Verzollung bei der Rückreise aus den USA

  • Tipps & Informatives für die USA Reise

Problemlos ausreisen

Verzollung bei der Rückreise aus den USA

Verzollung bei der Rückreise aus den USA ist ein wichtiges Thema. Ich gehe davon aus, dass der Zoll bei der Einreise in die USA für die wenigsten Urlauber ein Problem darstellen wird. Spannender ist da jedoch die Wiedereinreise in die EU. Denn mal ehrlich, wer kauft nicht gern im Urlaub das ein oder andere Mitbringsel ein?

Ein paar Hinweise diesbezüglich:

  • Reisefreimenge bei Flugrückreise pro Person beträgt 430 Euro (unter 15jährige: 175 Euro).
  • Die Reisefreimengen gelten nicht als Summe für eine Gruppe, sondern werden immer pro Person berechnet.
  • Bei nicht teilbaren Gegenständen ist der Gesamtwert zu verzollen und nicht nur der, der die Freimenge übersteigt.
  • Wer zu verzollende Waren außerhalb der Reisefreimengen einführen möchte, muss durch den Ausgang mit dem roten Zollschild gehen.
  • Wer durch den Ausgang mit dem grünen Zollschild geht, erklärt durch sein Verhalten rechtsverbindlich, dass er seinen Freibetrag nicht überschreitet.
  • Wer nach Abzug seines Freibetrags mit Waren im Wert von bis zu 700 Euro erwischt wird, muss nachträglich 17,5 Prozent Zoll sowie eine Geldbuße von weiteren 17,5 Prozent berappen. Befinden sich nach Abzug des Freibetrags Produkte für mehr als 700 Euro im Gepäck, leiten die Zöllner automatisch ein Strafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung ein.

Am besten also ehrlich sein, die Freigrenzen beachten und im Zweifel sämtliche Quittungen der gekauften Gegenstände aufbewahren, um am Zoll Herkunft und Preis eindeutig nachweisen zu können.

In unserem Fall haben wir einfach darauf geachtet, dass wir die Freigrenzen eben gar nicht erst überschritten haben. Quittungen haben wir entsprechend aufgehoben und vom Kauf teurer Elektronik o.ä. haben wir von vornherein Abstand genommen.

Wer übrigens teure Kamerausrüstung o.ä. mit sich führt, sollte drüber nachdenken, ob er sich vor der Ausreise vom hiesigen Zoll den Besitz der Ausrüstung bestätigen lässt, um Probleme bei der Rückreise auszuschließen. Dazu geht man einfach zum Zoll und lässt sich eine Vereinfachte Nämlichkeitsbescheinigung unter Vorführung der Ausrüstung ausstellen. Mehr dazu hier.

Weitere Informationen findet man hier.

Alles über unsere USA Reise und weitere Informationen findest du hier.

Erkunde die Welt abonnieren

15.07.2014|Guides & Infos|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend