Steckbrief Mauritius

  • Steckbrief Mauritius

Paradies im indischen Ozean

Steckbrief Mauritius

Mauritius ist ein Inselstaat im Osten des afrikanischen Kontinents – ca. 870 Kilometer östlich von Madagaskar. Zum Staatsgebiet gehören auch Rodrigues, die Cargados-Carajos-Inseln sowie die Agalega-Inseln. Mauritius bietet traumhaft schöne Natur, abwechslungsreiche Landschaften, herrliche Strände und ist somit ein begeisterndes Reiseziel.

Hauptstadt Port Louis
Größe 2.040 km²
Einwohner 1.296.303
Amtssprache Englisch
Währung Mauritius-Rupie
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahl +230

Interessant zu wissen

  • Einziges afrikanisches Land, in dem die meisten Einwohner Hindus sind.
  • Fast alle Einheimischen sprechen Englisch, Französisch und Mauritius-Kreolisch.
  • Mauritius gilt als eines der friedlichsten Länder der Erde.
  • Die meisten Einwohner leben vom Zuckerrohranbau.
  • Die 4 Farben der Landesflagge repräsentieren u.a. Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft.
  • Auf der Insel gibt es ein gut ausgebautes Busnetz.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben, empfehlenswert sind Schutz für Tetanus, Polio, Diphterie und Hepatitis A.
  • Die Stromspannung beträgt 220 Volt. Steckdosen gibt es entweder nach der europäischen oder der britischen Norm.
  • Aus Deutschland kommend ist kein Visum notwendig, aber der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.
  • Ins Reisegepäck gehören auch Pullower und Regenschirm.
Steckbrief Mauritius

 

Spannende Städte und Orte auf Mauritius

  • Port Louis
  • Curepipe
  • Mahebourg
  • Fischerdorf Albion
  • Cap Malheureux

Geschichte von Mauritius

  • Insel war Arabern und Malaien schon im 10. Jahrhundert bekannt.
  • 1505 von Europäern (Portugiesen) entdeckt.
  • 1598-1710 in holländischem Besitz.
  • In der Folgezeit von Seeräubern besetzt.
  • 1715 von Frankreich erobert.
  • 1810 von den Briten erobert und in Besitz genommen.
  • 1835 Verbot der Sklaverei.
  • Ab dem 19. Jahrhundert Masseneinwanderung aus Indien.
  • 1968 Unabhängigkeitserklärung.
  • 1992 durch neue Verfassung zur Republik erklärt.

Klima & Reisewetter auf Mauritius

  • Tropisches Klima.
  • Gemäßigte Temperaturen mit 2 Jahreszeiten:
    • November bis April: feucht-warme Sommerzeit.
    • Mai bis Oktober: kühlerer Südwinter mit gelegentlichen Regenschauern.
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Mai & Juni, September-November.
    • Januar bis März eher meiden (tropische Wirbelstürme und Zyklone).

Ideen für Ausflüge auf Mauritius

  • Traumhaft schöne Strände genießen.
  • Schnorcheln & Surfen.
  • Blue Penny Museum.
  • Wandern entlang des Naturstrands von Flic en Flac.
  • Kratersee Grand Bassin.
  • Wanderung zum Vulkan Trou aux Cerfs.
  • Maheswarnath Mandir Tempel.
  • Botanical Garden in Pamplemousses.
  • Fort Adelaide.
  • Bois Cheri Teeplantage.
  • Inseln Hopping:
    • Ile aux Cerfs.
    • Ile aux Benitiers und der Crystal Rock.
    • Ile des Deux Cocos.

Essen & Trinken auf Mauritius

  • Mischung aus indischen, afrikanischen und chinesischen Einflüssen.
  • Gerichte gut gewürzt und meist scharf.
  • Beliebte Gewürze: Masala, Muskat, Zimt, Curry, Cardamom, Anis, Nelke, Ingwer, grüner Pfeffer.
  • Hygienischen Bedingungen meist gut.
  • Straßenstände und Snackbars empfehlenswert.
  • Gerichte oft recht fettig (Frittieren tötet Bakterien).
  • Viele Restaurants sind mittags von 12 bis 14 Uhr und abends ab 18 Uhr geöffnet.
  • Alltagsgerichte der Kreolen heißen Cari, Daube und Rougaille.
  • Frische Früchte weit verbreitet und sehr lecker.
  • Beliebt sind Cocktails, Rum-Mischgetränke und frisch gepresste Obstsäfte.
  • Lokale Biere: Phoenix, Black Eagle, Blue Marlin.
  • Lokaler Wein weniger empfehlenswert.
  • Nationaldessert heißt Gâteau Patate (saftiger, fester Kuchen aus Süßkartoffeln).
  • Besonders beliebt sind scharfe Currys.
  • Landestypische Gerichte:
    • Boulettes Chinoises (frisch frittierte Teigbällchen).
    • Briyani (pikante Reispfanne mit Fleisch-, Ei- und Gemüsestreifen).
    • Cabri Massala (Ziegenfleisch in würziger Massalasauce).
    • Cari de Cerf (Hirschgulasch in einer herzhaften Tomaten-Zwiebel-Sauce).
    • Cari oder Curry de Poulet (Hühnchenfleisch, Tomaten, Zwiebeln und Massalapulver, zusammengekocht und mit Reis und Hülsenfrüchten serviert).
    • Mine Frite (kreolische Variante eines chinesischen Nudelgerichts, wahlweise vegetarisch, mit Huhn, Rind oder Fisch).
    • Ourite Sauce Piquante (Spezialität aus frischem oder getrocknetem Tintenfisch in Sauce mit Kurkuma, Chili und Ingwer).
    • Poisson Sauce Créole (gegrillter Fisch oder Fischfilet in würziger Tomatensauce).
    • Rougaille de Bœuf (Gulasch vom Rind in mit Koriander verfeinerter Sauce).
    • Samoussas (in Öl knusprig gebratene Teigtaschen mit verschiedenen herzhaften Füllungen).

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Nationalpark Black River Georges.
  • Die 90 Meter hohen Chamarel-Wasserfälle.
  • Siebenfarbige Erde in Chamarel.
  • Berg Le Morne Brabant.
  • Strand Belle Mare.
  • Naturschutzgebiet Vallée de Ferney.
Steckbrief Mauritius

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

 

Steckbrief Mauritius

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 4 von 5

Passenden Ausflug buchen*
Günstiges Hotel finden*
Länder der Erde in der Übersicht

 

Dir gefällt dieser Artikel oder du hast Anregungen?
Dann freue ich mich über deinen Kommentar und ein Teilen des Artikels.

Dir gefällt Erkunde die Welt?
Dann freue ich mich über deine Unterstützung oder eine Kooperation.

Die Themenschwerpunkte meines Blogs sind:
Reisen | Fotografieren | Schwarzwald | Weltreise 24 |

Folge mir und meinem Blog auf:
Facebook | Instagram | Google+ |
| Pinterest | Twitter | Flipboard |
Feedly | Bloglovin | RSS |

 

Erkunde die Welt Logo

Hinterlasse mir einen Kommentar

Send this to a friend