Der Secret Garden von Siegfried & Roy ist eine der Hauptattraktionen des Hotels „The Mirage“ in Las Vegas, das natürlich auch wir uns nicht haben entgehen lassen. Es besteht aus zwei Bereichen – dem Delfin Habitat und den Raubtiergehegen mit ihren berühmten weißen Löwen. Tickets kann man sehr gut vor Ort, aber auch im Voraus hier online kaufen.

Secret Garden

 

Die Attraktion wurde bereits 1990 von den beiden berühmten Magiern Siegfried & Roy eröffnet und hat geholfen, im Laufe der Jahre vor allem die vom Aussterben bedrohten weißen Tiger und Löwen zu erhalten. Mindestens genauso interessant ist jedoch auch das Delfin Habitat mit seinen zwei Außenbecken und der Möglichkeit, die Delfine auch in einem Unterwasser-Sicht-Bereich beobachten zu können. Das Habitat dient dabei nicht nur als Attraktion, sondern auch  als „Reserach Facility“, in der Besucher mehr über diese intelligenten Tiere erfahren können.

Secret Garden

 

Bevor man das Delfin Habitat auf eigene Faust erkunden kann, bekommt man zunächst einmal eine kleine Einweisung. Anschließend kann man die zwei Außenbecken dann in Ruhe selbst erkunden. Oft bekommt man dabei eine Fütterung oder eine kleine Trainingsstunde zu Gesicht. Schon erstaunlich, welche Kunststücke die versierten Trainer den Tieren beigebracht haben.

Secret Garden

 

Direkt hinter dem Habitat geht es dann zu den Tiergehegen mit den Löwen, Leoparden und Tigern. Diese majestätischen weißen Raubkatzen sind in der Tat etwas sehr beeindruckendes. Einst fester Bestandteil der Zaubershow der beiden Magier führen sie hier ein relativ gut geschütztes Leben. Ob Raubtiere nicht in Freiheit besser aufgehoben wären, darüber kann man mit Sicherheit kontrovers diskutieren. Ich für meinen Teil hatte den Eindruck, dass es den Tieren hier sehr gut geht. Weltweit gibt es nur noch etwa 30-40 Exemplare dieser Tiere und ich finde es gut, dass unter anderem auch der Secret Garden dabei hilft, diese seltene Art zu erhalten.

Secret Garden

 

Uns hat der Secret Garden jedenfalls sehr gefallen. Bevor man das Gehege verlässt, gibt es natürlich wie immer noch einen entsprechenden Souvenirladen. Ach ja, und bevor man sich dann wieder der Hitze Las Vegas aussetzt, unbedingt noch ein Eis im Blizz mitnehmen. Dieses befindet sich direkt rechter Hand, wenn man vom Secret Garden aus das Mirage wieder betritt und bietet tolle Eiskreationen, die jung und alt begeistern. Wir haben vor dem Besuch des Secret Gardens hier direkt auch noch gefrühstückt, denn die Waffeln und Crêpes im Blizz sind verdammt lecker.

Secret Garden

Lage:

  • Hinterer Bereich des Mirage Hotels in der Nähe der Pools.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: 11.00 bis 16.30 Uhr.
  • Samstag, Sonntag und Feiertag: 10.00 bis 16.30 Uhr.

Ticketpreise:

  • Erwachsene: $ 19.95.
  • Kinder: $ 14.95 (4 – 12 Jahre).
Secret Garden

 

Erkunde die Welt abonnieren