Steckbrief Costa Rica

  • Steckbrief Costa Rica

Schildkröten beobachten

Steckbrief Costa Rica

Costa Rica liegt in Lateinamerika und grenzt an die Länder Nicaragua und Panama. Das Land besitzt zwei herrliche Küsten, eine zum Pazifik hin und eine zur Karibik. Voller Naturschönheiten bietet es seinen Besuchern nicht nur eine üppige Pflanzenwelt, sondern auch eine herrliche Vielfalt an Tieren – allen voran sind hier natürlich die Schildkröten zu nennen.

Steckbrief Costa Rica

Hauptstadt:
Größe:
Einwohner:
Amtssprache:
Währung:
Zeitzone:
Telefonvorwahl:
San José
51.100
4.775.000
Spanisch
Colón
UTC-6
+506
Steckbrief Costa Rica

 

Interessant zu wissen

  • Name Costa Rica bedeutet übersetzt „Reiche Küste“.
  • Gilt als forschrittlichstes Land Lateinamerikas.
  • Wird aufgrund seiner seit 1983 deklarierten Neutralität als „die Schweiz Zentralamerikas“ bezeichnet.
  • Arm an mineralischen Rohstoffen und Edelmetallen.
  • Prostitution ist im Land erlaubt, weshalb es auch bekannt für Sextourismus ist.
  • Gewinnt mehr als 90 % seines Energiebedarfs aus regenerativen Quellen.
  • 27 % der Landesfläche stehen unter Naturschutz.
  • Paradies für Schildkröten: legen jedes Jahr ihre Eier an den Stränden Costa Ricas ab.
Steckbrief Costa Rica

 

Spannende Städte in Costa Rica

  • San José
  • Puerto Limón
  • Alajuela
  • Liberia
  • Cartago
  • Puntarenas
  • San Isidro

Geschichte von Costa Rica

  • Älteste Funde aus 12.000 und 8.000 vor Christus.
  • Eroberung durch die Spanien im 16. Jahrhundert.
  • 1821 folgt Unabhängigkeit von Spanien.
  • Demokratie im Land entwickelte sich sehr gut, nur 2 kurze Gewaltperioden bis heute.

Klima & Reisewetter in Costa Rica

  • Tropisches Klima mit nur geringen jahreszeitlichen Unterschieden bezüglich der Temperatur.
  • Deutliche Unterscheidung des Klimas zwischen der Karibik- und der Pazifikküste.
  • Regenzeit zwischen Mai und November (tropische Schauer am Nachmittag).
  • Karibikküste Costa Ricas ganzjährig eher feucht.
  • Norden Costa Ricas vom Januar bis April trocken.
  • An der Pazifikküste kann es im Norden durchaus vierzig Grad warm werden.
  • Regenzeit gestaltet das Reisen auf Costa Rica beschwerlich, wenn Straßen nicht passierbar & viele Hotels und Restaurants geschlossen sind.
  • Empfohlene Reisezeit:
    • Trockenzeit Dezember bis März / April.
    • Surfer finden gute Bedingungen während der Regenzeit.

Ideen für Ausflüge in Costa Rica

  • Meeresschildkröten im Tortuguero National Park beobachten.
  • Sehenswerte Schutzgebiete:
    • Santa Rosa National Park.
    • Guanacaste National Park.
    • Ostional Wildlife Refuge.
    • Las Baulas Marine National Park.
  • Monteverde Regenwald.
  • Manuel Antonio Nationalpark.
  • Dorf Montezuma.
  • Tortuguero Nationalpark.
  • Surfen bei Santa Teresa & Mal País.
  • Feiern am Puerto Viejo.
  • Wandern auf dem Cerro Chirripó.

Essen & Trinken in Costa Rica

  • Schmelztiegel aus französischer, italienischer, mexikanischer, chinesischer, nordamerikanischer Küche.
  • Reis, Bohnen und Mais sind Grundnahrungsmittel.
  • Häufig zu finden: gegrilltes Rindfleisch oder Hühnerfleisch.
  • Traditionell viel Obst wie Ananas, Papaya und Bananen.
  • Fisch auf Speisekarte sehr weit oben.
  • Beliebte Beilagen: Karotten, Paprika, Kartoffeln, Kürbis, Zwiebeln, Yucca, Maniokwurzeln.
  • Nachtische: Granizado con fruta, Eiscreme und Früchte auf zerstoßenem Eis.
  • Costa-ricanischer Kaffee berühmt und beliebt.
  • Einwohner lieben amerikanische Küche, so dass man viele Fast-Food-Ketten findet (vor allem in San José).
  • Beliebte Getränke:
    • Cebada (aus Gerstenmehl).
    • Pinolillo (aus geröstetem Mais).
    • Horchata (aus Reismehl und Zimt).
    • einheimisches Bier Imperial.
    • Ron Rico (Rum).
  • Landestypische Gerichte:
    • Casado (Reis, Bohnen, Schmorfleisch, Kochbananen und Kohl).
    • Gallo Pinto (Mischung aus Reis und schwarzen oder roten, in der Pfanne gebratenen Bohnen plus Zwiebeln, Sauerrahm, Maismehlfladen (tortillas), Käse oder Rührei.
    • Olla de Carne (Suppe aus Rindfleisch, Kochbananen und Gemüse).
    • Arreglados (mit Fleisch und Gemüse gefülltes Brot).
    • Picadillo ( in Chilischoten und Essigwasser eingelegten Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Paprika, sehr scharf!).
    • Gallos (gefüllte Tortillas).
    • Rundown (in Kokosmilch gekochtes Fleisch und Gemüse).
    • Chicharrones (knusprig gebackene Stückchen von Schweineschwarte).
    • Sopa Negra (schwarze Bohnen mit pochiertem Ei).
    • Chorreado (Maispfannkuchen mit Sauerrahm).
    • Tortas (mit Fleisch und Gemüse).
    • Empanada (gerollter Maispfannkuchen mit Bohnen, Käse, Fleisch, Kartoffeln).
    • Olla de Carne (Eintopf mit Fleisch, Huhn, Kartoffeln, Gemüse, Mais, Yucca, Kochbanane).
    • Tamal (in Bananen- oder Maisblättern gedämpfter Maisfladen, gefüllt mit Fleisch und Paprika).

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Vulkan Arenal.
  • Rincón de la Vieja.
  • Korallenriff Gandoca-Manzanillo.
  • Zahlreiche Nationalparks und die tropischen Regenwälder.
  • UNESCO Weltnaturerbe Talamanca-Gebirge.
Steckbrief Costa Rica

 

Buchempfehlungen

Linkempfehlungen

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 5 von 5

Länder der Erde in der Übersicht

 

Traum von der Weltreise
Weltreise Planung
Werde Sponsor von Weltreise 24

Erkunde die Welt abonnieren

25.10.2016|Länderprofile|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend