Unsere USA Rundreise in diesem Jahr rückt näher und meine Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Flüge & Hotels sind bereits gebucht. Reisedokumente sind geprüft (Gültigkeitsdauer beachten!) und auch unser Junior hat inzwischen einen für die Einreise in die USA akzeptierten Reisepass.

Infos bezüglich Kinderreisepässe:

Kinderreisepässe: Kinder können in die USA nur mit eigenem eigenen Pass einreisen (ein Kinderausweis wird nicht anerkannt, auch ein Eintrag im Reisepass der Eltern ist nicht ausreichend). Wurde der Kinderreisepass ab dem 26. Oktober 2006 ausgestellt, berechtigt er nur dann zu einer visumfreien Einreise, wenn er biometrische Informationen enthält. Es ist daher sinnvoll, für Kinder einen „normalen“ Reisepass zu beantragen, da dieser die Voraussetzungen erfüllt.

Kurze Zusammenfassung:

Für die visumfreie Einreise im Rahmen des Visa Waiver-Programms gelten folgenden Regelungen für Pässe, die ab den genannten Daten ausgestellt wurden:

  • 26. Juni 2005: Der Pass muss maschinenlesbar sein (erfüllt durch den bordeauxroten Pass)
  • 26. Oktober 2005: Der Pass muss maschinenlesbar sein und ein digitales Foto haben (auch dies erfüllt der bordeauxrote Pass)
  • 26. Oktober 2006: Der Pass muss zusätzlich biometrische Informationen vorweisen, die auf einem Chip gespeichert sind (diese Voraussetzung soll durch den bordeauxroten Pass bis dahin erfüllt werden)

Mietwagen ist ebenfalls bereits reserviert und eine beglaubigte Übersetzung meines Führerscheins habe ich auch organisiert. Es wird zwar offiziell empfohlen, einen internationalen Führerschein mitzunehmen – tatsächlich scheint das in der Praxis jedoch völlig überflüssig zu sein. Zur Sicherheit habe ich mich aber wenigstens für eine beglaubigte Übersetzung in Englisch entschieden, die im Fall einer Polizeikontrolle o.ä. schnell zur Hand ist. Auch die Einreiseformalitäten habe ich schon unter Dach und Fach gebracht. Das wären neben entsprechender Angaben direkt über die Fluggesellschaft (Secure Flight, APIS Meldung) vor allem die elektronische Reisegenehmigung (ESTA). Detailierte Informationen zur Einreise findet man u.a. hier.

Ab sofort müssen Fluggäste bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise in die USA eine elektronische Einreisegenehmigung der US-Behörden beantragt haben. ESTA (Electronic System for Travel Authorization) ist für alle Passagiere verpflichtend, die innerhalb des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver) in die Vereinigten Staaten von Amerika reisen. Liegt die Genehmigung vor dem Abflug nicht vor, kann dies zum Verwehren der Einreise in die USA führen. Passagiere mit einem gültigen Visum für die USA benötigen kein ESTA.

Die Genehmigung kann ausschließlich über die von den US-Behörden eingerichtete Internetseite https://esta.cbp.dhs.gov beantragt werden und ist kostenlos. In den meisten Fällen wird die Einreisegenehmigung dem Antragssteller innerhalb weniger Sekunden elektronisch erteilt und ist dann für zwei Jahre bzw. bis zum Ablaufdatum des Reisepasses gültig, falls dessen Gültigkeit vorher endet. Änderungen an den Daten können ebenfalls über die genannte Internetseite getätigt werden. Dort sind zudem weitere Details sowie Fragen und Antworten zu ESTA zu finden.

Hat man diese Hürden genommen, steht der Reise eigentlich nichts mehr im Wege. Ich bin bereits dabei, die Details unserer Reise sehr genau durchzuplanen und möglichst alles bereits von Deutschland aus zu buchen. Damit habe ich schon damals gute Erfahrungen gemacht und drum werde ich das auch dieses Mal so handhaben. Selbst eine entsprechende Prepaid Karte für die Handynutzung in den USA habe ich mir bereits hier vor Ort zugelegt. Ich empfehle dafür tourisim.de

Zur genauen Reiseplanung dann demnächst mehr.

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Feedly |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
TripadvisorBloglovin | RSS |

Erkunde die Welt Logo