Senfeier habe ich schon als Kind wahnsinnig gern gegessen, denn ich mag die Mischung aus Süße und Senf sehr. Das folgende Rezept ist ein sehr einfaches und wirklich schnell zuzubereitendes Rezept. Das Ergebnis – eine cremige und intensive Senfsauce kombiniert mit Eiern, Schnittlauch und Zwiebeln braucht sich trotzdem nicht hinter aufwendigeren Gerichten zu verstecken.

Zutaten (3-4 Personen)

  • 1/2 gr. süße Zwiebel

  • 6 hart gekochte Eier

  • Saft einer halben Zitrone

  • Kartoffeln

  • 5 EL Senf

  • 1,2 l Wasser

  • 200 ml Milch

  • 100 ml Sahne

  • 6 EL helle Mehlschwitze (ca. 80 g)

Fertiges Gericht

Rezept - Deutsche Küche - Senfeier mit Kartoffeln

Kräuter

  • 1/2 Bund Schnittlauch

Gewürze

  • 5 EL Zucker

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und kochen.

Die halbe Zwiebel (oder eine kleine ganze) in feine Würfel schneiden. In einen mittelgroßen Topf etwas Butterschmalz erwärmen und die Zwiebelwürfel dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren auf niedriger Temperatur schön glasig dünsten.

In der Zwischenzeit Wasser mit Senf und Zucker verrühren und bereitstellen. Die Eier kochen, gut abschrecken und pellen. Den Schnittlauch gut waschen und in kleine, ca. einen halben Zentimeter lange Streifen schneiden.

Wenn die Zwiebeln glasig sind, dann kommt das Wasser-Senf-Gemisch in den Topf. Die Hitze nun hoch schalten und aufkochen. Sobald es beginnt zu blubbern, langsam unter ständigem Rühren die Mehlschwitze hinzugeben. Du kannst natürlich auch selbst Mehlschwitze mit Butter und Mehl ansetzen – ich nehme aus Zeitgründen meist ein Fertigprodukt. Das geht schneller, gelingt immer und schmeckt genauso gut.

Wenn die Soße nun schön sämig ist, den Topf von der Kochstelle nehmen. Jetzt gibst du den Zitronensaft, die Milch und die Sahne hinzu und verrührst alles gut. Das Ganze noch mit Pfeffer und Salz aus der Mühle abschmecken und den Schnittlauch unterheben. Je nach gewünschter Konsistenz kannst du das Ganze auch noch mit Milch weiter strecken. Ich finde das Ergebnis unter Verwendung der angegebenen Mengen aber stets sehr passend.

Nun die Eier halbieren und mit in den Topf geben. Das Ganze kommt nun noch einmal auf kleinster Hitze für eine halbe Stunde auf den Herd, damit die Eier schön durchziehen.

Wir essen Senfeier am liebsten mit Kartoffeln, aber auch Reis ist als Beilage möglich. Bleibt genügend Flüssigkeit übrig, lässt sich das Ganze auch prima am nächsten Tag noch einmal mit frisch gekochten Eiern vermischt aufwärmen und genießen.

Guten Appetit!

Rezept - Deutsche Küche - Senfeier mit Kartoffeln

 

Kochbuch mit klassischen deutschen Gerichten auf Amazon erwerben*

Mehr Lieblings-Rezepte entdecken