Steckbrief Algerien

  • Steckbrief Algerien

Länderprofile

Steckbrief Algerien

Algerien liegt im Norden Afrikas und ist einer der zwei größten Staaten auf diesem Kontinent. Der Hauptteil der Bevölkerung lebt im Norden des Landes nahe der Küste. Der Süden dagegen, der vor allem durch die Sahara geprägt wird, ist nur dünn besiedelt.

Steckbrief Algerien

Hauptstadt:
Größe:
Einwohner:
Amtssprache:
Währung:
Zeitzone:
Telefonvorwahl:
Algier
2.381.741
38.700.000
Arabisch
Algerischer Dinar
UTC+1
+213
Steckbrief Algerien

 

Interessant zu wissen

  • 80% des Landes nahezu vegetationslos
  • Neben arabisch spielt Französisch eine wichtige Rolle als Bildungs-, Handels- und Verkehrssprache
  • 99 % der Bevölkerung bekennen sich zum Islam
  • Gesundheitswesens unzureichend
  • Freedom House schätzt Algerien als „unfreies“ Land ein
  • Visum Pflicht
  • Fast nur Bargeld akzeptiert
  • Dritt teuerstes afrikanisches Land
  • Hygienischer Standard im Allgemeinen gut
  • Respekt:
    • Ältere Menschen und Frauen haben immer einen besonderen Status
    • Oft wird der Mann stellvertretend für die Frau angesprochen (kein Zeichen von Diskriminierung sondern Respekt!)
    • Im Ramadan nicht in der Öffentlichkeit essen oder trinken
  • Besitzt fünf UNESCO-Weltkulturerbestätten
Steckbrief Algerien

 

Spannende Städte in Algerien

  • Algier
  • Annaba
  • Constantine
  • Oran
  • Tamanrasset

Geschichte von Algerien

  • Algerier stammen zumeist von den Berbern ab
  • Islamisierung im 7. und 8. Jahrhundert
  • Im 16. Jahrhundert unter türkischer Herrschaft
  • 19. Französische Kolonialherrschaft
  • 20. Jahrhundert: Sozialistische Volksrepublik
  • Dem wirtschaftlichen Niedergang folgt der Bürgerkrieg

Klima & Reisewetter in Algerien

  • Norden: mediterranes Klima
  • Süden: extrem trockenes Wüstenklima
  • Beste Reisezeit:
    • Süden: Okt, Nov, Mär, Apr
    • Norden: Mai – Sep

Ideen für Ausflüge in Algerien

  • Wüstentour in die Sahara
  • Gebirgswanderung im Norden
  • Basilika Notre Dame d’Afrique (Algier)
  • Le Jardin d’Essai du Hamma (Algier)
  • Tipasa Archaeological Park (Tipasa)
  • Fort Santa Cruz (Oran)
  • Pont Sidi M’Cid (Constantine)
  • Emir Abdelkader Mosque (Constantine)
  • UNESCO Welterbestätten:
    • Bergfestung Beni Hammad
    • Felsmalereien des Tassili n’Ajjer
    • Kasbah (Altstadt) von Algier
    • Römische Ruinen von Djemila
    • Römische Ruinen von Timgad
    • Ruinenstadt Tipasa
    • Tal von M’zab

Essen & Trinken in Algerien

  • Geprägt von den Einflüssen verschiedenster Völker: Berber, Araber, Juden, Osmanen, Spanier und Franzosen
  • Vielfältige Düfte und Aromen
  • Kochen als Kunst, sich Zeit zum Leben zu nehmen
  • Traditionelle Gerichte:
    • Dolma (gefülltes Gemüse)
    • Boureks (Teigrollen mit Fleische und anderen Füllungen)
    • Couscous (gedämpfter Hartweizengrieß)
    • Chorbas (Suppen)
    • Meschoui (Am Spieß gebratenes Lamm)
    • Shakshuba (Eintopf aus Paprika, Tomaten und Zwiebeln mit Eiern)
    • Merguez (scharfgewürzte Lammfleischwürstchen)
    • Datteln oder Baklava als Nachtisch
    • Vielfältige Fischgerichte in der Küstenregion
    • Heißer Pfefferminztee als Durstlöscher und Erfrischung

Landschaftlich besonders reizvoll

  • Weiten der Sahara
  • Atlasgebirge, eine Bergkette mit grünen Zedernwäldern
  • Fein sandige Strände in der Küstenregion
Steckbrief Algerien

 

Linkempfehlungen

 

Land bereits besucht?: Nein
Reiz-Faktor für Weltreise 24?: 2 von 5

Länder der Erde in der Übersicht

 

Traum von der Weltreise
Weltreise Planung
Werde Sponsor von Weltreise 24

Erkunde die Welt abonnieren

11.01.2016|Länderprofile|

Hinterlasse mir einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Lass uns in Kontakt bleiben!

Ich informiere dich bequem per E-Mail, sobald es Neues gibt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Send this to a friend