Gerade im Sommer essen wir gern einfach mal eine Suppe. Einer unserer Favoriten ist der Grüne Bohnen Eintopf. Dieser ist einfach und schnell gekocht und einfach lecker. Schmeckt irgendwie immer. Das Schöne daran ist, du kannst ihn sowohl mit frischen grünen Bohnen zubereiten, als auch mit Tiefkühl-Bohnen oder Bohnen aus der Dose. Das tut dem Geschmack keinen Abbruch.

Zutaten (5-6 Personen)

  • 600-800 g grüne Bohnen (1 gr Dose + 1 kl. Dose)

  • 3-4 gr. Kartoffeln

  • 300 g Kassler

  • 125 g Schinkenwürfel

  • 1 gr.  Zwiebel

  • 3 EL heller Saucenbinder

  • 800 ml Gemüsebrühe

  • 100 ml Milch

  • 1 EL Essig

Fertiges Gericht

Rezept - Grüne Bohnen Eintopf

Kräuter

  • 1 EL Bohnenkraut

Gewürze

  • 1 TL Zucker

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

Die Zwiebel (du kannst auch zwei nehmen) grob würfeln und mit Butterschmalz in einem großen Topf glasig andünsten. Die Schinkenwürfel dazu geben und 2 Minuten mitbraten. Das Kassler ebenfalls in Würfel schneiden und in den Topf geben. Alles zusammen weitere 3-4 Minuten anbraten.

In der Zwischenzeit die Bohnen von Stielen und Fäden befreien und gegebenenfalls etwas kleiner schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Nun die vorbereitete Gemüsebrühe angießen. Anschließend die Bohnen und die Kartoffelwürfel hinzugeben.

Mit Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen, das Bohnenkraut dazugeben und alles gut umrühren. Das Ganze wird nun ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze geköchelt.

Kurz vor Ende kommen Milch, Saucenbinder und Essig in den Topf. Wer es sämiger mag, nimmt etwas mehr Saucenbinder. Nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Wie immer mundet auch dieser Eintopf am besten, wenn er am nächsten Tag aufgewärmt wird. Ein tolles, einfaches Gericht, das immer wieder gut schmeckt. Dazu am besten frisches Brot reichen.

Guten Appetit!

Rezept - Grüne Bohnen Eintopf

 

Suppen Kochbuch auf Amazon erwerben*

Mehr Lieblings-Rezepte entdecken