Steckbrief Jamaika

  • Steckbrief Jamaika

Reggae, Cannabis & tolle Strände

Steckbrief Jamaika

Jamaika liegt im Karibischen Meer südlich von Kuba und westlich der Insel Hispaniola. Der Inselstaat ist berühmt für seinen Rum, für herrliche Strände, ein relaxtes Leben und natürlich seine schöne Natur. Jamaika gilt als grünste Insel der Karibik und besitzt u.a. herrliche Wasserfälle und wunderschöne Lagunen.

HauptstadtKingston
Größe10.991 km²
Einwohner2.900.000
AmtsspracheEnglisch
WährungJamaika-Dollar
ZeitzoneUTC-5
Telefonvorwahl+1

Interessant zu wissen

  • Jamaika besitzt traumhafte Sandstrände an türkisfarbenen Meeresbuchten.
  • Wunderschöne Gebäude aus der Kolonialzeit.
  • Die Landessprache ist Englisch.
  • In Jamaika herrscht Linksverkehr.
  • Der Internationale Führerschein ist erforderlich und nur in Verbindung mit dem nationalen deutschen Führerschein gültig.
  • Die Einreise ist mit noch 6 Monate gültigem, deutschen Reisepass möglich.
  • Der Marktpreis pro kg Jamaica Blue Mountain Kaffee liegt bei ca. 100 USD.
  • Cannabis zu rauchen ist weit verbreitet. Es ist zwar technisch illegal, wird aber nicht als Straftat verfolgt.
  • Zuckerrohrplantagen bestimmen das Landschaftsbild der Küstenregionen.
  • Das Land gilt als Heimat des Reggae, sein berühmtester Vertreter ist Bob Marley (1945-1981).
  • Die Rastafari-Bewegung nahm auf Jamaika ihren Anfang.
  • Jamaika liegt in einer seismisch aktiven Zone und wird zudem regelmäßig von Hurrikans heimgesucht.
  • Wegen hoher Kriminalität ist besonders in Kingston, aber auch in städtischen Bezirken der Touristenzentren Montego Bay, Negril und Ocho Rios erhöhte Vorsicht geboten. Hinweise
  • Nach Einbruch der Dunkelheit sollte man möglichst nicht allein und zu Fuß unterwegs sein. Deine Kamera oder Wertsachen solltest du vor allem in Städten und auf Märkten nicht zeigen.
  • Geschlechtsverkehr unter gleichgeschlechtlichen Partnern ist in Jamaika strafbar.
  • Standardimpfungen werden empfohlen, Zika-Virus-Infektion, Dengue-Fieber, Malaria und Chikungunya gehören zu den Risiko-Erkrankungen.
  • Die Medizinische Versorgung ist unterentwickelt.
  • Die Spannung beträgt 110 Volt/50 Hertz, Stromadapter empfehlenswert.
  • Trinkwasserqualität ist zumeist hervorragend.
Steckbrief Jamaika

 

Spannende Städte in Jamaika

  • Negril
  • Port Antonio
  • Kingston
  • Mandeville
  • Old Harbour
  • Montego Bay
  • Spanish Town

Geschichte von Jamaika

  • 7. Jh v. Chr. Die ersten aus Südamerika stammenden Taíno besiedeln Jamaika und betreiben Ackerbau und Fischfang.
  • 15. Jh. Kariben besiedeln Jamaika und leben in Koexistenz mit den Taíno.
  • 1509-1655 Spanische Kolonialherrschaft nach Entdeckung durch Kolumbus.
  • 1655-1962 Britische Kolonialherrschaft.
  • 17 Jh. Dank der Protektion des Inselgouverneurs gilt die Insel als Piratenhochburg.
  • 18-19. Jh. mehrere Aufstände werden blutig niedergeschlagen.
  • 2. Weltkrieg: Jamaika dient Großbritannien und den USA als Marinestützpunkt.
  • 1962 Unabhängigkeit von Großbritannien erklärt.
  • 1962-1972 Souveräner Staat
  • 1972-1980 Demokratischer Sozialismus
  • 1983 US-Invasion in Grenada, um die kommunistische Regierung zu stürzen.
  • 1988 Hurrikan Gilbert richtet verheerende Schäden auf Jamaika an.

Klima & Reisewetter in Jamaika

  • Tropisch mit ganzjährig nur wenig schwankenden Temperaturen.
  • Blue Mountains: deutlich kühler.
  • Zwei Trockenzeiten (Juli – August, Dezember – April) und zwei Regenzeiten (Mai – Juni, September – November).
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Ganzjährig schön.
    • Beste Reisezeit: Dezember bis April.
    • Hurrikan-Saison: offiziell von Juni – Oktober (Wahrscheinlichkeit für schwere Stürme im August und September am höchsten).

Ideen für Ausflüge in Jamaika

  • Seven Mile Beach
  • Rick’s Café
  • Baden in der Leuchtenden Lagune
  • Rafting auf dem Martha Brae River
  • Baden im Blue Hole
  • Schnorcheln & Tauchen
  • Die blaue Lagune von Port Antonio
  • Flussfahrt auf dem Black River
  • Margot’s Touren
  • Bob Marley Museum

Essen & Trinken in Jamaika

  • Bekannt für ausgesprochen gute Kulinarik.
  • Geprägt von afrikanischen, asiatischen und europäischen Elementen.
  • Einheimische Küche oft scharf gewürzt und deftig.
  • Ingwer, Pfeffer, Currymischungen und andere aromatische Gewürze gern verwendet.
  • Jerk Food ist eine typisch jamaikanische Spezialität, die in der Tonne oder in Garküchen zubereitet wird.
  • Durch viele frische Zutaten gesunde und köstliche Küche.
  • Es gibt Spitzenrestaurants auf Sterne-Niveau.
  • Yamswurzeln, Süßkartoffeln, grüne Bananen beliebte Beilagen.
  • Frischer Fisch und Meeresfrüchte oft verwendet.
  • Desserts: süße Cremespeisen aus frischen Früchten, Caipirinha Sorbet mit Ananas oder gebackene Bananen.
  • Vegetarier kommen in tal Restaurants auf ihre Kosten (oft von Rastafaris geführt).
  • Beliebte Getränke: Gingerbeer, Fruchtsäfte und natürlich der berühmte Jamaika Rum.
  • Ausgezeichnet schmeckende einheimische Biere: Red Stripe und Dragon Stout.
  • Berühmt für seinen wohlschmeckenden Blue Mountains Kaffee.
  • Landestypische Gerichte:
    • Rice and Peas (gewürzter Reis, Bohnen).
    • Ackee and Saltfish (gekochte Ackeefrüchte mit kleinen Brocken Stockfisch).
    • Jamaikan Pepperpot (Rind oder Schweinefleisch, Okrawurzel, Calaloo-Blätter).
    • Jerk Chicken (Marinierte Hähnchenteile, über offenem Feuer gegrillt).
    • Bammy (in Fett gebackenes Fladenbrot aus Maniokwurzelmehl).
    • Curry Goat (Ziegenragout mit kleinen Knochenstückchen in Currysauce).
    • Escoveitch Fish (gebackener Fisch mit eingelegtem Gemüse).
    • Janga (Suppe aus Flusskrebsen).
    • Johnny Cakes (frittierte Teigbällchen).
    • Pumpkin Soup (Kürbissuppe mit Corned Beef und Yams-Wurzeln).
    • Rundown (würziger Makreleneintopf, in Kokosmilch gegart).
    • Solomon Grundey (scharf gewürzter, eingelegter Hering).
    • Stam and go (knackig gebratene Kabeljaustücke).

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Herrliche Wasserfälle:
    • St. Elizabeth: Y.S. Falls
    • Mayfield Falls
    • Dunn’s River Falls
    • Reach Falls
  • Blue Mountains
  • Traumhaft schöne Strände:
    • Frenchman’s Cove Beach
    • San San Beach
    • Winnifred Beach
  • Schlucht Fern Gully
  • Green Grotto Cave & Runaway Caves
Steckbrief Jamaika

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

 

Steckbrief Jamaika

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 4 von 5

Ausflug buchen*
Bewertungen lesen*
Hotel finden*
Länder der Erde in der Übersicht

 

Traum von der Weltreise

 

Die Idee

Weltreise Planung

 

Die Planung

Werde Sponsor von Weltreise 24

 

Werde Sponsor!

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Google+ |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
Feedly | Bloglovin | RSS |

Tripadvisor |

 

Erkunde die Welt Logo

Hinterlasse mir einen Kommentar

Send this to a friend