Die Todtnauer Wasserfälle – ein beeindruckendes Naturschauspiel!

  • Todtnauer Wasserfälle

Naturerlebnis Schwarzwald

Die Todtnauer Wasserfälle – ein beeindruckendes Naturschauspiel!

Einer der meiner Meinung nach schönsten Wasserfälle Deutschlands befindet sich ebenfalls im Schwarzwald – nämlich die Todtnauer Wasserfälle. Zusammen mit den Triberger Wasserfällen und dem Röthbachfall am oberbayerischen Königssee gehört er zu den drei höchsten Naturwasserfällen Deutschlands. Zu finden ist er unterhalb des Ortes Todtnauberg Richtung Aftersteg. Rund 500.000 Gäste besuchen das Naturschauspiel, das seit 1987 als Naturdenkmal gilt, jedes Jahr. Er gilt völlig zu recht als einer der 10 schönsten Naturdenkmäler Deutschlands.

Todtnauer Wasserfälle

 

Todtnauer Wasserfälle

Insgesamt haben die Todtnauer Wasserfälle vier Stufen. Der Stübenbach, aus dem sich die Wasserfälle speisen, fällt hier über 97 Meter ins Tal. Der Hauptfall allein ist 60 Meter hoch. Das Quellgebiet des Stübenbachs liegt am 1.386 Meter hohen Stübenwasen. Was ich besonders an diesem Wasserfall mag, ist die Tatsache, dass man mittels Brücken und Stege sehr nah an ihm entlang wandern kann. Einfach nur faszinierend und herrlich, so dicht am tosenden, über gewaltige Granitfelsen ins Tal rauschendem Wasser, Naturgewalt so hautnah erleben zu können.

Entstehung der Todtnauer Wasserfälle

Die Todtnauer Wasserfälle sind in der letzten großen Eiszeit vor rund 11.000 Jahren durch Gletscher-Erosion an einer geologischen Verwerfung (Bruchstelle) entstanden. Zwei Gletscher spielten dabei die Hauptrollen – der kleinere Stübenbach-Gletscher des Todtnauberger Hochtals und der mächtigere Hauptgletscher des Wiesentals. Letzterer schnitt das Wiesental deutlich tiefer ein, als der Stübenbach-Gletscher, wodurch der Höhenunterschied zwischen Todtnauberg und Todtnau in Form eines Hängetals entstand. Über diese 100 Meter hohe Mündungsstufe fällt heute der Stübenbach und bildet dabei die herrlichen Todtnauer Wasserfälle.

Gastronomie an den Todtnauer Wasserfällen

Das gastronomische Angebot in unmittelbarer Umgebung ist recht begrenzt. Erfrischungen und kleine Snacks kann man am Wasserfallkiosk am Parkplatz Aftersteg erwerben. Ansonsten finden sich erst in Todtnauberg sowie in Todtnau entsprechende Einkehrmöglichkeiten.

Todtnauer Wasserfälle

 

Weitere Sehenswürdigkeiten nahe der Todtnauer Wasserfälle

Direkt in der Nähe der Todtnauer Wasserfälle finden sich noch zwei weitere Sehenswürdigkeiten. Nur etwa 200 Meter entfernt steht eine 300 Jahre alte Weidbuche – ebenfalls ein Naturdenkmal. Mehrere Jahrhunderte lang hat der Baum nun schon Wind und Wetter getrotzt, was man ihm auch deutlich ansieht. Ein faszinierendes Stück Naturgeschichte.

Und etwa 300 Meter östlich der oberen Fallstufe gilt es, den „Schatzstein“, einem geheimnisvollen Stein mit mysteriösen Schriftzeichen, zu entdecken. Lange hat man gerätselt, was diese Schriftzeichen wohl bedeuten würden. Inzwischen hat man das Geheimnis aber gelüftet – es ist eine Bergbaukarte. Mehr Informationen dazu findet man in diesem Artikel. Das passt auch insofern ins Bild, weil das ganze Gebiet bis ins 18. Jahrhundert ein bedeutendes Abbaugebiet von Silbererz war und daher von Bergstollen durchzogen ist.

Anfahrt zu den Todtnauer Wasserfällen

Mit dem Auto gibt es drei verschiedene Anfahrtsmöglichkeiten:

  1. Nach Aftersteg bis zum öffentlichen Parkplatz direkt an der L126 fahren – Fußweg 7 Minuten, 450 Meter bergauf
  2. Anfahrt bis Todtnauberg Parkplatz Hangloch – Fußweg 6 Minuten, 550 Meter bergab
  3. Anfahrt bis Parkplatz Todtnau Busbahnhof – Fußweg 40 Minuten, 2,5 km bergauf

Von Aftersteg aus ist der Wasserfall danke dem Naturpark Südschwarzwald sogar barrierefrei zu erreichen und ist damit auch für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen geeignet.

Todtnauer Wasserfälle

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man ihn wie folgt erreichen:

  1. Von Freiburg: Mit der Bahn 727/728 nach Tititisee, Bus 7300 nach Todtnau/Zell im Wiesental, Ausstieg Hebelhof am Feldberg
  2. Von Donaueschingen: Mit der Bahn 727 nach Neustadt, Bus 7300 nach Todtnau/Zell im Wiesental, Ausstieg Hebelhof am Feldberg
  3. Von Lörrach: Mit der Regionalbahn aus Richtung Basel bis nach Zell im Wiesental, Bus 7300 nach Titisee, Ausstieg Hebelhof am Feldberg

Weitere Impressionen

Die Wanderung entlang der herrlichen Todtnauer Wasserfälle beginnen wir in der Regel immer am oberen Parkplatz. Man läuft dann erst einmal leicht bergab etwa 5 bis 10 Minuten durch den Wald bevor sich dann die Wasserfälle – noch bevor man sie zu Gesicht bekommt – mit dem so typischen Rauschen und Tosen ankündigen. Ab dann folgt man einfach dem sehr gut gekennzeichneten Wanderweg über viele Brücken, Stege und Treppen mal hüben, mal drüben immer weiter bergab. Zahlreiche wunderschöne Plätze und Aussichten auch über das Wiesental laden dabei immer wieder zum Rasten und Genießen ein. Mal führt der Weg direkt an den tosenden Fällen entlang, mal gibt es kleine ruhige Abschnitte, in welchem der Bach sich langsam durch die herrliche Natur schlängelt bevor er dann erneut mit großem Getöse die nächste Stufe hinab fällt.

Nachfolgend weitere Impressionen:

Todtnauer Wasserfälle

 

Todtnauer Wasserfälle

 

Todtnauer Wasserfälle

 

Todtnauer Wasserfälle

 

Todtnauer Wasserfälle

 

Todtnauer Wasserfälle

 

Fazit Todtnauer Wasserfälle

Für uns immer wieder eine tolle Wanderung, die sehr viel Spaß macht. Gerade auch für Familien mit Kindern ein tolles Erlebnis. Die wunderschöne Natur des Schwarzwaldes kann man hier ganz hautnah erleben. Für mich sind die Todtnauer Wasserfälle um ein Vielfaches schöner als die Triberger Wasserfälle, was nicht nur an den Wasserfällen selbst liegt, sondern auch an den tollen Aussichten ins Tal, die man während dieser Wanderung genießen kann. Und wer mit Kindern unterwegs ist und anschließend noch ein weiteres Highlight erleben möchte, der kann anschließend einfach noch nach Todtnau fahren und dort die vielleicht spektakulärste Rodelbahn Deutschlands, die Hasenhorn-Rodelbahn, besuchen. So steht einem perfekten Familien-Ausflug nichts mehr im Wege.

Bewertung
Datum:
Testobjekt:
Todtnauer Wasserfälle
Bewertung:
51star1star1star1star1star

Erkunde die Welt abonnieren

Hinterlasse mir einen Kommentar

4 Kommentare auf "Die Todtnauer Wasserfälle – ein beeindruckendes Naturschauspiel!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Marc Arzt
User

Jetzt hast du mich erwischt! Da war ich noch nie – um ehrlich zu sein, kannte ich die Todtnauer Wasserfälle noch gar nicht. Hart! Das muss ich nachholen – erst recht wegen der Rodelbahn, ich finde die Dinger sowas von geil!

Schöne Grüße,
Marc

Frank Datko
User

Wenn ich Freunde in Umkirch besuche, steht immer ein Trip zu diversen Locations ins Haus.
https://podelwitzer.de/albums/schwarzwald/content/img-5724-1548/lightbox/

wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend