Ratatouille ist ein geschmorter Gemüseeintopf, der vor allem in Frankreich in verschiedenen Variationen sehr gern serviert und gegessen wird. Ich selbst kombiniere Ratatouille sehr gern mit Lamm und Reis, wie auch in nachfolgendem Rezept beschrieben.

Zutaten (3-4 Personen)

  • 2-3 Lammlachse

  • 1 Aubergine

  • 1 Zucchini

  • 1 rote Paprika

  • 1 gelbe Paprika

  • 2 Zwiebeln

  • 3 Knoblauchzehen

  • 2 EL Tomatenmark

  • 1 gr. Dose geschälte Tomaten

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • fruchtiges Olivenöl

  • Reis

Fertiges Gericht

Rezept - Ratatouille, Reis & Lamm

Kräuter

  • 1 TL Rosmarin

  • 1 TL Thymian

  • 1 TL Salbei

  • 1 TL Oregano

Gewürze

  • Meersalz

  • bunter Pfeffer

  • Zitronenpfeffer

Zubereitung

Das gesamte Gemüse waschen und in grobe Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse pressen. Die Kräuter ebenfalls klein hacken.

Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel hineingeben und glasig dünsten. Dann kommt der Knoblauch unter Rühren ebenfalls mit in die Pfanne. Nun nacheinander die Paprikawürfel dazugeben, dann die Zucchiniwürfel und schließlich die Auberinenwürfel – jeweils 1-2 Minuten braten, bevor die nächste Gemüsesorte folgt.

Die geschälten Tomaten abtropfen lassen und grob zerkleinern. Alternativ kannst du auch frische Tomaten überbrühen, schälen und ebenfalls in Würfel teilen.

Nach weiteren 5 Minuten braten, kommen Tomatenmark und die Tomaten  zum Ratatouille. Gut unterrühren. Anschließend Pfeffer, Salz, die Kräuter und die Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Alles gut vermischen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

In der Zwischenzeit die Lammlachse reichlich mit Zitronenpfeffer würzen und einreiben. Eine zweite Pfanne heiß werden lassen, etwas Olivenöl hinein geben und die Lammlachse auf beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten scharf anbraten. Dann das Fleisch in Alufolie wickeln und für ca. 10 Minuten in den auf 110° vorgeheizten Ofen geben.

Reis gründlich waschen und – am bestem im Reiskocher – garen.

Das Ratatouille nun mit dem Lamm und Reis auf dem Teller anrichten und servieren. Wir essen am liebsten Basmati Reis aus dem Reiskocher dazu.

Guten Appetit!

Rezept - Zucchini-Kokos-Cremesuppe

 

Reishunger Reiskocher auf Amazon erwerben*

Mehr Lieblings-Rezepte entdecken