Hackbraten geht irgendwie immer. Einfach zubereitet, lecker und mit verschiedensten Beilagen kombinierbar gehört Hackbraten schon seit meiner Kindheit zu meinen Lieblingsgerichten. In diesem Rezept kombiniere ich ihn mit Kartoffelstampf und verrate dir, wie ich beides am liebsten zubereite.

Zutaten (3-4 Personen)

  • 800 g Rinderhack

  • 2 Zwiebeln

  • 3-4 Gewürzgurken

  • 2 EL Zitronensaft

  • 1 Brötchen, altbacken

  • 2 Eier

  • 6 gr. Kartoffeln

  • 2 EL Crème fraîche

  • 50 ml Sahne

  • 50 ml Milch

  • 20 g Butter

  • 2 EL Senf

Fertiges Gericht

Rezept - Deutsche Küche - Hackbraten

Kräuter

  • 1/2 Bd Petersilie

Gewürze

  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1/2 TL Kurkuma

  • 1/2 TL Muskatnuss

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

Kartoffeln schälen und kochen. Das Brötchen in Scheiben schneiden, in Wasser einweichen und quellen lassen. Anschließend gut ausdrücken. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebeln in etwas Butter anschwitzen und die fein gehackte Petersilie dazu geben. Kurz mitbraten. Nun das Hackfleisch in einer großen Schüssel mit dem der Brötchenmasse, der Zwiebel-Petersilien-Mischung, den Gurken, Eiern und Zitronensaft vermengen. Kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. Alles gut durchkneten.

Eine Kastenform einfetten und die Hackfleischmasse hineingeben. Das Ganze kommt nur für ca. 40 Minuten bei 180° Umluft in den Ofen.

Sobald die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen und die Knollen mit einem Stampfer zerstampfen. Milch, Sahne, Butter dazugeben und mit Muskatnuss, Paprikapulver und Kurkuma (für eine schöne Farbe) würzen. Alles gut verrühren und vermischen. Keinesfalls einen Stabmixer o.ä. verwenden, sonst wird das Ganze nur eine klebrige Masse. Warmstellen.

Den Hackbraten auf ein mit Backpapier belegten Blech stürzen und noch einmal 10-15 Minuten unter den Grill in den Ofen schieben, bis der Hackbraten eine schöne knusprige Kruste hat.

Den Hackbraten mit Kartoffelstampf und am besten einer Zwiebelsauce für Hackbraten  servieren. Wir essen gern Farmergemüse dazu. Aber auch Erbsen, Möhren und viele andere Gemüsearten eignen sich als Beilage.

Guten Appetit!

Rezept - Deutsche Küche - Hackbraten

 

Kastenform auf Amazon erwerben*

Mehr Lieblings-Rezepte entdecken