

Ich hoffe, ihr freut euch über diese kleine Zugabe und findet den Blick hinter die Kulissen meines Blogs hilfreich und spannend!

– Alle Gewinner wurden von mir angeschrieben –
Solltest du gewonnen und keine E-Mail erhalten haben, melde dich bitte bei mir.

Fazit, Dankeschön & Ausblick

Was mir bei dieser Fotoparade besonders auffiel – sehr häufig waren es gar nicht die Aufnahmen ferner, exotischer Ziele, die mir besonders gut gefallen haben, sondern oft waren es einfach die teils wunderschönen Heimatfotos. Vielleicht liegt es ja daran, dass man gerade in diese Fotos oftmals unbewusst “besonders viel Liebe & Zeit” investiert? Doch auch die vielen, wunderschönen Landschaftsaufnahmen haben mich mal wieder beeindruckt und mir gezeigt, wie viele wunderschöne Orte es noch in aller Welt zu entdecken gilt.

Das macht Lust sowohl aufs Fotografieren als auch aufs Reisen!

Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal bei allen Teilnehmern herzlich bedanken. Ich hoffe sehr, auch ihr hattet wieder genauso viel Spaß an der Aktion wie ich selbst. Ich kann das gar nicht oft genug betonen: Ich bin immer wieder aufs Neue extrem beeindruckt, welch herrliche Aufnahmen in der Blogger Szene jeden Tag entstehen – und das, obwohl die meisten das nur als Hobby betreiben. Aber es zeigt eben auch, mit wie viel Leidenschaft und Herz ihr alle bei der Sache seid. Fotografieren & Reisen ist einfach eine geniale Kombination, findet ihr nicht auch?

Mit dieser zweiten Fotoparade ist mein Fotoparaden Netzwerk, das FopaNet, bereits kräftig gewachsen. Und das ist einfach toll. Ich hoffe, euch alle in 6 Monaten wieder dabei zu haben und sage noch einmal:

!!! D A N K E !!!

Die nächste Fotoparade wird dann wieder im Juni stattfinden. Wer sie nicht verpassen möchte, meldet sich am besten einfach im FopaNet Verteiler an. Ich sage euch dann rechtzeitig Bescheid.


Hinweis: Dieser Verteiler dient ausschließlich dazu, über neue Fotoparaden zu informieren und über die jeweils aktuelle Fotoparade zu berichten.

PS Das Ranking im FopaNet werde ich in den nächsten Tagen aktualisieren. Sobald es soweit ist, bitte ich euch, noch einmal drauf zu schauen, ob ich auch keinen Extra Stern für das Teilen eurer Beiträge mit #FopaNet vergessen habe. Ich habe versucht, das sorgfältig zu tracken, aber natürlich kann auch ich mal etwas übersehen. Falls das der Fall ist, bitte dann einfach einen kurzen Hinweis an mich. Ich melde mich diesbezüglich aber nochmal über den Verteiler bei euch.

Erkunde die Welt abonnieren